Laptop Bildschirm schwarz

slyder300

Newbie
Dabei seit
März 2015
Beiträge
4
Hallo,

ich habe einen "ACER ASPIRE V3-731".
Leider ist letzte Woche das Display kaputt gegangen,
sodass ich mich kurzerhand entschlossen habe ein neues zu bestellen.

Nun habe ich das alte Display raus genommen und das neue wieder eingesetzt.
Als ich den Laptop starten will, leuchtet der Bildschirm überhaupt nicht.
Er ist absolut schwarz!

Mir ist aufgefallen, dass die Model Nummern der Displays unterschiedlich sind.
Der Lieferant hat mir ein anderes geschickt, als ich bestellt habe.
Ich weiß aber nicht, ob die vielleicht doch miteinander kompatibel sind.

Bestellt hatte ich: B173RW01
bekommen habe ich: B173HW02

Ich wäre euch sehr dankbar, wenn ihr mir helfen könntet.
Ist das gelieferte Display kompatibel für meinen Laptop?
Und wenn ja, was könnte ich beim Einbau vielleicht falsch gemacht haben?

Vielen Dank!
 

Kasjopaja

Commander
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
2.649
Ich würde als erstes mit dem Händler Kontakt aufnehmen. Billig sind die teile ja nicht gerade. Als zweites gucken ob du auch alles angeschlossen hast und nicht evtl. ein Kabel vergessen hast anzustecken. Kann ja auch Passieren.

Wenn du n Falsches bekommst, dann würde ich es wieder zurückschicken und das richtige verlangen. Verstehe da das Problem nicht.

http://www.ipc-computer.de/
Hier kannst du mal gucke welche Displays für dein Modell angeboten werden. Wenn es nicht dabei ist, ist es auch nicht Kompatibel. Evtl. braucht das Panel ja ne andere Leistungsaufnahme.
 

Marcel^

Commodore
Dabei seit
März 2006
Beiträge
5.077
Was bedeutet, das alte Display ist kaputt gegangen? Fehler in der Darstellung oder ebenfalls nur schwarz? Falls es letzteres ist, teste über den (wahrscheinlich) HDMI-Anschluss, ob du an einem externen Monitor Bild bekommst, sonst hat die Grafikkarte einen weg.

Ist die Karte in Ordnung, das Display bleibt aber schwarz, ist entweder der Inverter Schuld, oder das Display ist in der Tat inkompatibel.
 

Sahit

Commodore
Dabei seit
März 2010
Beiträge
4.779

Kasjopaja

Commander
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
2.649
Stimmt. Marcel hat gar ned so unrecht. Die Inverter sind häufig n Problem.
 

slyder300

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2015
Beiträge
4
An Marcel:
Das alte Display hatte ganz viele Streifen.
Ein Bild war kaum noch zu sehen.
Ich habe den Laptop direkt mit einem HDMI Kabel an unseren Fernseher gesteckt.
Da hat das Bild einwandfrei funktioniert.
 

Marcel^

Commodore
Dabei seit
März 2006
Beiträge
5.077
Alles klar, dann ist da alles in Ordnung. Das Problem ist, wie Sahit anmerkte, dass dein Laptop nicht mit einem FullHD-Panel umgehen kann. Du musst zurück zum 1600x900-Panel.
 

slyder300

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2015
Beiträge
4
okay, d.h. Händler morgen anrufen und austauschen (y)
Ergänzung ()

Dann danke ich euch trotzdem schon mal.
Hätte ja auch was anderes sein können. ;)
 

slyder300

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2015
Beiträge
4
Hallo Leute,

ich häbe den Händler angeschrieben und bekam folgende Antwort:


vielen Dank für Ihre Anfrage.
Das B173HW02 unterstützt FullHD, das B173RW01 nur 1600x900.
Daher haben Sie ein höherwertiges Display erhalten.
Sollten Sie dennoch das B173RW01 bevorzugen, können wir es natürlich austauschen.

Freundliche Grüsse

______________

Das bedeutet, dass das Display trotzdem funktionieren müsste, es aber nicht tut.
Ergänzung ()

Nun verstehe ich gar nichts mehr.
Als das Display kaputt ging habe ich den Laptop an einen externen Monitor angeschlossen (per HDMI) und ich hatte Bild.
Nun habe ich das neue Display eingebaut was ja leider schwarz bleibt.

Als ich den Laptop nun eben nochmal an einen externen Monitor angeschlossen habe ist kein Bild gekommen. :o
 
Top