Laptop Grafikkarte (X600 von ATi)

GuaRdiaN

Captain
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
3.211
Hi, ich habe vor mir in der nächsten Zeit einen Laptop zuzulegen.
Meine Wahl ist relativ fest, nur stellt sich mir die Frage, wieviel Leistung ich vom X600 Grafikchip von ATi erwarten kann?

-> Wird es möglich sein Counter Strike - Source in halbwegs annehmbarer Qualität spielen zu können?
-> Hat jemand zufällig einen Vergleichs Chip, wo man sagen kann "der Spielt ungefähr in der Klasse mit ..."

Zum Laptop selbst:

DELL Latitude D810

Intel® Pentium®M Processor 740 (1.73Ghz 2MB L2 cache 533Mhz FSB)
ATi X600 128MB Video
512 MB DDR-SDRAM, 400MHz (2 x 256 MB)
60 GB Festplatte (5.400 U/Min.)
8XDVD / 24XCD-RW Combo Drive with Decoder Software
Intel® ProWireless 2200 802.11b/g Mini-PCI Card
15.4" LCD WSXGA+ (1680x1050)
Microsoft® Windows® XP Professional (SP2) including Media using NTFS

Für ca. 1450€. Was denkt ihr, wenn ihr gute alternativen wisst, wäre ich für Tipps dankbar!
Ich möchte sehr ungerne auf AMD Wechseln, obwohl, wenn der Preis in einem unvergleichbaren Maße dafür spricht ist es eine Überlegung wert.

Ich möchte hier kein Intel / AMD Streit haben, zudem brauche ich keine Kommentare, dass DELL schlecht oder zu teuer sei. Das liegt in meinem Ermessen!

MfG GuaRdiaN
 

honkitonk

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
1.727
Also demnach, was ich gelesen habe(in Foren) entspricht der x600m so ungefähr der 9700m(nen bissl besser is er schon). danach kommt leistungsmäßig der x700m und danach der 6600Go usw.
 

GuaRdiaN

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
3.211
Wenn das annähernd dem mobile Pendanten von der 9700non-Pro entspricht, sollte das möglich sein @ CS:S, oder?

DELL bietet leider nur den 6800er GO Chip von nVidia an, und der ist mir leider doch etwas zu teuer, zudem würde das der Akkulaufzeit nicht zu gute kommen, wenn man den Laptop mal unterwegs benutzen möchte. (Ich weiß, was ich in dem anderen Thread geschrieben habe.)

Wenn ich die Leistung des X600 mit einer GF 6600GT (PC) vergleichen will, was glaubt ihr wieviel Prozent erreicht der X600 der Leistung der 6600gt?

MfG GuaRdiaN
 

gonnakillu

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
1.241
Mit den settings wird es schon etwas schwerer sein source in einer anständigen qualität zu zocken. ich denke, dass es ab 640x480, trilinearer Filterung, und auf niedrigsten details einigermaßen anständig zu zocken ist.
Alternativen:
Wenn Laptop:
Alienware s-4m 7700 mit:
Intel® Pentium® 4 Prozessor
530 mit HT Technology
Microsoft® Windows® XP
Home Edition
512MB DDR2 Dual channel
PC4200, 533MHz
Duale 40GB 5400U/Min
RAID - 0
NVIDIA GeForce™
FX Go 6800 256MB
24X CDRW / 8X DVD
Combo Laufwerk
für 2068€

damit wirst du source auf hohen details mit 4xAA und 8xAF spielen können in einer auflösung von 1024x768, oder sogar 1280x1024(Flatscreen)

oder wahlweise ein selbstzusammengestelltes sys:
AMD Athlon64 3000+
+1024 MB Corsair Valueselect PC3200(wenn du nicht übertakten willst)
oder 1024 A-Data Vitesta PC 4400oder PC4800 (wenn du übertakten willst)
+Gigabyte GA-K8N Ultra-9, nForce4 Ultra
+MSI NX6800-TD256E GeForce 6800 256MB DDR für PCIe
+Win XP Professional
+Levicom X-Alien Nt 500W
+Hitachi 7k250
+ASUS TA-21 Midi-Tower(Geschmackssache)
+irgend ein DVD-Laufwerk+irgend ein DVD-Brenner
 

GuaRdiaN

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
3.211
Erstma danke für die Mühe! :)

Bei Alienware habe ich auch schon mal nachgesehen, aber ich finde diese Laptops in diesen quietschigen Farben ekelhaft, es sollte schon ein schlichtes Antrazit sein.
Zudem sehe ich keine Notwendigkeit ein Raid im Laptop zu haben. Und der P4M Aus dem DELL Laptop dürfte mit dem P4 aus dem Alienware Laptop locker mirhalten können.

Die einzige Frage ist halt die Grafikkarte, meines ermessens nach.
-> Ähm, Wenn die X600 ca. das Niveau der 9700 erreicht, dann sollte CS:S mit 2x AA @ 1280 x 1024 möglich sein, weil mein Bruder das so auf seinem PC spielt. Also dass ich da wirklich nur @ 640x480 spielen kann, das halte ich für unrealistisch... Jemand ne Ahnung von einem Benchmark?

PS: Schau in meine Signatur, einen normalen PC habe ich auf jedenfall, nur gehts hier konkret um einen Laptop! ;)

Aber danke nochmal!

MfG GuaRdiaN
 

gonnakillu

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
1.241
@Guardian:
Da source ein sehr cpu lastiges Spiel ist wirst du es nicht auf viel höheren anforderungen spielen können, ohne dabei in die Region der unspielbaren Fps zu rutschen.
Ein freund von mir spielt source mit einem P4 1.7 und einer geforce 6600 non gt+1024MD Ram. Er kann es zwar auf 800x600 spielen aber es ist halt einfach nicht mehr so wirklich flüssig. Die Alienware gehäuse gibt es auch in xeno grey, das anthrazit sehr ähnelt und auch in saucer silver, das eher weiß als silber ist. Lass dich nicht von diesen komischen Modebezeichungen abschrecken.

P.S.: Mein zweiter Bruder hat auch eine 9700 , und der spielt source auf 1024x768 ohne AA AF, aber halt mit einem P4 3.0Ghz, und wie gesagt source ist sehr cpu lastig!
 

GuaRdiaN

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
3.211
Hi!

Ich habe deinen Punkt voll und ganz verstanden! ;)
Also ich habe genau gelesen, was du da geschrieben hast, aber ein Pentium Mobile CPU ist wesentlich effizienter, das bedeutet, dass der trotz 1,73Ghz ohne Weiteres mit einem 3Ghz P4 mithalten kann. Da liegt der Unterschied. Mein Ziel ist es eigentlich CS:S bei 1024x768Pix @ Trilinear zu spielen. Das wäre mein Anspruch, da soll es flüssig laufen.

Lassen wir die CPU einfach außen vor, kann man es dann für realistisch halten, dass das Spiel soweit läuft?
 

Faint

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
1.518
ähm gonnakillu ... ich glaube man kann den p4 1,7 ghz nicht mit einem pentium M 1,7 ghz vergleichen! der pm hat auf jedenfall sehr viel mehr leistung!


die x600 hat die leistung einer 9600xt und damit lässt sich cs:S eigentlich ganz gut spielen.

ich würde aber auf jedenfall versuchen ein notbook mit ner 6600 go oder x700 zu bekommen.
 

GuaRdiaN

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
3.211
Danke für die Antwort! ;)

-> Ich würde auch ein Notebook mit der genannten Gerafikkarte nehmen, nur leider bietet DELL diese nicht an. Ich persönlich würde gerne ein Notebool von Dell nehmen, da ich mit der Qualität und dem Support absolut zufrieden bin.

Wenn ich dann eine X700 finden sollte, was kann ich von dieser "Pi-Mal-Daumer" erwarten?

MfG GuaRidaN
 

GuaRdiaN

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
3.211
Also kann ich eigentlich davon ausgehen, dass ich CS:S so halbwegs spielen können werde. Der Laptop soll kein Spiele Laptop sein, sondern eher einen Allround Nutzen haben, und abdecken. Daher muss es keine riesen Graka sein, dennoch sollte sie ein wenig Leistung parat haben!

Danke nochmal! ^^

MfG GuaRdiaN
 

Faint

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
1.518
@Netgic gut das du ein NV game präsentierst um die leistung der x700 zu zeigen^^
 

NeMeSiS2376

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
41
Vielleicht solltest du auch auf den Takt des Chips achten, egal ob X600 oder X700. Der Hersteller darf den nämlich selber festlegen (zwischen 350 bis 450 MHz oder so). Je höher desto besser. Da lässt sich eine Menge Leistung gewinnen, denn wenn der Hersteller höher taktet, ist die Kühllösung auch darauf ausgelegt.
 

Netgic

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
790
Meine GF Go läuft normal mit 375/600 hab sie aber leicht übertaktet auf 450/750 (75/150 übertaktet) :).
Eine höhere Temperatur konnt ich nicht feststellen.
Weiß leider net wie ne x700 läuft.

PS:
Hier siehts sehr ausgeglichen aus!
Unreal T. 2004 Ultraeinstellungen
(1.024x768, No FSAA/AF)
Geforce Go 6600: 98 Fps
Mobility Radeon X700: 102Fps

(1.024x768, 2xAA, 4:1AF)
Geforce Go 6600: 85 Fps
Mobility Radeon X700: 82Fps
 
Zuletzt bearbeitet:

Neikon

Commander
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
2.154
also hab eine 9700 (siehe signatur)!
Also die x600 entspricht der leistung der 9700!
kannst ohne probleme cs source auf vollen details spielen! ebenso wie farcry oder Herr der Ringe Schlacht um mittelerde!
 

Neikon

Commander
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
2.154
also hab eine 9700 (siehe signatur)!
Also die x600 entspricht der leistung der 9700!
kannst ohne probleme cs source auf vollen details spielen! ebenso wie farcry oder Herr der Ringe Schlacht um mittelerde!

@Netgic: bist du sicher das du in ut2004 "nur" um die 90 fps hast? ich hab mit der 9700 um die 80 und zwischen der 6600 und der 9700 besteht doch noch ein unterschied!?

ps: sorry hab keine ahnung wie ich das grad geshcafft habe und doppelt gepost habe! :o
 

Cordless

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
546
Nur um das "liegt auf gleichem Niveau" klarzustellen:

Die Chips x600, 9600 (Desktop) und Mobility 9700 (M11) sind nicht nur gleich schnell bzw. vergleichbar, sondern im Prinzip derselbe Chip. Der x600 ist eine PEG Variante vom 9600 und die Mobility 9700 ist eine mobile, leicht verbesserte Variante vom 9600XT.

Ich finde diese Nomenklatur zwar nicht wirklich ok, aber es steigert vermutlich die Verkaufszahlen...

P.S.: ATI macht das andauernd, z.b. ist auch der Mobility 9800 eine modifizierte Version eines x800...
 

GuaRdiaN

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
3.211
Also erstmal vielen Dank, ich war das Wochenende nicht "online", sodass ich hier nicht vorbei schaun konnte.

@ Netgic:

Erstmal vielen Dank, wenn ich die X600 ca. bei der 9700m einordnen kann, denke ich, dass CS:S ohne nennenswerte Einbußen spielbar sein wird.

Werde mir dann zum kommenden Monatswechsel einen Laptop kaufen. Ich denke auch, dass ich mit DELL sehr zufrieden sein werde, da ich eine DELL Workstation und einen DELL TFT habe, und von beiden nur positives Berichten kann. Okay im PC steckt ne X800 drin, die tierisch lärmt, aber das ist ja meine Schuld! ;)


Wie gesagt, vielen Dank Allen nocheinmal! ^^

MfG GuaRdiaN
 
Top