Laptop startet nicht mehr nach Treiber installieren

Miri89

Cadet 4th Year
Dabei seit
Apr. 2020
Beiträge
119
Kann mir jemand bitte helfen es zeigt diesen Fehler an Protokolldatei:E\WINDOWS\System32\Logfiles\Srt\SrtTrail.txt ich kenne mich nicht aus . Pc zurücksetzen habe ich schon probiert
 

Sebbi

Vice Admiral
Dabei seit
März 2002
Beiträge
6.165
öhm du musst die datei schon hier hochladen wenn du drannkommst ... wir können legal aktuell nicht auf deinen Rechner zugreifen.

Ansonten kucken ob der Rechner noch mit einer LiveCD bootet.
Auch mal im Bios die Default Settings laden.
ggf. Windows neu installieren (Daten gehen aber ggf verloren)
 

Sebbi

Vice Admiral
Dabei seit
März 2002
Beiträge
6.165
via advance Eingabeaufforderung und die datei entsprechend mit dem copy befehl auf einen USB stick packen, wenn der erkannt wird
 

Sebbi

Vice Admiral
Dabei seit
März 2002
Beiträge
6.165

Doly

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
1.836
Ich verstehe ein paar der Antworten nicht. Was soll er den machen?
Mich würde interessieren, was für einen Treiber er installiert hat und warum Windows auf Laufwerk E: installiert ist :freak:
 

majusss

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
5.670
Also du hast anscheinend einen Asus 15" Laptop und einen Mac. Welchen Treiber hast du denn nun konkret installiert? MMn. ist der einfachste Weg folgender: Mit dem Mac einen neuen Windows Stick erstellen, und Windows "rüberinstallieren" dh. Benutzerdaten bleiben erhalten.
 

Miri89

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2020
Beiträge
119
Also du hast anscheinend einen Asus 15" Laptop und einen Mac. Welchen Treiber hast du denn nun konkret installiert? MMn. ist der einfachste Weg folgender: Mit dem Mac einen neuen Windows Stick erstellen, und Windows "rüberinstallieren" dh. Benutzerdaten bleiben erhalten.
Ich weiß nicht das ging automatisch mit eine App dann hieß es es wird ein neu Start empfohlen dann ging es nicht mehr also es kam immer zum Reparatur Bildschirm
 

majusss

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
5.670
Bitte für Treiber niemals irgendwelche "Apps" verwenden. Ich kann nicht dafür garantieren, dass Windows es schafft deine Daten zu erhalten. Aber solange du nicht während der Installation formatieren drückst, sollte Windows ein "Windows.old" Verzeichnis anlegen, wo logischerweise deine alte Installation zu finden ist.
 

Miri89

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2020
Beiträge
119
Bitte für Treiber niemals irgendwelche "Apps" verwenden. Ich kann nicht dafür garantieren, dass Windows es schafft deine Daten zu erhalten. Aber solange du nicht während der Installation formatieren drückst, sollte Windows ein "Windows.old" Verzeichnis anlegen, wo logischerweise deine alte Installation zu finden ist.
Wenn ich denn usb habe wie erkennt Das System Denn usb über bios?
 

majusss

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
5.670
Kannst du dir bitte mehr Mühe mit deinen Beiträgen geben? Vielen Dank, denn es tut wirklich weh beim Lesen...
Also während der Laptop startet, hämmerst du F8/F11/F12, irgendeine der Tasten bringt dir die Auswahl zwischen verschiedenen Medien und dort wählst du deinen USB-Stick.
 
Zuletzt bearbeitet:

Miri89

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2020
Beiträge
119
Kannst du dir bitte mehr Mühe mit deinen Beiträgen geben? Vielen Dank, denn es tut wirklich weg beim Lesen...
Also während der Laptop startet, hämmerst du F8/F11/F12, irgendeine der Tasten bringt dir die Auswahl zwischen verschiedenen Medien und dort wählst du deinen USB-Stick.
Tut mir leid bin grad traurig weil ich nix hin bekomme , 😥 hatte das Problem noch nie hast du nur Anleitung für mich wie ich denn usb für Windows auf MacBook bootfähig bekomme ?
 

majusss

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
5.670
  • Der USB Stick muss mindestens 4GB Platz haben und alle Inhalte werden gelöscht
  • Der Stick muss so initialisiert sein, dass er auf dem Mac gelesen werden kann
  • Entsprechendes Windows ISO von der Microsoft Seite laden
  • Den Bootcamp Assistent über Spotlight starten und nur den Punkt „Installationsmedium erstellen“ wählen
Dann bediene halt Google... Keiner kann irgendwas ohne Suchmaschine.

Und wie gesagt ich kann dir nicht garantieren, dass deine Daten dann noch da sind..
 
Top