LCD-TV 32 Zoll - Fragen zu FullHD, 100 Hz. & Soap Opera Effect

Bruno Pezzey

Ensign
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
165
Hallo,
ich bin auf der Suche nach einem 32" Zoll TV. In der Preisklasse bis 400,00 Euro gibt es bereits TV mit Full HD und/oder100Hz (ich habe mich zur Orientierung erstmal auf LG und Philips konzentriert)

Meine Fragen:
1.) Ist Full-HD bei der Bildschirmgröße sinnvoll, wenn ich Digital DVB-S ohne HD Receiver nutze, ggf. in wenigen Fällen DVB-T. Es wird neben normalem TV-Programm und DVDs auch viel Fußball und Motorsport auf dem TV laufen.

2.) Steht der der Soap-Opera-Effekt (bei normalen Sendungen und DVDs) in direktem Zusammenhang mit der 100Hz Wiedergabe? Ich habe gelesen, dass zur Abschaltung dieses Effekts die 100Hz Wiedergabe abgeschaltet werden muss. Wenn ich also auf diesen Effekt verzichten möchte, sollte ich dann gleich nur einen 50Hz-TV kaufen? Oder lohnen sich die 100Hz bei Sportsendungen?

Es wäre mein erster LCD, bisher konnte ich TV und DVDs nur auf Röhren genießen.

Danke für Eure Hilfe
 

6shop

Banned
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
6.820
FullHD ist auf jeden fall sinnvoll.
also 100Hz lohnen sich, meiner meinung nach, vorallem bei sportsendungen.
 

Seth666

Commander
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
2.791
Zu 1. Gibt es überhaupt noch Geräte ohne FullHD?

Zu 2. Ich habe einen Lg mit 100Hz und der Soap-Effekt ist eigentlich gut zu ertragen. Aber das ist subjektiv. Ich finde das "Geflimmer/Geruckel" bei 50hz störender.

edit

Meine Oma hat einen phillips mit 100hz, da ist das Soaping wesentlich weniger, allerdings ist die Bildqualität insgesamt auch sehr viel schlechter. Am besten schaust du es dir im Elektromarkt einfach mal an ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Dunkelschwinge

Admiral
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
8.969
1) Ja, es sein denn Du willst Dir in den nächsten Jahren definitv was Neues kaufen oder schließt es aus Prinzip aus in Zukunft auch BDs anzusehen.

2) vergiß den Blödsinn einfach. Du wirst eher auf nem 60Hz Gerät Augenkrebs bekommen als Dich an diesem pseudoeffekt zu stören. Ich halte das für absolut überbewertet und Panikmache aus den Anfängen der Technik....
 
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
8.048
für fußball und motorsport ist ein lcd/led immer nur die zweite wahl, zb wenn ein plasma wegen lichteinfall nicht möglich ist oder "kleine größen" gewünscht werden (unter ca. 42" wie hier).

daran ändern auch die ganzen tollen "bildverbesserungsprogramme" (egal wieviel tausend hertz über irgendwelche subnetfilter gehen) nichts, also wirst du mit fragmenten, rucklern, aussetzern und der gleichen leben müssen. vielleicht fällts dir aber auch gar nicht so sehr auf ;)

1080p bei der größe ist nicht unbedingt notwendig, wenns wirklich nur um bewegte bilder geht und der tv nicht als monitorersatz herhalten soll. auf der vergleichsweise kleinen fläche wirst du keinen unterschied zwischen 720p und 1080p feststellen können, es sei denn, du hast einen sitzabstand von unter 50cm und achtest penibel darauf ;)

andererseits kostet 1080p auch nicht mehr als ein 720p-gerät und eine verbesserung gegenüber einem röhren-tv wirst du in jedem fall deutlich bemerken :)
 

theblade

Commodore
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
4.189
2) vergiß den Blödsinn einfach. Du wirst eher auf nem 60Hz Gerät Augenkrebs bekommen als Dich an diesem pseudoeffekt zu stören. Ich halte das für absolut überbewertet und Panikmache aus den Anfängen der Technik....

was heißt hier pseudo-effekt? dieser sog.Soapeffekt ist definitiv vorhanden und auch wahrnehmbar je nach Person unterschiedlich stark.

Von Technik-Anfängen kann keine Rede sein. Selbst superteure LED TVs wie ein Samsung 55D8090 haben diese Effekt teils sehr stark.
 
Zuletzt bearbeitet:

yaegi

Captain
Dabei seit
März 2005
Beiträge
3.543
Steht der der Soap-Opera-Effekt (bei normalen Sendungen und DVDs) in direktem Zusammenhang mit der 100Hz Wiedergabe?
bei philips geräten nennt sich das Natural Motion (was mich übrigens bei kinofilmen extremst stört!):

http://live.philips.com/index.php/de_de/video/hd-natural-motion/2741378001

gottseidank kann man das im tv menü einfach abschalten und hat dann genau diesen nervigen effekt nicht mehr! :)


ich würde dir den hier empfehlen:
http://www.amazon.de/Philips-32PFL6606K-02-LED-Backlight-Fernseher-gebürstetes/dp/B004V91Z3M/ref=sr_1_1?s=ce-de&ie=UTF8&qid=1329910570&sr=1-1

hab selbigen in 40" - geiles teil! :D
 
Zuletzt bearbeitet:

Bruno Pezzey

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
165
Wow, vielen Dank für die vielen schnellen Einschätzungen.

Also für die Zukunft ist natürlich nix auszuschließen, auch keine BDs (irgendwann wirds sicher kaum noch DVD geben) oder vielleicht auch irgendwann ein HD-Receiver.

Plasma ist aufgrund der Größe nicht möglich, daher werde ich wohl bei LCD bleiben.

Ich entnehme Euren Antworten, dass meine Annahme richtig ist, dass der Soap Effekt mit den 100 Hz zusammen hängt. Wenn diese 100 Hz aber bei Sport sinnvoll und bei Filmen wohl zum Teil schlecht ist, werde ich darauf achten, dass es möglich ist, dies schnell um zu stellen.

Danke auch für die Kaufempfehlung des Philips, allerdings möchte ich versuchen bis max. 400 aus zu geben.
 

sejazo

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
440
Bis 400€ würde mir der Samsung ue32d5000 einfallen, kostet momentan 369€ beim mm und hat alles was du willst + eingebauten DVB s Receiver, sprich Sat Kabel an rv anschließen und nur noch eine Fernbedienung.
 

Rollensatz

Admiral
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
7.451
Ich kann den Soap Effekt nicht aushalten. Bei allen LCD´s und auch beim Projektor sind die 100hz aus.

Trotzdem kannste ein Gerät mit 100hz kaufen, vielleicht stört es nicht. Der Effekt wird halt auch sehr subjektiv wahrgenommen.
 

Bruno Pezzey

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
165
Bis 400€ würde mir der Samsung ue32d5000 einfallen, kostet momentan 369€ beim mm und hat alles was du willst + eingebauten DVB s Receiver, sprich Sat Kabel an rv anschließen und nur noch eine Fernbedienung.
Danke für den Tipp. Laut Herstelerseite hat der TV aber lediglich DVB-T und DVB-C Anschluss. Oder gibt es den in unterschiedlichen Varianten?
 

sejazo

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
440
Sorry hab mich verguckt aber trotzdem Top Gerät. Würde ihn auf jedenfall mal anschauen.
 

Nova eXelon

Commander
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
2.064
Ich entnehme Euren Antworten, dass meine Annahme richtig ist, dass der Soap Effekt mit den 100 Hz zusammen hängt.
Er hängt damit zusammen, weil die meisten TVs es so integriert haben, dass das Aktivieren von 100/200/400/600/800Hz nicht nur das Bild interpoliert, sondern auch Kameraschwenks glättet und somit das kinogeliebte 24p Ruckeln (Movie Judder) eliminiert.
Jedoch gibt es Fernseher, die Interpolation und Kameraschwenks getrennt behandeln. Auf vielen Toshibas zB kann man 200Hz aktivieren und dennoch Movie Judder haben. (das Gleiche habe ich eben woanders schonmal geschrieben)
Es gibt Implementierungen, die was taugen. Es gibt Anwendungsbereiche, bei denen der Vorteil von Interpolation mehr wiegt, als der Verzicht auf Movie Judder.
Fußball wird gerne als Beispiel genommen, weil hier die geringe Motion Resolution der LCDs ins Gewicht fällt. Weil hier das Bild fast immer in Bewegung ist.

Vorstellen kannst du dir das so, dass ein LCD von den 1080 Linien (1920x1080) nurnoch 300 Linien korrekt darstellt, sobald sich das Bild bewegt. Deshalb spricht man von Motion Resolution (Bewegungsauflösung; wird aber eher mit Bewegungsschärfe beschrieben)
Durch die Interpolation steigert sich die Motion Resolution auf teilweise das dreifache. Es ist also nicht wenig und es macht Sinn, nach einem LCD zu suchen, der wenig bis gar keinen Soap-Effekt hat. Plasma hat generell eine höhere Motion Resolution.
Btw: Ein Plasma macht in meinen Augen aber auch nur Sinn, wenn er volle 1080 Linien erreicht, ohne Interpolation nutzen zu müssen. Leider können das durchschnittliche Plasmas auch erst ab ca. 2011er Modellen. Davor nur die ganz teuren.

Bottom Line:
Die anfänglichen 100Hz der LCDs war dafür gedacht, um eben mit der weit höheren Motion Resolution von Plasmas mitzuhalten. Anfangs kamen so LCDs von 300 auf 600 Linien.
Mitlerweile gibt es aber Interpolationstechniken, die so gut sind, dass ein teurer LCD, einem billigen Plasma überlegen ist.
LCD mit Samsung A95x Panel und 200Hz erreichen Motion Resolution von 950 Linien.
Ein Panasonic G20 erreicht ohne Interpolation 900 Linien. Mit aktivieren von Panasonics Intelligent Frame Creation dann natürlich volle 1080. Der Punkt ist aber hier, dass auch ein Plasma nicht ohne auskommt.
Aktuelle Mittelklasse Panasonics wie GW30/GT30 erreichen 1080 Linien auch ohne Interpolation. Perfekt ist das Ergebnis zwar dennoch nicht, aber das ist ein anderes Thema.
Wenn diese 100 Hz aber bei Sport sinnvoll und bei Filmen wohl zum Teil schlecht ist, werde ich darauf achten, dass es möglich ist, dies schnell um zu stellen.
Leider verstecken es viele Hersteller in ihren Menüs, als wenn man es gar nicht abstellen können soll.
Beim Panasonic G20 (2010) ist es in den Systemeinstellungen zusammen mit Kindersicherung :)
Bei meinem TV ist es auch in erst in den erweiterten Einstellungen zu finden.
 
Top