Notiz Lenovo Moto E4: Einsteiger-Smartphone für 80 Euro bei Aldi-Süd

mischaef

Kassettenkind
Teammitglied
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
3.061
#1

Roche

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2017
Beiträge
1.645
#2
Für die meisten Nutzter sollten solche Geräte aber tatsächlich auch ausreichen. Für 80€ ist es auf jeden Fall kein schlechtes Angebot.

Würden nicht Millionen Nutzer zu ihren überteuerten Verträgen ständig "kostenlos" neue hochpreis Smartphones bekommen, würden viel mehr mit solchen Geräten wie dem Moto E4 rumlaufen.
Schlicht, weil sich viel weniger die Hochpreisgeräte zum tatsächlichen Preis kaufen würden.
Aber so sind diese Wucherpreise eben in den Vertragskosten versteckt und man sieht sie nicht so deutlich.
 

Moselbär

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
27.463
#3
Für das Geld wird das das Neue für meine Frau.
 

duke1976

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
341
#4
Preis/Leistung auf jeden Fall voll ok. Wenn noch eine Mikro-SD-Karte verbaut werden kann, ist der Speicher mit 16 GB auch zu verschmerzen. Letzten Endes hängt ja auch alles vom Nutzungsprofil ab. Und viele nutzen ja die Fähigkeiten eines Smartphones nicht voll aus. Hab mir neulich das Huawei P8 Lite 2017 geholt und bin damit sehr zufrieden. Für unter 200.- EUR gibt es auf jeden Fall einige gute Smartphones.
 
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
3.207
#5
Für die meisten Nutzter sollten solche Geräte aber tatsächlich auch ausreichen. Für 80€ ist es auf jeden Fall kein schlechtes Angebot.

Würden nicht Millionen Nutzer zu ihren überteuerten Verträgen ständig "kostenlos" neue hochpreis Smartphones bekommen, würden viel mehr mit solchen Geräten wie dem Moto E4 rumlaufen.
Schlicht, weil sich viel weniger die Hochpreisgeräte zum tatsächlichen Preis kaufen würden.
Aber so sind diese Wucherpreise eben in den Vertragskosten versteckt und man sieht sie nicht so deutlich.
Die Aussage verstehe ich nicht. Meinst du ernsthaft, dass sich Leute die sich einen Vertrag mit einem aktuellen "Flagschiff" holen, ernsthaft für 80€ ein Lenovo Smartphone holen würden, wenn diese den Vertrag nicht hätten, sondern sich so ein Gerät anschaffen? Die Kombination Vertrag + Smartphone ist häufig die günstigere Variante (auf 2 Jahre gerechnet), als sich beides einzeln zu holen.
 
Dabei seit
März 2006
Beiträge
3.822
#6
Gute Ausstattung für das Geld (Dual SIM, LTE, ...) - alternativ gabs das neffos X1 für 85 EUR letztes Wochenende bei Saturn/eBay/Amazon.
 
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
4.216
#7
Ich hab immer mal wieder gerechnet und hab noch keinen Vertrag gesehen, der günstig war.

Stattdessen die übliche Verarschung mit UVP und Zeug, das keiner braucht, als Vertragsbestandteil.

@ über mir: Chinaböller scheiden kategorisch aus! Erst neulich wurde wieder Malware ab Werk in der Firmware(!!!) von Chinaböllern entdeckt. Da haben die Käufer so riiiiiichtig gespart.

Ein Motorola ist "was reelles".
 
Zuletzt bearbeitet:

Roche

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2017
Beiträge
1.645
#9
Die Aussage verstehe ich nicht. Meinst du ernsthaft, dass sich Leute die sich einen Vertrag mit einem aktuellen "Flagschiff" holen, ernsthaft für 80€ ein Lenovo Smartphone holen würden, wenn diese den Vertrag nicht hätten, sondern sich so ein Gerät anschaffen? Die Kombination Vertrag + Smartphone ist häufig die günstigere Variante (auf 2 Jahre gerechnet), als sich beides einzeln zu holen.
Ich wollte damit sagen, dass viele Nutzer nicht zu einem teuren 500€ Smartphone greifen würden, wenn dies nicht schon im Vertrag mit drin wäre, sondern sich häufig wohl für deutlich günstigere Geräte entscheiden und dennoch feststellen würden, dass diese für ihre Bedürfnisse vollkommen ausreichend sind.
Mag jetzt vielleicht nicht unbedingt auf ein 80€ Einsteigergerät zutreffen, aber viele Modelle um die 150-200€ sind ja mittlerweile auch sehr ordentlich ausgestattet.
Die meisten haben doch eh keine Ahnung, was da in den Geräten so an Hardware drinsteckt und würden es wohl gar nicht bemerken, wenn da die CPU etwas langsamer und der RAM etwas kleiner ist.
 

Krautmaster

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
19.274
#10
Einfach gepaart mit so nem monatlich kündbaren Mc Sim Ding um 3 euro monatlich ink Lte und 500MB.
https://www.mcsim.de

Wird nich das beste Netz sein aber für Erreichbarkeit und etwas whastappen unterwegs sollte das reichen.

Mit wifi @ home und fix unterlegtem Datenlimit is die Datebautomatik auch egal und EU Roaming is auch bei.
 

Akuji

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2016
Beiträge
332
#11
@ über mir: Chinaböller scheiden kategorisch aus! Erst neulich wurde wieder Malware ab Werk in der Firmware(!!!) von Chinaböllern entdeckt. Da haben die Käufer so riiiiiichtig gespart.
".
Die einzigen Böller kommen doch eigentlich aus Südkorea ;)

Und ob jetzt von Google die Daten abgefischt werden oder Apple zur Verbesserung ihres Services mithören macht dann auch keinen großen Unterschied mehr...
Stand zumindest heute morgen auf meiner Facebook Timeline ;)

Das Handy werde ich mir aber Mal anschauen, dass alte Nokia von den Eltern könnte Mal getauscht werden, das läuft noch mit Symbian, leider ist das Display inzwischen auch ihnen zu sehr verkratzt das sie auch Mal was anderes haben wollen. Und bei Aldi kann ich es dann auch noch innerhalb von 30 Tagen wieder abgeben.
 
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
2.367
#12
Die Kombination Vertrag + Smartphone ist häufig die günstigere Variante (auf 2 Jahre gerechnet), als sich beides einzeln zu holen.
Sorry, aber das ist so gut wie nicht der Fall. Bei kleinen Handys ist der Aufpreis 10 Euro im Monat, bei großen auch bis zu 30 und das gebunden für 2 Jahre. Zu den bis zu 720 € kommen dann noch Einmal Gebühren im teilweise 3stelligen Bereich. Weiter gibt es bei manchem Anbieter dazu einen Rabatt von 5 Euro mtl , wenn man kein Handy möchte. Macht auch nochmal 120 Euro.
Ein Huawei P10 lite hab ich schon öfters für 200-240 Euro gesehen. Bei VF müßte man da 10 Euro im Monat zahlen, ergo Nullsumme
 
Dabei seit
März 2018
Beiträge
347
#13
was fur ein Schrott, honor 6A gab es im Jänner fur 90€ Neu, ebenso gibts die xiaomi redmi 5A / note um 90€
Ergänzung ()

Die Aussage verstehe ich nicht. Meinst du ernsthaft, dass sich Leute die sich einen Vertrag mit einem aktuellen "Flagschiff" holen, ernsthaft für 80€ ein Lenovo Smartphone holen würden, wenn diese den Vertrag nicht hätten, sondern sich so ein Gerät anschaffen? Die Kombination Vertrag + Smartphone ist häufig die günstigere Variante (auf 2 Jahre gerechnet), als sich beides einzeln zu holen.
Tarif ohne Bindung: 20 + 5€
30/10mbit Flat (6GB Roaming)
1000min, 1000sms

Gunstigste Paket mit Handy zb P10 Lite, 35€
1000 min, 1000sms, 10 GB

P10 lite mit Flat monatlich ab 55€
 
Zuletzt bearbeitet:

Johnsen

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
1.093
#17
Hab das Moto E4 Plus (hat 3 GB statt 2 GB, einen größeren Akku und 5,5 Zoll) für meine Freundin gekauft. Sie ist super zufrieden damit, war selbst überrascht wie schnell und flüssig das System läuft, Display ist gut und die Fotos sind auch brauchbar. Super P/L Verhältnis
 

Akuji

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2016
Beiträge
332
#19
Ach so, und zwischen Apple und einer Malware-Bande gibt es so gar keinen Unterschied, ja?
Nö, ob jetzt ein US-Konzern mithört und ich nicht weiß was die mit meinen Daten machen oder der böse Chinese, ist für mich beides gleich schlecht.
Ebenso finde ich es nicht toll, wenn der ISP sich dazwischen schaltet und mir andere Daten dazwischen schiebt als die die ich angefordert habe.
 
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
4.216
#20
Wer zwischen einer Verbrecherbande und Apple wirklich nicht unterscheiden kann, dem ist nicht mehr zu helfen.

Da hilft eigentlich schon der gesunde Menschenverstand.
 
Top