News Lenovo: Retro-Neuauflage des ThinkPads alter Tage wird erwogen

R

root@linux

Gast
Würde ich SOFORT kaufen! Insbesondere, wenn die alte Tastatur wieder her kommt.
 
Zuletzt bearbeitet:

realredfox

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2006
Beiträge
424
Was stimmt mit dem X1 nicht?
Das verschmilzt doch perfekt das Thinkpad Design mit dem Ultrabook Format.
 

Marcel55

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
13.202
Fand das Design schon immer grausam...muss jetzt nicht sein. Etwas hübsch dürfen Notebooks ruhig sein.
 

C00k1e

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
1.563
Sieht aus wie mein T420s mit dünnerem Rahmen und farbigem Logo. Würde der Bildschirm mal was taugen(IPS, Kontrast, Schwarzwert, Auflösung) würde ich glatt überlegen.

@soeschelz: 4:3 wäre natürlich der Hammer. Vermisse es vom alten Fujitsu E8310 sehr. Damit wäre das NB dann auch schmaler und leichter.
 
Zuletzt bearbeitet:

soeschelz

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
1.202
Das ist aber auch noch nicht wirklich Retro. Richtig Retro wäre, wenn die wieder ein gutes 4:3 Panel mit 14" und UXGA bringen würden, bräuchte noch nicht mal dünner als das T60 sein, nur mit moderner Hardware und Anschlüssen.

Aber auch in 16:10 wird sich das verkaufen, wenn es denn kommen sollte.
 

Eisbrecher99

Commodore
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
4.333
Da darf man sich in der Bibliothek dann wieder Sätze ala "Und da läuft Windows drauf?" anhören? :p

Edit: Was bemängeln immer alle an den Tastaturen? Ich finde die neuen Exemplare sehr gelungen.
 
Zuletzt bearbeitet:

MusicJunkie666

Commander
Dabei seit
März 2013
Beiträge
2.757
JA! JA! JA! Altes Keyboard mit allen Zusatztasten, ordentliche Ausführung vom Ultranav, einfache Wartung, 16:10 IPS Display und auch noch dünn wie ein Ultrabook - die können verlangen was sie wollen, ICH KAUFE ES!
 

MinionMaster

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
1.721
Ansich ein gute Idee und es zeigt zumindest ein wenig, dass Vorschläge / Wünsche von Nutzern nicht gänzlich in Rauch aufgehen.

Trotzdem würde ich es mit Status quo der Thinkpad Technik nicht kaufen. Grund: Displayqualität für die Preise.

Dies war immer der Grund in den letzten Jahren nicht zu zu greifen. Schade drum.
 

Flobou

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2015
Beiträge
290
Gefällt mir sehr gut wenns nicht zu teuer ist und ne einigermaßen gute Leistung hat würd ichs mir evtl. kaufen.
 

maccaveli

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
1.230
Immer her damit... Würde ich sofort kaufen.

//Geschrieben auf einem ThinkPad X201 :)
 
U

Upgreyedd

Gast
Da darf man sich in der Bibliothek dann wieder Sätze ala "Und da läuft Windows drauf?" anhören? :p
Also ich habe mein X301 jetzt seit 2008 und auch dieser Post wird auf diesem Schmuckstück geschrieben aber mich hat das in all den Jahren noch nie jemand gefragt. Ist seit 3 Jahrne auch Linux Mint drauf und das läuft perfekt

Für ein Notebook gibt es nur ein (!) vernünftiges Design - das des X301

Alles was Lenovo seit 2008 hätte tun müssen ist das Display zu verbessern und die Prozessoren zu aktualisieren. Aber wenn ich mir seit dem die Lenovo Dinger anschaue die dann noch gekommen sind (vom T 410s mal abgesehen) ... Chinesen halt:rolleyes:
 

Piktogramm

Vice Admiral
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
6.635
Die Firma ist witzig. Ein solches Bromborium um ein paar Renderings, die genau das Zeigen was nahezu das zeigen, was der Kundenstamm sowieso fordert. Wenn die jetzt noch dazu versprechen, die Ladebuchse und Dockingports für mehr als 2 Gerätegenerationen kompatibel zu gestalten, gäbe es fast keinen Grund mehr sich bei Dell umzuschauen.
 

KTelwood

Banned
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
6.434
shut-up-and-take-my-money-9299-2560x16001.jpg


Würde Lenovo einfach mal das bei behalten was Thinkpads immer von den anderen abgesetzt hat..

19/20V Ladebuchsen Rund (von T60-T530 kompatibel...dann nicht mehr WTF ?!) Ultrabay, Dockings für Generationen gleich, Thinklight, FPR, TPM. Gute Tastatur + Trackpoint. (die island style des T530 kommt nicht ganz an die T42er ran, aber ist dennoch sehr gut.)

Notebooks die bei pfleglicher behandlung haltbar sind kann jeder. Noch das touchpad von Apple abgucken und in gleicher Qualität als OPTION in den Palmrest einbauen, zum alten Logo zurückkehren (diese zwei kisten, statt großm ThinkPad schriftzug)
Dazu dann wieder 2x Audibuchsen am Gerät.
 
Zuletzt bearbeitet:

Piktogramm

Vice Admiral
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
6.635
@habichtfreak

Die Lautstärkeräderchen an den Thinkpads waren doof, da hat sich zu oft was verstellt beim in die Tasche werfen. :)
 
Top