News Linux Kernel 2.6 und die GPLv3

Michael

Re-aktions-Pinguin
Dabei seit
Okt. 2002
Beiträge
3.210
Dass der Linux-Kernel einer der bekanntesten OpenSource-Vertreter darstellt, ist wohl hinlänglich bekannt. Dass aber auch diese Code-Sammlung nicht frei von Copyrights ist, das ist manchmal ein Problem, auch wenn Linux zukünftig auch weiterhin ohne Lizenzgebühren erhältlich bleiben wird.

Zur News: Linux Kernel 2.6 und die GPLv3
 

PuppetMaster

Admiral
Dabei seit
Sep. 2001
Beiträge
8.206
Interessant, dass dies sogar dem ZDF online ne Meldung wert ist:

Zitat von heute.de:
Deutlich macht die Diskussion aber, dass Software wie "GNU/Linux" neben Eigenschaften wie einer rasanten Innovationsgeschwindigkeit durch weltweite Entwicklergemeinschaften ("Communities"), neben einer hohen Plattform-Unabhängigkeit und einem unschlagbaren Preis auch eine Botschaft in sich trägt. Sie lautet: Freiheit.
http://www.heute.de/ZDFheute/inhalt/2/0,3672,3759714,00.html
 

fs2004

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
263
kleiner Tippfehler... der Linux-erfinder heißt nicht LINUX Torwaldes, sonder Linus Torwaldes...also mit "S" am ende...
 
Top