Modding Liquid Destiny

95.86 Mods

Bisher: MX_21_250
Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2017
Beiträge
307
Hallo und Herzlich Willkommen zu unserem Projektlog zu

Liquid Destiny

Dieses Projekt entstand aus der Leidenschaft zu Destiny und zum modden.
Es wurde versucht so viel Details wie möglich aus dem Spiel zu integrieren.

Die Basis dieses Projektes bildet ein Phanteks Enthoo Luxe.
Das bedeudet bei diesem Projekt handelt es sich um ein Casemod.

Das Projekt ist bereits abgeschlossen.
Es war auch auf der Dreamhack in Leipzig bei der DCMM (Deutschen Casemod Meisterschaft) ausgestellt.
Somit kann es gut sein, dass es einigen Lesern bekannt vorkommt.
Dieser Log wird dennoch in mehreren Etappen entstehen.
Es ist geplant das jeden Tag neue Bilder zum Bau gepostet werden.

Viel Spaß beim Lesen und Verfolgen!

Noch ein kurzes Wort zu uns: Wir sind Daniel und Nico aus Österreich und modden so gut wie alle Projekte gemeinsam.
Ihr könnt unsere Projekte auch auf unseren Social Media Kanälen verfolgen.

Facebook
Instagram

Unbenannt-1.jpg

Hardware Specs

  • Case: Phanteks Enthoo Luxe
  • Maiboard: Asus ROG Formula IX
  • CPU: Intel 7700k - delided --> Conductonaut
  • GPU: Aorus GTX 1080ti Xtreme Edition
  • RAM: Trident Z RGB
  • PSU: Be Quiet Straight Power 750W
  • Fans: Noiseblocker E-Loops
  • SSD´s
Watercooling

  • EK-Water Blocks
  • XSPC
  • Barrow
Project starts

Es begann alles mit einem herkömmlichen Phanteks Enthoo Luxe Gehäuse.




Luxe Standart.jpg

Luxe Standart 2.jpg

Als erstes wurde das Case in alle Einzelteile zerlegt.
Es blieb lediglich der Stahlrahmen über.

Unbenannt-2.jpg


Unbenannt-3.jpg


Danach wurden die Coverplates für den Innenraum des Gehäuses gefertigt und angepasst.

Unbenannt-4.jpg


Die Übergänge zwischen den Platten in den Ecken wurden mit Winkelleisten veredelt.
Es handelt sich hier tatsächlich um die simpelsten PVC Winkelleisten in schwarz.

Unbenannt-5.jpg


Der "Main Coverplate" also derjenigen die den ganze Unterraum inkl. Netzteil abdeckt ging es als erstes an den Kragen.
Die Bohrungen für die Gehäusedurchführungen der Wassserkühlung und die für die Kabelsleeves wurden gebohrt.
Weiters wurde die selbst designte und gedruckte Folien auf die Platte folliert.

Unbenannt-6.jpg


Design für untere Coverplate:

PC Destiny Unterteil 2.jpg


Auch der AGB wurde foliert.
Thema darauf sind die beliebten Spielmodi Ironbanner und Trials of Osiris aus Destiny.
Die Coverplatten wurden inzwischen auch weiter angepasst.
Um eine perfekte Passgenauigkeit der Platten zu gewährleisten, musste am Stahlrahmen des Cases einiges geflext, gedremmelt und gebohrt werden.

Unbenannt-7.jpg


Unbenannt-8.jpg


Die ersten Tubes finden sich schon im Case und das Mainboard sieht es zum ersten mal von Innen.

Unbenannt-9.jpg


Parallel zu dem ganzen flexen, bohren und folieren wurde auch etwas Feinarbeit geleistet.
Die Kabelsleeves wurden in den passenden Farben angefertigt und in die Platten integriert.

Unbenannt-10.jpg


Unbenannt-11.jpg


Die nächsten Bilder zum Projekt folgen Morgen.

 

Dandelion

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2017
Beiträge
841
Verdammt saubere Arbeit. Das verfolge ich gerne, auch wenn man das Endergebnis wohl schon finden könnte, wenn man den suchte. Ich lass mich aber gerne hier überraschen :)
 

95.86 Mods

Bisher: MX_21_250
Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2017
Beiträge
307
Die nächste Herausforderung war die Rückseite des Case auch sauber zu verkleiden.
Dafür wurde wieder ein Alublech zurecht geschnitten und mit dem selbst erstellten Design foliert.

Unbenannt-12.jpg


Unbenannt-13.jpg


Design zur Rückseite:

Design Rückseite.jpg


Unter dem Hauptcover steckt noch ein Radiator und das Netzteil.
Vorm Einbau der Coverplate musste das Ganze natürlich noch mit Softtubes verschlaucht werden.
Vertubet+mit eingefädelten Grafikkarten Sleeves war der Einbau schon eine gewisse Herausforderung ;)

Unbenannt-14.jpg


Unbenannt-15.jpg


Nach dem Einbau der Coverplates nahm das Projekt langsam Formen an...

Unbenannt-16.jpg


Unbenannt-17.jpg


Auf dem Nächsten Bild erkennt man schon, dass auch auf der Außenseite des Computers
versucht wurde das Thema Destiny zu präsentieren.
Folierungen der Hüterembleme zieren die Front. Zusätzlich wurden die Lüftungsgitter lackiert.

Unbenannt-18.jpg


Da ich morgen nichts hochladen kann folgen heute etwas später die nächsten Fotos.
Es wird zu sehen sein wie das "Herzstück" dieses Mods entstanden ist.
Eins kann ich verraten...Es ist nichts alltägliches.

Am Sonntag werden dann die Finalen Bilder des PC`s folgen

Stay tuned!!! :)
 

95.86 Mods

Bisher: MX_21_250
Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2017
Beiträge
307
Etwas ganz besonderes haben wir uns noch für die Vorderseite des PC´s überlegt.
Es sollte die Wasserkühlung und das Thema Destiny nochmals ganz stark in den Mittelpunkt rücken.

Was passt da besser als ein AGB in Form des Destiny Logos?
Klingt cool, nur gibt es so etwas nicht.

Also gehts rein ins CAD.

Unbenannt-33.JPG


Unbenannt-32.JPG


Unbenannt-31.JPG


Wie in der CAD Ansicht erkennbar war der ursprüngliche Plan die Acrylplatten miteinander zu Verschrauben, wie bei einer Distroplate. Diese Optik hat uns aber nicht 100% zugesagt.

Nach längerer Überlegung und etwas Hilfe bei der Ausführung wurde der AGB dann verklebt.
Im Prinzip ist es eine dicke Platte in die das Logo gefräst wurde. Auf diese wurde dann eine dünne geklebt und in diese wurden die Bohrungen und Gewinde für die Fittinge gemacht.

Verklebt wurden die Platten mittels Spezialkleber der die Acrylplatten im Prinzip miteinander verschweißt, sodass aus beiden Platten eine Einheit wird.

Das Ergebnis hat selbst uns beindruckt. Seht selbts...

Unbenannt-19.jpg


Unbenannt-20.jpg


Unbenannt-21.jpg


IMG-20180313-WA0010.jpg


Es ist nicht ansatzweise eine Klebestelle zwischen den Platten erkennbar.

Vollendet wurde der AGB durch ein Design, welches "invertiert" auf eine Folie gedruckt wurde.
Somit war die klebende Fläche bedruckt und man konnte folgendes realisieren.

Unbenannt-22.jpg


Unbenannt-23.jpg


Die Kanten des Acrylglas wurden poliert, sodass wirklich eine schöne Spiegelung entstand.

Unbenannt-24.jpg


Unbenannt-25.jpg


Unbenannt-26.jpg


Sooo...

Das solls von den Umbauten soweit gewesen sein.
Die restlichen Arbeitsschritte bis zu Finalen PC waren die übliche die jeder kennt.
(Zusammenschrauben, Tubes verlegen, Kabel verlegen, LED´s einbauen, usw)
Diese in Fotos zu dokumentieren empfinde ich nicht als spannend.

Wie schon geschrieben folgen am Sonntag die Fotos vom fertigen PC.
Diese wurden davor auch noch nie gepostet.

Stay tuned!!!​
 
Top