Löschen einer .rar Datei

dctrfgt

Newbie
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
2
Hallo zusammen,

ich habe eine .rar-Datei, die sich nicht löschen lässt. Die Datei ist allerdings nicht 0 Mb groß sondern besitzt die ganz normale Dateigröße. Ich kann die Datei auf eine andere Festplatte kopieren und dort entpacken, allerdings kann ich sie dort auch löschen.
Es zeigt mir im "Löschfenster" am Ursprungsort allerdings: "Discovering 0 items (0 bytes)..." mit unendlichem Ladebalken an. Sobald ich dieses Fenster via Klick auf "X" beende zeigt es mir für eine ganz kurze Zeit die richtige Itemanzahl (1) und die richtige Größe (90mb) an. (Verarsch mich Windows?)

ich habe bereits einige Lösungen aus dem Internet ausgetestet:

1) Reboot
2) Löschen mit Shift + Entf
3) CMD Delete als Admin mit zuvor abgeschossener explorer.exe
4) Löschen durch das Total Commander Programm

Wäre super, wenn ihr noch Vorschläge hättet.

Liebe Grüße
 

just_f

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2018
Beiträge
357
ubuntu live stick starten, auf die platte zugreifen und löschen - einen versuch ist es wert!
 

BFF

Admiral
Dabei seit
Okt. 2017
Beiträge
9.742
Dann mach mal eine administrative CMD auf und versuche dort CHKDSK /SCAN.

BFF
 

Wilhelm14

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
18.778
Vielleicht im abgesicherten Boot versuchen zu löschen. Falls kein Live Linux zur Hand, kann man versuchen eine Windows Setup DVD zu booten (ist im Grunde ein Live Windows PE) und darüber löschen.
 

dctrfgt

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
2
Also erstmal vielen lieben Dank für diese hilfreichen und flotten Antworten.

Sieht so aus als hätte ich den File gelöscht bekommen, allerdings war das mehr als dubios:

Ich dachte ich fange mal mit der für mich einfachsten Lösung von Crys an:

Unlocker hat mir gesagt, dass er nichts zum unlocken gefunden hat und was ich eigentlich mit dem File machen wollte -> Delete -> Gleiches Fenster, wie wenn ich selber auf löschen klicke.

Danach hab ichs einfach aus Neugier nochmal versucht. Dann ging es auf einmal. Danach hab die Datei aus meinem Papierkorb endgültig entfernt. Dann war die Datei wieder da. Dieses Mal hats mir beim Löschen angezeigt, dass ich Administratorrechte zum Löschen benötige. Das habe ich wieder gemacht und dann nochmal selbes Spiel wie eben - die Datei hatte sich wieder an den ursprünglichen Platz geportet.

Dann habe ich nochmal rebootet und die Datei nochmal komplett gelöscht. Jetzt ist sie weg.
Vielleicht kommt sie ja im Laufe des Tages wieder, dann versuche ich die anderen Lösungen.

Bis dahin: Crys, vielen Dank für den Tipp auch wenn das für mich jetzt überhaupt nicht mehr nachvollziehbar ist. ^^

Grüße
 

Hexenkessel

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2016
Beiträge
298
Sichere mal alle Daten und installiere Windows neu.

Das ganze klingt sehr suspekt und könnte eine Schadsoftware sein!
 

Darlis

Commodore
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
4.262
Ist dir die Datei bekannt, also von dir erstellt?
Wenn die Datei nochmal auftaucht, dann hier hochladen: https://www.virustotal.com/
 
Top