Lohnt sich ein 1000€ Gamer PC überhaupt noch?

Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Arbiter Elite

Banned
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
652
Hallo
Dank der HD Konsolen (sicherlich nicht die Schrottsole von Craptendo) verliert der PC immer mehr seine Existenzberechtigung. Grosse Spiele ala Crysis (was unter anderem das letzte exklusive Big Budget in 12 Monaten ist) werden kaum mehr angekündigt.
Nur Konsolenports wohin das Auge reicht. Das GTA4 Fiasko zeigt auch die Bedeutungslosigkeit des PC als Spieleplattform für Entwickler udn Publisher.

Ich frage dass, weil ich mir eigentlich mal wieder nen System mit i7 920 und gtx 285 zusammenbasteln wollte. Aber lohnt sich das jetzt überhaupt noch? Wie ist eure Meinung?
 

Realitygamer

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
649
Joar . Lohnen tut sich das , weil i7 ja die Zukunft ist . Jetzt noch in Sockel 775 zu investieren wäre schwachsinnig .
 

Bac-Sven

Cadet 4th Year
Dabei seit
März 2008
Beiträge
96
Ich sag dir ganz klar nein, kauf dir leiber ein PS3. Die Grafik ist da besser als aufm PV egal was du spielst und du hast kein ärger mit den nachrüsten. jedne monat kommt ne neue grafikkarte und ist 10% schneller -.-. Ich selber spiele mit der PS3 auf einem 40 zoller und es klappt immer und man hat nie ärger und das dink kostet nur noch 400€.
 

Mebusprime

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
124
Aber hast du mal gesehen wie grottig Gta 4 auf den aktuellen Konsolen läuft? Beim PC kann man in so einem Fall wenigstens noch die Details runterschrauben.

Also ich würde schon sagen, dass ein aktueller Spiele PC keine falsche Investition ist...


Edit: @ Bac-Seven:

Die Grafik ist auf Konsolen bei weiten NICHT besser als auf einem aktuellen Spiele PC.

Schau dir die Ruckelorgie bei GTA4 an, das hab ich hier 2 Wochen auf meiner PS3 gespielt, seit dem hab ich selbige und das Spiel nie wieder angefasst. Ich müsste die echt mal verkaufen...


Ausserdem hat dein 40 zoller auch einiges gekostet...aber gut, den schafft man sich normalerweise nur einmal an.
 
Zuletzt bearbeitet:

Nacho_Man

Commodore
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
5.018
Ich befürchte gleich kommen wieder die Konsolen- bzw. PC-Hasser
Ganz davon abgesehen dass ich keine Core i7 zum reinen Spielen einsetzen würde .

Fakt ist , dass der Spiele-PC immer noch seine Berechtigung hat . Man denke nur an die vielen Mods , die keine Konsole bietet .
Auch Shooter und Strategiespiele sind an der Konsole entweder nicht vorhanden oder kaum spielbar ( Steuerung )
Mit neuen Ideen wie bei Endwar ( Sprachsteuerung ) versucht man das zwar zu umgehen wird aber wohl weder Fisch noch Fleisch .

Auch nicht zu vergessen , der Spaß am Basteln und Ausprobieren .
Meinen Rechner habe ich auch vor einem 3/4 Jahr für 1000 Euro ( noch mit 8800GTX ) zusammengebaut und um das Geld trauere ich garantiert nicht .
Stecken ja nun schon mehr als 2000 Euro drin ( siehe unten :D )

Einen großen Monitor wie bei Konsolen kann man sich auch günstig hinstellen .
 

Lost_Byte

Admiral
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
7.940
Der teuerste Rechner, den ich seit über 8 Jahren hab is mein 500€ Laptop. Aber ich bin auch kein großartiger Zocker (mehr).
Mein erster Rechner hat 1250 DM gekostet, auf dem ich alles damals aktuelle ohne Probleme spielen konnte. Und wenn man sich die Leistungssteigerung, Änderung der Hardware (in 2-3 Jahren werden wahrscheinlich genau so viele oder sogar mehr SSDs als HDDs verkauft) usw anguckt sieht man, dass nen 1000€ PC nach nem Jahr mit nem 600€ Computer vergleichbar ist.
Aber das is nur meine Meinung. Warum du dir bei deinem System aus deiner Signatur nen neuen kaufen willst halte ich ehrlich gesagt für Schwachsinn.
 

Zwirbelkatz

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
25.463
Als ich jetzt mal eine Xbox 360 gehört habe - angeblich die leisere Version - sind mir fast die Ohren abgefallen.
Ich bin nach wie vor überzeugt von der Vielseitigkeit des PCs. Man kann gescheit daran arbeiten, ihn nach belieben tunen und modden, surfen und spielen kann man auch. Natürlich ist es teurer, aber ich möchte halt nicht vor nem fernseher meine Texte schreiben müssen.

Keiner zwingt dich Hardware ohne Augenmaß zu kaufen. Die Phenom II Serie wird bestimmt günstiger. Wenn dir der Stromverbrauch egal sein sollte, ist auch ein Q6600 nicht die allerletzte Wahl.

Ich sehe das alles nicht so schwarz-weiß.

Ach ja: Zu dem Todschlagargument "die Konsole funzt immer": Ein ordentliches, gepflegtes System (Computer) funktioniert ebenfalls.
 
Zuletzt bearbeitet:
F

FunkyGroove

Gast
wer sagt das man immer alles auf max spielen muss? ich spiel stalker CS auch auf alles max außer die dynamische beleuchtung nur die normale und nicht die erweiterte und sieht auch geil aus mit meiner 9600gt :D
 

OC_Master

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
285
@Bac-Sven

haha selten so viel Müll gehört:rolleyes:
Hast schonmal NFS Undercover auf der PS3 gezockt? Schöne Diashows ge:D
Und Grafik = Besser stimmt au net wirklich... Kommt halt aufs Game drauf an. Aber besser nicht.

@Fredsteller

Ne GTX 285 eh net weil die voll fürn ***** ist.
Naja kommt drauf an was zu zockst und wie oft. Wenn 1 mal in der Woche zockst brauchst keinen 1000€ pc.
Aber PC lohnt sich imma noch egal was für Konsolen kommen.
 

c0mp4ct

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
751
es kommt darauf an was du spielen möchtest und vorallem in welchen Auflösungen. 1000€ wären viel zu viel wenn du nur gelegentlich spielen möchtest, da reicht ein rund 600€ teurer PC locker aus. Generell gilt beim PC eigentlich lieber jedes halbe Jahr nachrüsten als einmal richtig teuer kaufen.
Wenn du mit dem PC nur zocken willst, dann kannst du auch getrost zu einer Konsole deiner Wahl greifen, da bist du sicher das auch in Zukunft viele gute Titel erscheinen und auch noch in 2 Jahren diese spielen kannst, im Gegensatz zum PC. Finde dein Sys noch recht gut zum zocken aber wie gesagt, es gibt viele Gesichtspunkte die du noch klären müsstest um ein eindeutiges Fazit zu bekommen.
Wie oft spielst du? Was spielst du? beste Grafikpracht gefordert? Mal eine Runde mit Kumpels live zocken? etc.

Gruß
c0mp4ct
 

IchmagToast

Captain
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
3.921
zum thema i7....ich habe auch einen gaming pc zu weinhacten bekommen (siehe signatur) und habe bewusst nicht den i7 genommen...imo bringt der in games nichts...da lieber einen e8400 oder q9550...und wenn dan kauf ich mir in 2 oder 3 jahren ein i7 system...die software kommt doch mit den 8 kernen imoment noch garnich klar...lieber warten...

topic: ich finde konsolen lohnen sich nur bei spieler,die nicht sehr viel wert auf die grafik (settings) AA,AF und son zeugs achten.
Umso anspruchsvoller die games werden umso niedriger müssen die settings für die konsolengames eingestellt werden,dass es noch flüssig läuft...und bei konsolen kann man die hardware nicht aufrüsten.Beim Pc kauft man einfach ne neue graka für 150€ und schon kann man das game in voller grafikpracht ruckelfrei spielen,wo die konsolenzocker sich mit den lowsettings abfinden müssen...also ich finde PCs lohnen sich schon
 

Chuck Norris123

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
1.225
Ich sag mal so:

Die Konsolen muss/kann man nicht aufrüsten, nahezu alles läuft immer perfekt. Da wos mal nicht perfekt läuft, hat der PC den Vorteil, dass man an den Settings schrauben kann, bzw. eben Hardware austauschen kann. Leiser ist das aber auch ein Nachteil, denn neue Hardware kostet wieder. Ich hab den PC von mir jetzt 1 Jahr, muss aber bald mal wieder Geld investieren, denn wenn ich zocke, dann möchte ich auf high und nicht auf mittel Spielen (von den Settings her). Das geht zwar nicht jedem so, aber wenn schon, denn schon.

Also für Shooter finde ich sind Konsolen auch ganz gut geeignet, für Strategie gebe ich aber auch ein klares neun an die Konsolen. Diese haben hald den Vorteil, dass man auf einem Gerät nahezu alles mit mehreren Leuten zocken kann. Eines der meiner meinung nach erfolgreichsten und komischten Games ist irgendwie für die Konsolen "Singstar". So ein Konzept gibt es für den PC einfach nicht, daher würde ich sagen, dass sich ein Gameing-PC noch lohnt, wenn man aber länger nichts investieren und öfter mit Kollegen zocken möchte, dann ist eine Konsole klar im Vorteil.

@ über mir: So kann man das aber leider nicht sagen, denn die Games für Konsolen werden nicht auf mehrere Ansprüche (von der Power und der Hardware her) programmiert. Die Konsolengames werden speziell für Konsolen programmiert und da wo beim PC die Settings schon auf low sein müsssten, ist bei der Konsole noch einiges an Potential, das komplett ausgenutzt wird vorhanden.

mfg Chuck
 
Zuletzt bearbeitet:

CR4NK

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
1.561
Also wenn du unbedingt 1000€ für PC/Konsole loswerden willst:

1. Kauf dir ne GTX 260/280/285 wie auch immer
2. Kauf dir ne XBOX360 (200€)
3. Kauf die ne PS3 (400€)

Dann bist du auf beiden Seiten gerüstet:D Bitte nicht ernst nehmen!!!

Warum i7? So ein Käse bei deinem System. Aber wenn du unbedingt mehr Performance willst hol dir ne GTX260 und übertakte sie bis sie:kotz:
Damit kennst du ich ja offensichtlich aus^^

Peace!
 

Frader

Commander
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
2.302
Ich konnte letztens auch GTA4 auf der PS3 (auf nem FullHD) mit meiner PC-Version vergleichen.

Am PC spiele ich GTA4 in 1920x1200 am PC flüssig. Wenn es regnet brechen die FPS allerdings ein wenig ein, aber noch spielbar.

Grafisch ist die PC-Version schon deutlich schöner da bei der PS3-Version das Bild trotz FullHD und 1080p ziemlich verwaschen wirkt.
Auch COD4, welches ich in 1920x1200 zocke, schaut auf der PS3 bei weitem nicht so gut aus. Von der misserablen Gamepadsteuerung von Egoshootern ganz zuschweigen.

Ob jetzt der Crysis-Nachfoger nur noch Console-Only kommt geht mir eigentlich ziemlich am A... vorbei. Die sehen von mir sowieso kein Geld mehr.

Im Grunde musst du das selbst entscheiden ob du nun PC oder Konsole nimmst. Beides hat seine Vor- und Nachteile. Mir persönlich ist ein flotter Rechner lieber.
Viele Spiele am PC werden noch durch eine Community durch Mods usw. aufgewertet was du auf der Konsole vergessen kannst.
Zudem sehe ich nicht ein, 60€ und mehr für diese Spiele zu zahlen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Chuck Norris123

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
1.225
@ 2 über mir:

hast du mal Konsole gezockt oder nicht?

Ausserdem hab ich GTA IV auch auf ner XBOX gespielt (bei einem Kollegen) und da ruckelt eigentlich nur in äusserste seltenen Fällen (in 4 Stunden 2Sek. lang) und sieht gut aus.
Beim PC gibts da schon gleichviele Nachladeruckler ... Ausserdem läuft euer Paradebsp. aufm PC nicht mal annähernd richtig gut. (habs aber nur kurz angezockt, wies seit dem letzten Patch ist weis ich nicht).

mfg Chuck

EDIT: wie @ über mir sagt, bleibt es dir am Ende doch selbst überlassen.
Ich würde mir ne PS3 dann kaufen, wenn ich mich öfter mit Kollegen zusammentue, um zu zocken, denn jedesmal den PC mitzukarren ist ein bisschen nervig. (Ich machte das 2x die Woche, jetz hat n Kollege ne PS3 und damit war das Thema dann auch vom Tisch ...)
An die Leistung eines Gaming-PC kommt die Konsole warscheinlich nie ganz ran, aber wenn der Vorteil nicht wäre, dann hätte der PC warscheinlich keine Chance.
 
Zuletzt bearbeitet:

Arbiter Elite

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
652
Erstmal danke für eure Kommentare.
Ich Depp vergass natürlich zu erwähnen, dass ich diesen oben genannten PC meinem Bruder geschenkt habe.
Habe nur nen Billig 600€ Laptop von 2006.
Aber dafür habe ich alle 3 aktuellen Konsolen PS3,Wii und Xbox360.
Ich überlege mir eigentlich auch die Wii + evtl. 360 zu verkaufen und das Geld in einen 30 Zöller zu investieren. Full HD ist mir zu wenig. Ich brauch 2560x1600.^^
 
Zuletzt bearbeitet:

R.Death

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
501
so schnell wie immer wieder neue hardware rasuskommt, würd ich sagen lohnt sich das nicht wirklich 1000€ in einen pc zu stecken der nach 2-3 monaten schon wieder museumsreif ist ^^
ich denk mal dein pc ist doch wohl noch für die meisten spiele schnell genug, oder?
könntest nen e8500 oder nen quad und mehr speicher einbaun auf dauer.
 

y33H@

Fleet Admiral
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
25.535
Ausserdem hab ich GTA IV auch auf ner XBOX gespielt (bei einem Kollegen) und da ruckelt eigentlich nur in äusserste seltenen Fällen (in 4 Stunden 2Sek. lang) und sieht gut aus.
Aufm PC hast du als Maximum das 5-Fache der Details der Konsolen-Versionen plus höhere Auflösungen plus AF. Stellst du alles ein wie auf einer einer 360, dann rennts auch mit ner GF7, 2 GiB und einem billigen E4300 mit deutlich über 30 Fps ...

cYa
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Top