Lohnt sich ein Tablet ?

Scr1p

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
1.337
Moin,
auf der MWC werden ja gerade jede Menge sehr krasse Geräte vorgestellt, z.B. die neuen Tablet von Asus und Huawei mit Quad Core, 2GB RAM und vor allem die Auflösung von 1920x1200.

Und bin grad echt am fakeln mir sowas zuzulegen, da ich das fürs Geschäft auch sehr gut brauchen könnte.

Es hält mich nur eines zurück und das ist der Akku. Lithium-Ionen-Akku's halten ja recht lang und kann man immer wieder schön schnell aufladen ABER ihre Kapazität und Stärke nimmt ja mit den Ladezyklen über die Jahre ab, 3-5 Jahre und so 500-1000 Ladezyklen was ich so gelesen habe.

Jetzt kauf ich mir mal so ein teures Tablet und nach paar Jahren springts nicht mehr an weil der intern fest eingebaute Akku die Kretsche gemacht hat, was nun ?
Die Gewährleistung für Akkus ist ja sowieso geringer als auf das Gerät (wg. Verschleißteile).

Wie seht ihr das ?
 

empty123

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
1.217
Hey,

ich habe ein Ipad 2. Ich nutze das nicht soooo oft, aber wenn ich oder meine Freundin es nutzen fällt auf das der Akku schon sehr lange hält. Apple gibt ja auch an etwa 10 Stunden soweit ich weiß.
Akkus sind mittlerweile auch was den Verschleiß betrifft relativ haltbar, allerdings nach "ein paar Jahren" steigen die meisten Akkus dann doch aus.
Ich hätte mehr "Sorge" vor der Entwicklung der Technik als vor dem Akkuverschleiß.
Dir muss auch bewusst sein das ein Tablet relative Spielrei ist.

lg
 

clezi1988

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
1.503
Was soll man dazu sagen? Ist leider so. Viele kaufen sich auch ein Handy um 600 € und bei denen ist auch der Akku nach ein paar Jahren "im Eimer". Du musst dir ja nicht unbedingt das teuerste und beste Tablet kaufen. Kauf jetzt eins um 400 € und in 5 Jahren nochmal, dann ist der Wertverlust nicht all zu groß.
 

Scr1p

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
1.337
Was soll man dazu sagen? Ist leider so. Viele kaufen sich auch ein Handy um 600 € und bei denen ist auch der Akku nach ein paar Jahren "im Eimer". Du musst dir ja nicht unbedingt das teuerste und beste Tablet kaufen. Kauf jetzt eins um 400 € und in 5 Jahren nochmal, dann ist der Wertverlust nicht all zu groß.
Beim Handy kann ich (Iphone's mal ausgenommen) den Akku ja aber austauschen, man bekommt ja heute noch Akkus für sehr alte Handys.
 

clezi1988

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
1.503
Hier steht Mist
 

hilfen

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
1.339
hey

also das mit dem akku bekomme ich mit meinem iphone 3gs schon langsam zu spüren da es nun um die 3 jahre alt ist! - er hält nun noch ca. einen tag. am anfang locker um die 3 tage wenn nicht mehr - soviel dazu

@scr1p: beim iphone kann man den akku auch tauschen, bloß nicht so leicht ^^
 

Goldilox

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
533
Beim Handy kann ich (Iphone's mal ausgenommen) den Akku ja aber austauschen, man bekommt ja heute noch Akkus für sehr alte Handys.
Hm, das iPad musst du ja auch nicht in die Ecke feuern.

Apple bietet für 99€ einen Austauschservice an.
Klick mich (links dann "Batterie replacement" bzw. "Autausch der Batterie" wählen).

Ggf wird dabei aber das ganze Gerät getauscht: "Wenn Ihr iPad repariert werden muss, weil dessen Batterie keine elektrische Ladung mehr speichern kann, und diese Reparatur nicht durch die einjährige beschränkte Apple-Garantie, den AppleCare Protection Plan oder geltende Verbraucherschutzgesetze abgedeckt ist, wird Apple das iPad gegen eine Servicegebühr austauschen."
 

tobimobi

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
525
hier stand crap
 
Zuletzt bearbeitet:
Top