News Lokalnachrichten: Regionalzeitungen sind die erste Adresse im Netz

Daniel

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
468
#1
Das Word Wide Web ist für die Printmedien nicht mehr bloß eine Konkurrenz, sondern ein neuer Absatzmarkt. Immer mehr Regionalzeitungen haben ihr Online-Angebot ausgebaut und sind damit die erste Adresse für Lokalnachrichten. Konkurrenz besteht vor allem durch die Blogger, die sich ebenso mit regionalen Themen auseinandersetzen.

Zur News: Lokalnachrichten: Regionalzeitungen sind die erste Adresse im Netz
 

DannyBoy

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
1.086
#2
SPON und Co. lese ich nur deshalb, weil es Leitmedien sind und ich mir täglich ein Bild darüber verschaffen möchte, was gerade in der Medienagenda ganz oben steht. Ansonsten lese ich viele ausländische Zeitungen und seit Jahren schon diverse Blogs zu ganz spezifischen Themen, weil dort die Berichterstattung noch investigativ und faktenorientiert ist.

Eben jene Eigenschaften vermisse ich bei den großen Vertretern.

Vor einiger Zeit wollte ich eine Collage aus Schlagzeilen in Form von Screenshots erstellen, mit der stets wiederkehrenden Formulierung "Was Sie jetzt über den Brexit wissen wüssen" oder "Was wir über den Amokläufer wissen".

Regionalzeitungen lese ich auch, allerdings auch dann nur wirklich den lokalen Teil.
 

mRcL

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
600
#3
Ich kann dem Artikel wirklich zustimmen. Seitdem ich nicht mehr in meiner Heimatstadt wohne informiere ich mich über die Website oder kleine Videos, die über Facebook die aktuellen Schlagzeilen kommentiert zusammenfassen. Finde ich eine wirklich nützliche Sache, um sich über die aktuellen Themen in der Heimat auf dem Laufenden zu halten.
 
Dabei seit
Nov. 2013
Beiträge
6.034
#4
Bin noch nie darauf gekommen Regionalzeitungen im Netz zu lesen xD
Aber ich lese sie auch nicht auf Papier, nur die Gemeindeaussendungen (1x pro Quartal?) was im Gemeinderat beschlossen wurde. (Kleiner Ort <2000 Einwohner)
 

MichaW

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
961
#5
Wenn man sich die "großen" Zeitungen anschaut, kann man die Meldungen teilweise Wort für Wort gleich lesen.
Wird halt nur von dpa und anderen Agenturen kopiert.

Regional passiert auch einiges und Meldungen werden tatsächlich noch "von Hand" geschrieben.
 
Dabei seit
Okt. 2015
Beiträge
538
#6
Wenn unsere Regionalzeitung denn auch interessante Artikel hätte…
 
B

Buttermilch

Gast
#7
Ja Rassegeflügelschau, Schützenfest, Lokalsport und ein paar Polizeiberichte. Der Rest ist c&p AP, DPA, und co... Zeitungsjournalismus wird langfristig immer mehr zur Nische.
 
Top