Lüftersteuerung gesucht: MFC-1 Plus vs. Cooltek LSK435B

Lotusbloom

Commander
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
2.107
Ich plane den Kauf eines neuen Gehäuses, natürlich mit ordentlichen Lüftern, die es manuel zu regeln gilt ... eine Lüftersteuerung für insgesamt max. vier S-Flex 1200 muss also her. Mein bisheriger Favorit war die MFC-1 Plus Steuerung von Zalman. Nun gibt es diese aber nicht bei meinem favorisierten Shop.

Dort bin ich aber nun im Sortiment auf die Cooltek LSK435B Lüftersteuerung für unschlagbare 12 Euro gestoßen. Leider konnte mir weder Google noch die Hersteller-Seite weitere Informationen bieten, die der Onlineshop noch nicht genannt hat. Diese fallen glücklicherweise ausführlich aus - kurze Zusammenfassung:

36401.jpg
Klassisches Aluminium-Design für einen 3,5" Schacht
Spannung: 12 Volt
Regelbereich Lüfter: ca. 5 - 12 Volt
Anzahl Kanäle: 4 Stück
einzelne Länge Lüfterkabel: ca. 500 mm
ein Kanal bietet die Möglichkeit, das Tachosignal auszulesen (für mich kein K.O.-Kriterium)
Was haltet ihr davon? Hochwertig und langlebig? Ich brauche definitiv nicht mehr als 4 Lüfterregler ... die MFC-1 Plus wäre somit überdimensioniert und kostet zudem mind. das Doppelte!

Nota: Das Modell ohne den Zusatz Plus fällt aufgrund der ausgesprochen hässlichen leider weg!
 

call-me-v

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
42
Die selbe Frage stelle ich mir auch schon seit gestern. :)

Die Zalman MFC-1 Plus fiel für mich aber weg, da sie mit 6 Kanälen eindeutig überdimensioniert ist und ich somit auch einen sinnlosen Aufpreis zahlen würde.

Über das Cooltek-Teil findet man leider gar nix im Internet, nicht mal einen noch so kleinen Erfahrungsbericht.

http://www.pc-cooling.de/newsdesk_index.php
18. Januar (...)

Cooltek belebt mit den Fan Controllern LSK435S und LSK435B die klassische, manuelle Lüftersteuerung wieder. Vier Kanäle lassen sich dabei unabhängig voneinander manuell regeln. Die Steuerung ist in einer 3,5" Aluminiumblende untergebracht und kann mit 17 Watt je Kanal belastet werden.

Ihr PC-Cooling Team
http://www.pc-cooling.de/Luefter/Lueftersteuerungen/600300233/Cooltek+Fan+Controller+LSK435B+-+3,5"+-+schwarz.html
Cooltek hat sich vor allem im Bereich der Geräuschreduzierung etabliert und erweckt aufgrund erhöhter Nachfrage die kompakte 4-Kanal Lüftersteuerung im klassischen 3,5" Aluminium-Design wieder zum Leben.
Technische Daten
Spannung 12 Volt
Regelbereich Lüfter ca. 5 - 12 Volt
Länge Lüfterkabel ca. 500 mm
Höhe ca. 25 mm
Breite ca. 102 mm
Tiefe ca. 93 mm
Anzahl Kanäle 4 Stück
Temperaturüberwachung nein
USB 2.0 Frontanschlüsse nein
Firewire (IEEE 1394) Anschluss nein
S-ATA Frontanschlüsse 0 Stück
S-Videoanschluss (Cinch) 0 Stück
Audioanschluss (Line-In, Speaker, Mic) 0 Stück
Cardreader / -writer nein

Lieferumfang:
Steuerung, Anschlusskabel, Montageschrauben, retail verpackt
Ich hätte sonst noch den Zalman Fanmate 2 im Visier, aber das Cooltek-Ding würde doch um einiges schicker aussehen.
 

Lotusbloom

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
2.107
Ja ... PC-Cooling, Comtech und Jesonline sind die einzigen Shop, die diese Steuerung derzeitig anbieten.

Wir würden gerne die Meinung von jemanden hören, der schon viele Steuerungen in der Hand hielt und dementsprechend Ahnung hat (bzw. es meint, sie zu haben, bla...).

Bitte melde dich!!
 

call-me-v

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
42
Wir würden gerne die Meinung von jemanden hören, der schon viele Steuerungen in der Hand hielt und dementsprechend Ahnung hat (bzw. es meint, sie zu haben, bla...).
Also ich kann nur sagen, dass meine Ansprüche ohnehin nicht sehr hoch sind. Sofern das Teil einfach wie vier Potis funktioniert und einigermaßen stabil ist, wäre ich schon hochzufrieden.

Mein mulmiges Bauchgefühl kommt von der Ähnlichkeit (Preis, Aussehen, 3.5'' ...) mit den Revoltec-Steuerungen:
http://geizhals.at/eu/?sr=157322,-1
http://geizhals.at/eu/?sr=157323,-1
http://geizhals.at/eu/?sr=61704,-1

Wenn ich zumindest wüsste, dass das Produkt tut, was es tun soll und kein "Surren" verursacht, dann würde ich sofort zuschlagen. :)


Ja, wenigstens eine kurze Einschätzung von einem Fachmann. :rolleyes:
 

Dark Thoughts

Fleet Admiral
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
10.117
Habe selber das Revoltekteil in meinem alten System (bekommt zum Glück jetzt meine Freundin), Surren habe ich keines aber einer der Lüfter fängt irgendwann bei niedrigen Drehzahlen ordentlich das Klackern an. Wenn er eine Weile auf voller Drehzahl lief geht es ne weile auf niedriger ganz gut aber ein Zustand ist das wirklich nicht.

Die Zalman MFC-1 Plus habe ich mir für mein neues System auch bestellt, leider fehlt noch das Paket von Caseking (Paket scheint erstmal nicht Lieferbar zu sein ..) so das ich eingebaut nix zu sagen kann aber von aussen macht die Steuerung einen Soliden eindruck, wackelt nix und Regler lassen sich gut drehen, habe mal gelesen das angeblich die Regler unterschiedliche Abstände haben und wackelig sind, bei mir ist beides nicht der fall .. Gut verarbeitet und nix zu meckern. Die 2 weiteren Regler kann man notfalls auch für was anderes gebrauchen, ansonsten würde ich trotzdem nicht sagen das es verschwendetes Geld ist da die Qualität wirklich gut ist.
 

Lotusbloom

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
2.107
Ich lasse davon lieber die Finger! Nachher hat das Produkt nicht die erwartete Qualität. Dann ärgere ich mich und habe Geld zum Fenster herausgeschmissen ...

Auch wenn für mich die MFC-1 Plus Steuerung überdimensioniert scheint ...ich werde um die nicht herumkommen!
 

Lotusbloom

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
2.107

Dark Thoughts

Fleet Admiral
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
10.117
Sollte nicht so schwer sein, muss nur genug Leute geben die Erfahrungen mit den unterschiedlichen Steuerungen haben. Von der Verarbeitung her kann ich die MFC-1 Plus jedenfalls empfehlen.

Wenn bis morgen sich da niemand drum gekümmert hat und ich zeit und lust habe guck ich mal ob ich paar Steuerungen raussuche.
 

Oli11

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
482
Also ist bei einer Lüftersteuerung nur darauf zu achten, dass sie kein PWM hat oder?
 

we1rd

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
563
Ja, eigentlich schon, mit PWM fangen 90% der Lüfter an zu klackern/schleifen oder machen andere lustige Geräusche. Ich hatte den Revoltek schrott mal für ne Stunde lang eingebaut :p
 

Oli11

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
482
Achso ok.

Welche Lüftersteuerung ist denn die beste für min. 3 Lüfter für wenig Geld?

Danke
 

Oli11

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
482
Thx, aber die ist zu klein. Ich hab vergessen zu sagen, dass sie kein 3,5Zoll sein darf. ( Sind nur noch die großen Schächte frei )
 

call-me-v

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
42
Das Teil bei Caseking ist aber mWn keine Revoltec (sieht ihr aber sehr ähnlich) und von PWM ist auch nichts zu lesen (ok, das steht nicht immer dabei). Aber dass das Revoltec-Produkt ziemlich minderwertig ist, darin sind wir uns in dem Thread mittlerweile einig :D (siehe auch meinen zweiten Beitrag)

Schau mal HIER ob was dabei ist, darauf achten, dass sie nicht mit PWM arbeitet.
DANKE für den Link. Sehr aufschlussreiche Übersicht.

http://www.marokratie.de/computer/ls.html
PWM: ja
ergo: nein danke! ^^
 

we1rd

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
563
Ich hab meine Revoltec bei caseking bestellt, und das ist genau der selbe "rotz" :p
 

call-me-v

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
42
Top