Lüftersteuerung im Lancool First Knight PC-K59

linuxnutzer

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
1.459
Ich habe das Lancool First Knight PC-K59 bestellt, nachdem ein Chieftec nicht den techn. Daten auf der Hersteller-Seite entsprach und beim Midgard II die Abstandshalter sich nicht einschrauben liessen. Der nächste Versuch ist das Lancool First Knight PC-K59 - http://www.lancoolpc.com/en/product/product06.php?pr_index=50&cl_index=1&sc_index=25&ss_index=96&g=spec

So ganz schlau bin ich aber nicht zu den Lüftern geworden.

Bei http://www.planet3dnow.de/vbulletin/showthread.php?t=393686&garpg=6#content_start sieht man am rückwärtigen Lüfter einen Molex-Stecker, oder? Vorne könnte man das auch vermuten. Bedeutet das, dass die Lüfter nicht steuerbar sind? Oder könnten da Adapter dabei sein, sodass man die Lüfter mit dem Motherboard verbinden kann?
 

Bretti91

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
496
der molex-stecker am hinteren lüfter ist schon ein adapter - wenn man sich das bild ansieht ist das doch ganz klar zu erkennen. also einfach den molex-adapter weg und schon hast du einen 3pin-anschluss.

genauso ist es auch vorne, auch das sieht man auf dem bild, wenn auch etwas schwerer aber doch deutlich sichtbar wenn man weiß wo.

also keine sorge.

http://www.planet3dnow.de/photoplog/file.php?n=13694&w=o

unten in der ecke sieht man, wie das kabel mit 3pin-anschluss der beiden lüfter aufhören und der adapter draufsitzt und hier

http://www.planet3dnow.de/photoplog/file.php?n=13688&w=o

sieht man es doch auch noch ganz fett in großaufnahme beim hinteren lüfter.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top