Lüftersteuerung leicht gemacht !

Peachforyou

Cadet 1st Year
Dabei seit
März 2017
Beiträge
8
Hallo,
kann mir jemand bitte sagen wie ich am besten meine Lüfter richtig anschließen kann. Ich habe als Gehäuse das NZXT H440 v2 das "normalerweise" über eine Fan Hub verfügt nun habe ich schon vieles probiert um ihn am laufen zu bringen. PWR-Kabel vom hub ist an CPU angeschlossen und der andere Stecker an das Netzteil. Trotzdem läuft nur der CPU Lüfter. Die anderen Lüfter sind aber nicht defekt wenn ich sie an das Board anschließe drehen sie. Ich will nicht alle 6 Lüfter an das Board anschließen da viele davon abraten zwecks Überlastung. Als Board habe ich das MSI z270 pro Carbon.
Wie kann ich die Lüfter am besten zum laufen bringen und die PWM Funktion nutzen ? (nicht unbedingt mit diesem blöden hub)
viele Dank !
 

Joe4x4

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juli 2014
Beiträge
65
Der Anschluss an das Mainboard sollte eigentlich keine Probleme bereiten.

PWM Regelung der Lüfter über den Hub funktioniert nicht, hab das selbe Case. Fehler in der Konstruktion seitens NZXT meiner Meinung nach.:mad:
 

Schalk666

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2013
Beiträge
1.248
Sorry für den wenig hilfreichen Beitrag im vorraus:
Ich hab meine Lüfter schon immer per Spannung konstant geregelt (3-pin).
Mit den (4-pin) PWM lüftern (sowie temperaturgeregelten Lüftern) konnte ich mich nie anfreunden.
Gerade bei schwachen Kühlern und aggressiv aufdrehenden Lüftern (bei jeder Mini-Last) finde ich die von der Temperatur abhängende Regelung eher nerfig.
Da ist mir ein konstantes Lüfterrauschen lieber, als ein Lüfter, der andauernd hoch und runter geregelt wird.

Meine Gehäuselüfter laufen alle bei konstant 5V direkt vom Netzteil (~330upm) und die gleichen 120mm Lüfter mit ~600 upm habe ich per wiederverwerteter Lüftersteuerung auf meinen alten wiederverwendeten Custom-CPU/GPU-Kühlern.
 
Zuletzt bearbeitet:

Peachforyou

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2017
Beiträge
8
gibt es keine Probleme wenn ich 6 Lüfter an das Mainboard anschließe ? Viele raten ja diesbezüglich ab da das Mainboard überlasten kann.
 

Schalk666

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2013
Beiträge
1.248
Dein MB hat doch schon genug Anschlüsse: https://geizhals.de/msi-z270-gaming-pro-carbon-7a63-001r-a1557471.html
2x CPU-Lüfter 4-Pin, 4x Lüfter 4-Pin,

Die Lüfter würde ich einzeln (oder auch paarweise mit Y-Kabel) an den Lüfterbuchsen des MB anklemmen, dann kannst du sie auch unterschiedlich regeln. z.b.:
Gehäuselüfter auf Silent/Low
Cpu Lüfter tempgeregelt oder ausreichend schnell

Edit: Je MB-Buchse 1-2 Lüfter (je nach verbrauchter Leistung) sollte kein Problem darstellen, wäre ja sonst irgendwie doof von MSI "zuviele" Buchsen zu verlöten.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top