M.2 E-Key WLAN Adapter oder PCIe?

Mar0815

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2016
Beiträge
429
Hallo,

ich benötige eine Hilfe bezüglich der Wlan-Fähigkeit meines geplanten PCs.

Bisher kenne ich nur Adapter, die uber PCIe angeschlossen werden.
Nun bietet mein Mainboard auch die Möglichkeit einer WLAN-Verbindung über einen M.2 Steckplatz via E-Key.

Ist das die besser Variante? Brauche ich eine zusätzliche Antenne für die Karte und Bluetooth? Kenne mich mit dieser Variante bisher nicht aus.

Mainboard: Asus TUF Gaming B550 Plus

Beispiel PCIe: Inter-Tech PowerOn DMG-35, 2.4GHz/5GHz WLAN, Bluetooth 5.0 LE, PCIe x1 (88888149)

Beispiel E-Key: Intel DualBand Wireless-AC 9260 ohne vPro, 2.4GHz/5GHz WLAN, Bluetooth 5.1, M.2/A-E-Key (9260.NGWG.NV)

Danke für eure Hilfe, viele Grüße
 
MbMn ist es Sinnvoller eine flinke M.2 (NVME) SSD als Systemplatte in den M.2 Steckplatz zu stecken und wenns unbedingt wlan sein muss, das per pcie oder usb anzuschliessen.
 
Zitat von t-hace:
MbMn ist es Sinnvoller eine flinke M.2 (NVME) SSD als Systemplatte in den M.2 Steckplatz zu stecken und wenns unbedingt wlan sein muss, das per pcie oder usb anzuschliessen.

OMG, hast du überhaupt mal auf das Mainboard geschaut bzw. ins Handbuch ?
Dieses Mainboard und auch bei anderen wie bei Asrock, da gibt es mehrere, die einen extra M2 Slot für Wlan Karten haben, die dann auch nur mit einer PCIe Lane angeschlossen sind.

@TE:
Ja wenn du so eine M2 Karte kaufst, dann brauchst du auch die passenden Kabel und Antennen. Das ganze auch zwei mal, weil die Karten sind 2x2 MIMO Karten.

Das Problem könnte sein, wenn du alles einzeln kaufst, wird es vielleicht sogar teurer sein, als wenn du ein passendes Set(mit PCIe Karte usw...) kaufst. Da gibt es auch welche bei Gigybate und Asus. Welche mit Wifi 5 aber auch die AX200 Karten die schon WIFI 6 sind.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: madmax2010
Dann brauchst das Modul, die Antenne und die Antennenkabel. Gibt es auch als Kit zu kaufen.
Mußt dann aber 2 Löcher in die I/O-Blende bohren und dort die Antennenkabel befestigen.

https://shop.jzelectronic.de/product_info.php?info=p12968_ax200-wifi6-m-2-kit.html

Wifi-M2komplett_12968_0.jpg



Alternativ kannst aber auch eine Slotblende nehmen und dort befestigen.

WiFi-Kit.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: Mar0815 und Torry_PB
Zitat von Torry_PB:
OMG, hast du überhaupt mal auf das Mainboard geschaut bzw. ins Handbuch ?
Dieses Mainboard und auch bei anderen wie bei Asrock, da gibt es mehrere, die einen extra M2 Slot für Wlan Karten haben, die dann auch nur mit einer PCIe Lane angeschlossen sind.

@TE:
Ja wenn du so eine M2 Karte kaufst, dann brauchst du auch die passenden Kabel und Antennen. Das ganze auch zwei mal, weil die Karten sind 2x2 MIMO Karten.
OMG pamp hier halt rum Torry.
Ja wenn es extra einen Slot dazu gibt, darf man den natürlich gerne nutzen. Kabel und Antennen gibts normal zu den Karten mit oder man kauft sich welche nach Wunsch dazu. LAN ist trotzallem immer vorzuziehen. Aber wenns nicht anders geht...
 
Zuletzt bearbeitet:
@t-hace:
Wenn du schon keine Lust genauer zu gucken und mit deinem Halbwissen glänzt, dann bitte schreib doch erst nichts. Ich verstehe es einfach nicht, einfach drauf los schreiben, obwohl man keine Ahnung hier in diesem Fall hat. Weil man zu Faul ist mal selber nach zuschauen...
 
Danke für die Antworten, also ist's praktisch egal, ob PCIe oder E-Key, allerdings scheint mir die Variante per M.2 sogar günstiger zu sein für bessere Leistung.

Danke euch (:
Ergänzung ()

Und schön freundlichen miteinander sein!(:
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: t-hace
Die günstige Version? Kauf dir ein usb Stick (ac) und häng den an ein Max. 1.5 Meter usb Kabel. So siehst du sofort, ob der Standort des Stick überhaupt wlan empfängt und wie stark.
 
Zurück
Top