mainb-controller/ssd controller?

SirOxy

Ensign
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
190
moin....
also meine frage ist, kann ich jede ssd mit meinem board ohne weiteres zusammenbringen?
ich hab ja das asus striker ext.II mit dem JMicron controller.sollte ich denn jetzt ne ssd mit dem gleichen controller nehmen,oder ist das egal?ich würd ja gerne die postville nehmen.die ja bekanntlich nen intel controller hat.nun hab ich ja schon ssd von samsung,die auch ohne prob´s läuft,aber auch nur mit 207MB/lesen.aber halt alles ohne probleme eben.ich hatte mir halt nur die frage vorher nie gestellt.
also frage:immer ne ssd mit dem gleichen controller wie das board?
 
Zuletzt bearbeitet:
O

Onkelhitman

Gast
"also frage:immer ne ssd mit dem gleichen controller wie das board? "

Also Festplatten immer mit dem Controller des vom Board her kommenden Anschlusses mithilfe eines Chipsatzes, entweder als Karte oder Onboard.
 

SirOxy

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
190
aha ok...und welche karte müsste man da jetzt z.b. nehmen?dieses Jmicron kann ich ja im bios abstellen.welche steckkarte bräuchte ich denn jetzt für meine samsung,oder die posville?
 

Thuri

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
286
SirOxy,
es ist völlig egal, welchen internen Controller die SSD hat, du kannst jede SSD mit SATA-Anschluß an deinen Mainboardcontroller anschließen. Wichtig ist aber, die SSD an Port 0 oder 1 anzuschließen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top