Mainboard Lüfter extrem laut bei PC-Start

Yume

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
21
Hi !


Ich hab seit neuestem ein Problem mit meinem 2 Monate altem Rechner...

jedes Mal, wenn ich den morgens zum ersten Mal anmache, rattert der Lüfter des Mainboards wie verrückt...
Ich hatte erst gedacht, es sei der Gehäuselüfter oder Grakalüfter, aber nein, es ist so ein kleiner Lüfter direkt auf dem Asus Board.

Hier ein Pic.:
asus_mb.jpg



Erst nach ca. 10 Min. hört das rattern auf und er lüft "normal".

Aber woran liegt das ? Die letzten 2 Monate hatte ich keine Probleme damit... :(

Achja, wenn ich den Lüfter ein wenig antippe, dann geht das Rattern auch weg...komisch, aber so isses. *g*


Danke für hilfreiche Hilfen. *gg*
 

Smily

███▒▒▒▒▒▒▒
Moderator
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
24.525
Vielleicht einfach mal den Northbridgelüfter festschrauben :lol:.
Oder der ist defekt, wenn vorher nicht so war liegt das nahe.

Warum der nach 10 Minuten aufhört weiss ich allerdings nicht.
 

HappyMutant

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
21.423
Ist der Lüfter. Vermutlich Lagerschaden oder sowas. Denn das erst laut rattern und wenn er "warm" wird ist es wieder normal, ist ein typisches Zeichen dafür. Bzw. kann sein das auch die Lüfterspannung gesenkt wird und er sich dann wieder fängt (ist bei meinem NVSilencer so). Definitiv aber hat er was weg. Am besten mal bei Asus fragen ob sie dir einen neuen Lüfter schicken (Sapphire hat das früher bei seinen Grafikkarten z.B. so gemacht), auf Garantie pochen (kostet Zeit) oder aber selber einen anderen Kühler (passiv vlt.) draufbauen.

Oder sich weiter nerven lassen und abwarten. Besser wird es jedenfalls nicht mehr. Wenn es aufällig ruhig ist er dahin (was irgendwann kommen wird aber eben dauern kann).
 
Zuletzt bearbeitet:

THE DEPUDEE

Captain
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
3.370
Jeder der ein Abit Board hat kennt dieses Knattern auch. Ist echt lästig.
Ich würde dir empfehlen einen passiven NB-Kühler zu montieren. Die reichen locker aus um die NB ausreichend zu kühlen, sind relativ günstig und du hast ein für allemal Ruhe.

Hier gibts z.B. mal eine kleine Auswahl...
 

X-Man08

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
1.315
da wird wohl langsam dein lüfter kaputt gehen, hatte das abundzu bei meinem abit NB Lüfter. Das wurde immer schlimmer, bis er hin war! Hab mir einen neuen vom support schicken lassen aber dann doch durch nen zalman kühlkörper ersetzt

weiß ja nicht ob eine kühlkörper dahin passt , weil deine beiden GT´s im weg sein müssten
aber mit großer wahrscheinlichkeit geht der lüfter futsch, denn besser wird er nicht davon :rolleyes:
 

[sauba]

Commander
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
2.318
Im Winter solltest du jetz mit dem Passiv-Kühler hinkommen, aber laut Asus gibts dann spätenstens im Sommer Probleme, deswegen wär so ein Passivkühler eigentlich nur gepaart mit einem kleinen Lüfter eine gute Idee!
 

Yume

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
21
Danke für die Antworten :)


Kann mir jemand einen Lüfter empfehlen, den ich jetzt statt diesem Standard Lüfter drauf montieren kann, der auch im Sommer entsprechende Kühlleistung bringt ?

Muss ja nicht unbedingt passiv sein, hauptsache es ist nicht laut. :p


Vielen Dank!
 
G

Green Mamba

Gast
Hi,

ich hab deine eMail bekommen. ;)
Liegt der Chipsatzlüfter innerhalb von dem Luftkanal, und hast du im Kanal auch einen 120er montiert? Bei mir funktionierts prächtig mit dem passiven Zalman. Da bläst ein ganzes Stück versetzt (also eher indirekt) ein 80er drauf, der auf unterste Drehzahl geregelt ist. Das reicht bei mir bereits aus.
Wenn bei dir der Northbridge-Lüfter außerhalb vom Luftkanal sitzt, und dort keine Gehäuselüftung herrscht, würde ich das nicht wagen, ansonsten schon.
Mach am besten mal ein Photo von deinem PC von der Seite mit offener Seitenwand, und poste es.
 
Top