Maus-Abtastrate ausreichend für hohe Desktop-Auflösung?

Ostfriese

Forenkasper
Dabei seit
Dez. 2001
Beiträge
2.345
1280er und Mäuse!

Bei 1280er Desktop Auflösung... wäre es da viel viel sinnvoller sich die Dual Optical statt der Explorer 3.0 zu holen????

Wegen 800 statt 400 cpi ??
 

Bombwurzel

Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
7.310
Was hat die Monitorauflösung mit der Abtastrate der Maus zu schaffen? Bekomm ich jetzt irgendwie nicht in Zusammenhang.

Ich kann nur sagen, das meine viel zittierte Dexxa Wireless Optical von 640x480 bis 1280x1024 mit der selben makellosen Präzision arbeitet. Und mehr Platz, wegen der höheren Auflösung benötige ich auch nicht.
 

Azi

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
495
Das hat doch mit der Monitorauflösung nichts zu tun...
 

PuppetMaster

Admiral
Dabei seit
Sep. 2001
Beiträge
8.206
...doch, wenn man mit der Monitorauflösung die Sensivität (Speed) entsprechend hochstellt. Bei sehr hoch eingesteller Mausgeschwindigkeit bewegt sich die Maus dann präziser. Bei schnellen Bewegungen ist hingegen die Abtastrate (in Bilder/sec.) wichtiger...
 

Ostfriese

Forenkasper
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2001
Beiträge
2.345
Meine konkrete Frage ist:

kann man mit einer "400 cpi-starken" MS Intelli Mouse Explorer 3.0 auch sauber und problemlos in 1280er Auflösung arbeiten und spielen?

oder...

wäre hier die 800 cpi Logitech viel viel viel viel sinnvoller ?????


Gruß
 

camper

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
269
@Bombwurzel & Azi

Er meint sicherlich diesen zusammenhang hier der bei Tom's Hardwareguide erklärt wurde.
 

-)sangai(-xeno

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
723
ich hab schon meine alte ibm tastatur rausgeholt und werde nun umsteigen auf tastatur only......ne mal im ernst das is albern die maus so überzubewerten in ihrer genauigkeit usw. sich zb ne explorer 3.0 zu holen weil die 2.0 zu ungenau is ... naja wers hat
 

Kwuteg

Foren-Wookie
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
4.386
Ich hab hier noch eine IMouse Ex (IntelliMouse Explorer) der Revision 1.0 und die ist so präzise, wie ich sie brauche. Beim Spielen schalte ich meistens Smoothing dazu und die Sensibilität ist bei mir eh niedrig (brauch ich so für Railgun :evillol:). Auf jeden Fall kann ich so ohne die geringsten Probleme zocken. Höhere Abtastraten (oder wie das auch immer bei optischen läuft), sind imho überhaupt nicht notwendig.
Damit wäre deine Frage wohl auch beantwortet, Ostfriese. Ich arbeite übrigens schon in 1280er-Auflösungen, seit ich meinen 19"-Monitor habe. Das ist jetzt zweieinhalb Jahre her.
 
Top