Mein System... ?

BartS

Commodore
Registriert
Apr. 2008
Beiträge
4.950
Hallo,

Mein System (siehe SIG) ist nicht mehr gut genug für spiele!

Das habe ich gemerkt als ich mir das Spiel "Frontlines Fuel of War" gekauft habe, das dieses immer aussetzer hatte und das Bild oft hinterher rutscht.

Nun dacht ich mir das Kann an meiner GPU liegen (Nvidia 7500le), da habe ich mir überlegt einfach eine neue GPU zu kaufen:

Nvidia 9800GTX + Oder Nvidia GTX260 (Da Nvidia Fanboy)

Wollte wissen ob meine Hardware dafür reichen würde?

CPU: 2,4GHz
MB: ?
NT: ???W

Wenn ich weiter angaben machen soll dann schreibt es ;)
 
Angabe an die ich rankomme (;))

CPU: AMDx2 2,4GHz
RAM: NoName 2GB 667er
GPU: Nvidia 7500LE


Sonstiges:

NT: NoName ???W
MB: NoName

PS.: Hätte noch ne TV-Karte von Technisat


"EDIT"
Hat keiner mehr eine IDEE?
 
Zuletzt bearbeitet: (IDEE?)
Welche werte soll ich den Posten?

PS.: Bilder mach ich morgen wenn es heller ist ;)
 
An der Seite steht normalerweise drauf wieviel Watt es hat und welche Leistung es auf den einzelnen Lanes bringt (+ Name steht auch meist dort)
 
Wegen dem Netzteil habe ich nochmal geschaut:

NoName 245W

Mainboard, Ram und CO schaue ich nacher noch, da ich noch etwas machen muss :)
 
also wenn es nichts großartiges sein soll einfach ne 8800gt und nen neues netzteil. ram reicht ja aus
kostet 150€

für ne viel stärkere graka würd ich vielleicht schon wieder eine neuere cpu nehmen
 
GRAFIKKARTE
-----------------
bevor du 150€ für ne 8800GT ausgibst:
Ich als AMD-:freak: kann dir sagen, dass es da ein absolutes preis-leistungs-Wunder gibt
HD 4850

NETZTEIL
------------
netzteil sollte min. 500Watt haben und um die 50 € kosten

CPU
-----
Wenn du bereits (sollte so sein) AM2-Socket hast,
ist der
A64 X2 6000+ Boxed 1.sahne
mehr fps/€ geht fast nicht

MAINBOARD
---------------
dieses Teil würde ich mir nur dann kaufen,
wenn dein system unzuverlässig läuft:
zu teuer kann ein gutes werden und zu aufwändig ist die montage
 
Schwachsinn. Seine CPU reicht fürs Erste noch vollkommen aus. Hol dir ein ein Netzteil für 50 Euro und ne Grafikkarte für 100, und schon ist dein Rechner wieder relativ up to date :)
 
aber bei der graka würd ich trotzdem im sinne der 4850 bleiben
sie ist zwar 140€ teuer, aber 100€-karten sind dagegen erheblich schlechter,
und ansonsten gleich-teure bis auf sie haltebend auch schlechter
 
BartS schrieb:
Nvidia 9800GTX + Oder Nvidia GTX260 (Da Nvidia Fanboy)

Wie ihr vll. sehen könnt, bin ich ein Nvidia Fanboy

Wollte mir eig. eine GPU hohlen mit der ich "neue" Spiele, sowie kommende Spiele
"ala GTA4" flüssig Spielen kann.

Zu dem CPU:

Wie ihr vll. in meiner SIGNATUR shehen könnt steht da "Wunsch System"
So oder in der Art soll mein System mal aufgebaut sein.
 
Bis du mal soweit bist von deinem Acer fertig PC, sind die Sachen doch schon wieder outdatet^^

Sry, aber wenn du dich selbst schon als Fanboy bezeichnest und anscheinend auch noch stolz drauf bist, dann hör wenigstens soweit auf die andern, dass du dir eine 8800GT zulegst und nichts in Richtung 200€ bei diesem PC. Steck die restlichen ~100€ dann lieber wo anders rein..
 
Sehe ich genauso wie 8MiLe. Das mit deinem Wunsch System.. Nunja, eigentlich ist es komplett anders aufgebaut. Eine CPU, die viel zu teuer ist, dann noch von Intel > neues Mainboard. Dann eine nicht vorhandene Grafikkarte, eine Wasserkühlung die du wahrscheinlich nicht brauchst.
Kurzum: Wenn dein System früher oder später so aussehen soll, kauf dir lieber gleich was komplett neues, und versuch nicht, dein Ziel zu erreichen, indem du in deine alte Mühle noch so viel investierst!
 
Mein altes Sys ist nun geschichte, hab nun ein neues samt GTX260..
 
Zurück
Oben