Meine Uhr Stellt sich immer um !

hermi95

Ensign
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
141
Guten tag alle zusammen ich hab ein Problem, undzwar ist es das sich meine Uhr in windows immer wider auf den 1.Januar.2008 zurück stellt ich mein es ist zwar nicht schlimm aber es nervt mich ein bisschen da die meisten online gamse dan nicht funktionieren kann mir bitte jaman helfen . Vielen Dank im voraus
 

Tranceport

Captain
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
3.104
Was hast du denn überhaupt für ein System? Ist dein PC evtl. schon älter und ist dazwischen komplett vom Netz getrennt?

Edit: Will genau auf das hinaus, was Madman schon gepostet hat (und mir damit meine Pointe versaut hat :p)
 

-Razzer-

Captain
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
3.640
Vermutlich ist die CMOS Batterie leer.
Das passiert immer wenn du den PC angemacht hast?
 

hermi95

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
141
Erstmal vielen dank und zum zweiten mein sys ist ein fertig pc mit win 7
Ergänzung ()

nicht ganz das passiert immer nach ein paaar tagen nach dem ich sie wieder vorgestellt habe.
 

firexs

Admiral
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
9.765
Vermutlich ist auch die Batterie der Tastatur am Ende, wenn ich mir die letzten Sätze vom TE ansehe ;)

Also lieber eine Sekunde mehr Zeit nehmen beim Tippen, dann gibt es auch keine "gamse" und "jaman".

Die Batterie wird kurz vorm Ende sein, dh. alle paar Tage darfst du dein Bios neu einstellen, bzw. über die Uhr unter Windows wird auch die Biosuhr gestellt.

lg
fire
 

sgraphic

Ensign
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
207
Öhmmm...wäre es keine Lösung die Windowsuhr so einzustellen, dass diese sich mit dem Zeitserver synct.
Ich meine, Du gehst doch eh online um Online-Games zu zocken...paar Sekunden warten und schon ist die Windowsuhr fast atom-genau.

(wirkt sich das dann automatisch auf das BIOS??)
 
D

desmond.

Gast
@ sgraphic ~ wenn die Biosbatterie höchstwahrscheinlich leer ist, nützt auch der Zeitserver nichts mehr.
Was machst du wenn die Batterie deiner Armbanduhr leer ist? Manuell stellen?
 

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
62.566
@ sgraphic
Der Zeitserver antwortet nicht auf eine Anfrage die in der Vergangenheit liegt, weil ein Fehler festgestellt wird. Paar Stunden mehr oder weniger sind noch O.K. aber einige Jahre? Dem System kannst du auch nicht vorgaukeln das es bereits in der Vergangenheit arbeiten soll, wo es noch nicht mal installiert war. Man sollte das schon im Auge behalten und den Rechner öfters prüfen, wenn man ihn über die Steckdosenleiste stromlos macht. Dann muss die Batterie dafür sorgen, das genug Strom für die Einstellungen im Eprom des Bios da ist und wird dann nach einiger Zeit leer.

Und ja, es wirkt sich auch aufs Bios aus, von da bekommt Windows ja seine Zeitvorgabe.
 

sgraphic

Ensign
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
207
Ah ok...danke.
Ich wußte nicht, dass es Toleranzgrenzen gibt. Meine Annahme war:

Zeitserver schaut auf die Systemuhr - Abweichung? - Neustellen

OK...klingt natürlich logisch, wenn hier mehrere Monate oder gar Jahre zurückliegen. Gut zu wissen.
Somit erübrigt sich die Idee mit "Internet stellt meine Uhr richtig".

@desmond
Hmm..also der Vergleich einer Armbanduhr mit einer leeren Batterie, wäre gleich zu setzen mit PC ohne Strom :)
 

Frightener

Commodore
Dabei seit
Nov. 2001
Beiträge
4.621
Bei Windows 7 gibt es die Registry Einträge MaxPosPhaseCorrection und MaxNegPhaseCorrection. Diese Werte geben an, bis zu welcher Abweichung die Uhr korrigiert wird. Ist die Abweichung höher, ignoriert der Client die Information des Zeitservers.
 

Wappenrock

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
581
Vermutlich ist auch die Batterie der Tastatur am Ende, wenn ich mir die letzten Sätze vom TE ansehe ;)

Also lieber eine Sekunde mehr Zeit nehmen beim Tippen, dann gibt es auch keine "gamse" und "jaman".

Die Batterie wird kurz vorm Ende sein, dh. alle paar Tage darfst du dein Bios neu einstellen, bzw. über die Uhr unter Windows wird auch die Biosuhr gestellt.

lg
fire
Das wirds sein, hatte ich auch shcon öfters mal bei älteren Pcs von mir ;).
 

Frightener

Commodore
Dabei seit
Nov. 2001
Beiträge
4.621
@werkam
Das war auch nur der Hinweis, warum die Zeitsynchronisierung trotz NTP Server nicht funktioniert (er hat Windows 7, deshalb der Verweis darauf). Außerdem wäre es indirekt ein Tipp, wie man die Zeitsynchronisation durch Setzen der entsprechenden Werte trotzdem aktiviert. Dummerweise habe ich vergessen, den rausgesuchten Link in den Post einzufügen :freak:
 

frogger9

Commodore
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
4.194
wenn die Batterie leer wäre, müssten sich auch die CMOS Einstellungen zurücksetzen. Eine CR32 Lithium Knopfzelle hält normal locker 5 Jahre.

Es gibt auch andere Ursachen, zB. weil das System vom Stromnetz getrennt wird.
 

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
62.566
wie man die Zeitsynchronisation durch Setzen der entsprechenden Werte trotzdem aktiviert
Es würde auch ein Eintrag nicht ausreichen, die Zeit soweit zurückzudrehen, zu dem Zeitpunkt wäre W7 noch nicht auf dem Markt (14.9.2009 ist meist das Installdatum der ersten Versionen), würde keinen Sinn machen und wohl einiges an Daten auf dem Rechner zerstören. Bei diesem System wäre der Unterschied ja >> 4 jahre.
 

Frightener

Commodore
Dabei seit
Nov. 2001
Beiträge
4.621
Ich hatte testweise das Datum auf den 28.02.2005 zurückgestellt und hatte keine Probleme, nachdem die Zeit korrigiert wurde.
 

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
62.566
Wie lange hast Du mit dem System gearbeitet ohne Probleme zu bekommen.
 
Top