Mobiles aber leistungsstarkes Notebook

dagobert11

Newbie
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
4
Hallo,
ich möchte mir ein Notebook kaufen, das sehr mobil, besonders im Sinne von Akkulaufzeit, und höchstens 14,1" groß ist, aber jedoch trotzdem leistungsstark, besonders von Seiten der CPU (Graphikkarte, da keine Spiele, eher egal) ist. Ich habe dabei auch schon drei Favoriten:
- HP EliteBook 8440p
- Acer Aspire TimelineX 4820TG-624G16Mns
- Lenovo ThinkPad T410(s)
Welches davon wird meine Ansprüche am besten erfüllen? Soll ich außerdem eher eine hdd oder eine ssd nehmen? Sind außerdem irgendwelche Kompatiblitätsprobleme zu Linux, das ich installieren will, bekannt?
Vielen Dank im Voraus,
Dagobert
 

frosti99

Ensign
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
159
Das TimelineX in 14" gibts einmal mit der HD 5650 und einmal mit der HD 5470.

Da du nicht spielst würd ich dir also das mit der HD 5470 empfehlen, kostet nen hunderter weniger.
 

fliger5

Commander
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
2.290
Würd das TimelineX nehmen. 2x2.66 GHz, 4 GB RAM, HD 5650 1GB, 160 SSD.
Je nachdem kannst du auch die 5470 Variante nehmen von frosti99 (Link?).
 

Abe Cosmos

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
616
Sony VAIO Z Serie zum konfigurieren. Haben Hybrid GPU entweder onboard GPU dann 4 bis 5h Akkulaufzeit oder Nvidea GTX330m dann istr der akku bei crysis in full hd auf mittel nach 1h schluss

Leistung brachal oder akku ewig und frei konfigurierbar mit SSD - Herz was willst Du mehr ;-)

Ich kann meines nur weiter empfehlen!
 

xone92

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
591
Also ich habe das HP EliteBook 8440p ( http://geizhals.at/deutschland/a506399.html ) und bin mit dem sehr zufrieden. Und nVidia-Karten sind unter Linux oftmals einfacher zum laufen zu bringen (zumindest war das früher so). Und es hat einen Connector für eine Dockingstation und auch ein nicht spiegelndes Display, das war mir sehr wichtig.

Kann es auch nur weiterempfehlen :-)
 

MasterSepp

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
625
Also wenn du das Geld ein wenig lockerer sitzen hast dann würd ich schon das Elitebook nehmen(Verarbeitungstechnisch sollen die laut einschlägigen Tests 1A sein). Wenn dem nicht so ist dann das Acer TimleX(hab selber das 3820TG mit HD5650,I5,SSD) und bin damit soweit zufrieden(Verarbeitung gut bis auf der Displayrahmen[finde das Material sieht schon sehr günstig aus]) und die Akkulaufzeit ist mit Intel IGP um die 6-6.30h. Das spiegelnde Display hab ich mit einer fertig zugeschnittenen ARMR200(Folie) entspiegelt was auch ziemlich gut funktioniert(sollte es auch da die Folie ca. 30€ kostet für ein 13,3 Display).


mfg MasterSepp
 

dagobert11

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
4
Vielen Dank für die Antworten. Ich tendiere im Moment zum Acer, schaue mir es aber erst einmal in echt an, wie die Verarbeitung ist und sehe dann weiter ;)
Dagobert
 
Top