Moderate FPS mit RX Vega 64

Fetzi_DLL

Newbie
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
4
Guten Abend allerseits,

es gibt da folgendes Problem: Mein Rechner hat Probleme Spiele, gerade Battlefield 5, flüssig darzustellen. Aktuell sind es mit dem neuesten AMD Treiber (18.12.2) zwischen 30 und 65 FPS, manchmal sogar schlimmer. Mit dem "neusten" ASUS Treiber von deren Homepage, der speziell für die Graka (HIER) ist es ähnlich. Lediglich mit dem Treiber der auf der beiligenden CD ist läuft es halbwegs. Heißt zwischen 80 und 105 aber egal auf welchen Settings,
Da ich aber einen 144 Hz Monitor haben würde ich das Framelock gerne auf 144FPS setzten, egal auf welchen Grafikreinstellungen, hauptsache es läuft flüssig.

  • Folgende Komponenten sind verbaut:
  • Board: MSI x470 Gaming Plus
  • CPU: AMD Ryzen 7 2700X
  • SSD: 500GB Samsung 960 Evo M.2 2280 NVMe
  • RAM: 16GB á 2x8GB G.Skill Flare X DDR4 3200 CL @ 14-14-14-34
  • Graka: Asus Radeon RX Vega 64 Rog Strix OC (ganz viel blabla noch im Namen) @ 8GB
  • Monitor: Acer XB270H (Ich weiß, es ist ein G-Sync Monitor, aber der nächste wird Freesync da günstiger. Der Monitor war schon vor der Grafikkarte da).

Die Radeon Software ist die gestern (offiziell) releaste 18.12.2 Chipsatztreiber etc. sind auch alle frisch gezogen worden.

Die Settings in BF5 sind aktuell alle Mittel - Hoch, um überhaupt etwas flüssig spielen zu können, die Auflösungsskala ist bei 91%.
Das Ziel ist, stabil bei 144FPS zu bleiben, damit es möglichst Synchron mit dem Monitor einhergeht.

Habt ihr Ideen, wo der Wurm sitzen könnte? Oder ist das System noch zu schlecht umd mein genanntes Ziel zu erreichen?
 

f0cu$

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
71
Lässt du alle Komponenten Stock ohne manuelles Eingreifen laufen?

Dein PC hat definitiv genug Leistung.

BFV in 4k Hoch-Ultra Einstellungen spiele ich mit der kleineren RX56 mit 50-70FPS.
Selben Grafikeinstellungen in 1440p 90-120FPS.

Windows steht mindestens auf Höchstleistung?
Laufen weitere Programme, speziell irgendwelche Tools zum auslesen mit?

Für BFV auf jedenfall DX11, Futureframerendering EIN, HUD-Upscaling auf niedrig oder Hoch mit AUTO hast du FPS-Drops.
GPU-Speicherbegrenzung auf aus.

Grüße
 

Krautmaster

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
22.276
144hz Framelock izu erreichen ist bei vielen neuen Titeln fast ein Ding der Unmöglichkeit, da braucht es oft schon iwas um 5 Ghz und mehr auf 6+ Kernen und >4000er Ram.

Gerade bei BF mit vielen Playern...

Hast den schon iwi nen Referenzwert eines Players der zb in YT was eingestellt hat? Würde mich wundern wenn 144hz Framelock in BF V so oft zu sehen wäre.


droppt zb auch forttaufend unter 144hz und er hat ne wesentlich stärkere GPU und 1080p.

Schau lieber dass du nen up to 120hz Freesync Moni besorgt ;)
 

Fetzi_DLL

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
4
Lässt du alle Komponenten Stock ohne manuelles Eingreifen laufen?

Dein PC hat definitiv genug Leistung.

BFV in 4k Hoch-Ultra Einstellungen spiele ich mit der kleineren RX56 mit 50-70FPS.
Selben Grafikeinstellungen in 1440p 90-120FPS.

Windows steht mindestens auf Höchstleistung?
Laufen weitere Programme, speziell irgendwelche Tools zum auslesen mit?

Für BFV auf jedenfall DX11, Futureframerendering EIN, HUD-Upscaling auf niedrig oder Hoch mit AUTO hast du FPS-Drops.
GPU-Speicherbegrenzung auf aus.

Grüße
Bislang ja, ich habe mir zwar noch den GPU TweakII von Asus (den es bei der CD dabei gibt) aktuell von der HP, habe aber den Eindruck, dass dieser eheer schlecht als recht funktioniert.

Die Anzeigequalität, so lange sie jetzt nicht auf gaaanz niedrig steht, ist mir eigentlich egal, Wenn es also mit niedrigen einstellungen möglich wäre, mehr FPS rauszukitzeln würde ich das tun. Leider ist es egal was ich einstelle. Manchmal habe ich mehr FPS auf HOCH als auf MITTEL, warum auch immer. Gespielt wird auf FullHD.


Heißt das, DX12 Unterstützung nicht aktivieren?
Und mit dem Future Frame Rendering soll es doch input lags geben, wenn ich mich nicht irre?
Danke, ich probiere es noch einmal mit deinen Tipps.
Mit den Windowseinstellungen meinst du sicherlich die Energieoptionen? Die sind aktuell auf "AMD Optimiert". Das wurde beid er Treiberinstallation so angepasst.
Sonst laufen keine Tools mit. Bis auf eben besagtem GPU TweakII von Asus.
Den Radeon Wattmann nutze ich nicht.


144hz Framelock izu erreichen ist bei vielen neuen Titeln fast ein Ding der Unmöglichkeit, da braucht es oft schon iwas um 5 Ghz und mehr auf 6+ Kernen und >4000er Ram.

Gerade bei BF mit vielen Playern...

Hast den schon iwi nen Referenzwert eines Players der zb in YT was eingestellt hat? Würde mich wundern wenn 144hz Framelock in BF V so oft zu sehen wäre.


droppt zb auch forttaufend unter 144hz und er hat ne wesentlich stärkere GPU und 1080p.

Schau lieber dass du nen up to 120hz Freesync Moni besorgt ;)
Wenn das so ist, ist dann sollte ich meine Ziele etwas niedriger stecken ^^. Sind selbst auf Mittel bis Niedrigen einstellungen keine 144 FPS zu erwarten?

Das Problem ist leider auch, dass ich eben mit den neuesten Treibern (Habe das Problem auch mit dem 18.9.3 oder einer anderen Stable Version, dass das Spiel nicht auf 90-100 FPS stabil kommt, egal auf welchen einstellungen.

Dann muss es wohl doch auch noch ein neuer Monitor werden :/ Würdest du als empfehlen, die Unter den Anzeigeeinstellungen 100 Hz oder 120 Hz auszuwählen und das Framelock etwas heruntersetzen?


Was mit noch einfällt: Im Menü habe ich immer 144 FPS. Das ist normal auch nicht verwunderlich, nur läuft in dem Menüs stellenweise die Grafikkarte sehr laut, also man merkt, dass sie Gas gibt. Wenn ich aber ingame bin, dann ist sie flüsterleise. Egal, auf welchem Profil. Man hat das gefühl, dass sie es gar nicht "probiert".

Danke auf jeden Fall schon mal für all eure Antworten :)
 

Mikash

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
598
Normal ist das nicht. Mit meinem System habe ich ca 70-90 fps auf ultra. Dabei hast du die stärkeren Komponenten
Lass dir mal mit AMD overlay die Auslastung ingame anzeigen.
 

Alcbottle

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Sep. 2017
Beiträge
54
Bislang ja, ich habe mir zwar noch den GPU TweakII von Asus (den es bei der CD dabei gibt) aktuell von der HP, habe aber den Eindruck, dass dieser eheer schlecht als recht funktioniert.
Deinstallier den GPU Tweak II. Nahezu alle Funktionen kann auch AMD Wattman. Bei mir bremste GPU Tweak (aus welchem Grund auch immer) die Grafikkarte.
Wenn du skeptisch bist, dann starte GPU Tweak, schalte auf den OC Mode, lass nebenbei 3D Mark laufen, merk dir das Ergebnis, deinstallier GPU Tweak, aktiviere im AMD Wattman den Turbo Modus, starte nochmals den 3D Mark und du wirst merken, dass die Ergebnisse sehr unterschiedlich sein werden.
 

Fetzi_DLL

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
4
Normal ist das nicht. Mit meinem System habe ich ca 70-90 fps auf ultra. Dabei hast du die stärkeren Komponenten
Lass dir mal mit AMD overlay die Auslastung ingame anzeigen.
Wo finde ich die Logs davon?
Ich kann das, was mir angezeigt wurde gerne sonst schreiben: ~ 70.2 FPS bei 25ms.
Der gelbe Graph für die FPS anzeige sah ungefähr aus wie das EKG eines Kolibris auf Amphetaminen. Ging extrem rauf und runter.

Was für ein Netzteil hast du?
Wie warm werden Grafikkarte und Prozessor?
Das kann ich ehrlich gesagt gar nicht sagen, da ich meine Kaufbelege nicht finde, schaue später nach welches genau. Das hat aber auf jeden Fall über 700Wh. Das musste ich damals wegen dem 12Pin CPU Anschluss des Boards extra neu kaufen.

Die Temperatur liegt meist zwischen 50-70°C, gerade beim Hochdrehen der Settings im Radeon overlay 85-90°C.

Deinstallier den GPU Tweak II. Nahezu alle Funktionen kann auch AMD Wattman. Bei mir bremste GPU Tweak (aus welchem Grund auch immer) die Grafikkarte.
Wenn du skeptisch bist, dann starte GPU Tweak, schalte auf den OC Mode, lass nebenbei 3D Mark laufen, merk dir das Ergebnis, deinstallier GPU Tweak, aktiviere im AMD Wattman den Turbo Modus, starte nochmals den 3D Mark und du wirst merken, dass die Ergebnisse sehr unterschiedlich sein werden.
Danke, dann deinstalliere ich den Kram mal wieder.


EDIT: Das, was mir noch einfällt: Ich habe zwar nur einen FullHD Monitor, nutze aber das künstliche 2k in der Radeon Software. Es macht meiner Beobachtung nach aber keinen Unterschied, ob das an oder aus ist, da ich BF5 ja im Vollbildmodus spiele.
 
Zuletzt bearbeitet:

f0cu$

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
71
Mit deinem Netzteil ist alles ok, wenn dort etwas nicht passen würde, gingen einfach die Lichter aus(PC aus).

Futureframerendering hat bisher kaum messbaren Inputlag(dadurch auch nicht spürbar).
Aber ohne wirst du extreme FPS Schwankungen und drops haben wie du sie beschreibst.
HUD-Upscaling auf Auto verursacht das auch immer wieder mal.
DX12 läuft auch eher schlecht als recht aktuell auf AMD Karten, die bisherigen Updates wurden nur für RTX nachgebessert(ist mittlerweile der einzige Grund warum Dice hier DX12 eingebunden hat, schade eigentlich Frostbite hat seit Mantel mit Lowlvl API super Performance geboten).

Wenn VSR aktiv ist, du aber im Spiel nativ 1080p einstellst sollte das keine Probleme machen.
 

perkyagnostic

Ensign
Dabei seit
Okt. 2017
Beiträge
242
Stell auch mal den Energiesparplan in Windows auf "Ausbalanciert" statt "AMD Ryzen Ausbalanciert", das soll bei den aktuellen Ryzens wohl besser sein (wird an deinem Problem aber glaub ich nicht viel ändern).
 

manahmanah

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
288
gerade beim Hochdrehen der Settings im Radeon overlay 85-90°C.
Also wenn du bereits im menü temperaturen >85° hast dann wird dein speicher zu warm und der taktet runter.
Es wäre hilfreich wenn du nen screenshot von gpuid sensoren machen könntest direkt nach dem spiel. Hwinfo zeigt dir das auch. Dort nach gpu temps scrollen und nach dem spielen mal bild erstellen und hochladen. Ich nehme an die Temps der graka sind zu hoch.
 
Zuletzt bearbeitet:

UnKn0W3n

Cadet 4th Year
Dabei seit
März 2018
Beiträge
109
Probier mal Dx12 auszustellen, hat bei meiner Vega Wunder bewirkt.
 

OZZHI

Rear Admiral
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
5.609
Für BFV auf jedenfall DX11, Futureframerendering
BF V sollte devinitiv so eingestellt werden.

EDIT: Das, was mir noch einfällt: Ich habe zwar nur einen FullHD Monitor, nutze aber das künstliche 2k in der Radeon Software. Es macht meiner Beobachtung nach aber keinen Unterschied, ob das an oder aus ist, da ich BF5 ja im Vollbildmodus spiele.
2K = 2048x1080 ist gar nicht so viel höher als Full HD = 1920x1080.

Wenn du WQHD = 2560x1440 meinen solltest, wäre es schon möglich, dass die GPU für Ultra leicht zu langsam ist. Aber dein Rechner scheint andere Probleme zu haben.
 

Fetzi_DLL

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
4
So, ich habe jetzt noch ein weiteres mal getestet.
Meinen Monitor habe ich auf 100Hz runter und das FPS lock auf 100Hz gestellt.
Das Wattman Profil ist im GameAdvisor auf Turbo eingestellt, DX12 ist deaktiviert (dazu alle Settings später als Screenshot).
Windows 10 ist im Energiemanagemant auf "Höchstleistung" eingestellt.
Die Temperaturen sind wesentlich niedriger, bleiben gefühlt durchgehend bei ca. 60°C. Vielleicht lag das am alten Treiber, den nur mit diesem hatte ich das Gefühl, dass sich die GraKa wesentlich mehr Mühe gab.

Hier alle Screenshots direkt nach und während des Spiels.

1.gif
2.gif
3.gif
Screenshot_2.png
ScrSt1.png
ScrSt2.png
ScrSt3.png
Screenshot_5.png
Screenshot_6.png
Screenshot_7.png

BF V sollte devinitiv so eingestellt werden.


2K = 2048x1080 ist gar nicht so viel höher als Full HD = 1920x1080.

Wenn du WQHD = 2560x1440 meinen solltest, wäre es schon möglich, dass die GPU für Ultra leicht zu langsam ist. Aber dein Rechner scheint andere Probleme zu haben.
Ups, ja ich meine WHQD. Die schöne Grafik ist mir tendenziell nicht so wichtig, wie ein flüssiges Spiel.

Während des Spiels läuft alles in den "unwichtigen" Szenen flüssig, aber sobald irgendetwas um die Ecke kommt habe ich diese FPS einbrüche.

Eine Sache, die mir noch einfällt im Bios ist aktuell der Punkt "Windows 10 WHQL Support" auf "aus".
Und: Der RAM Speichertankt wurde im Bios bei 2400Mhz angezeigt. Dann habe ich X-AMP, welches nicht aktiviert war, auf Profil 1 gestellt und jetzt sind es um die 2900Mhz. Können soll mein Speicher ja bis zu 3200, nur kenne ich mich was das angeht leider zu wenig aus :/

EDIT: Ich versuche die GpuID Log anzuhängen. Das klappt leider weder als Hyperlink von FileUpload oder als Onedrive Link. Welche Möglichkeiten habe ich, diese Anzuhängen? Das Ganze als Spoiler verpackt ist viel zu unübersichtlich.
 
Zuletzt bearbeitet:

f0cu$

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
71
Was passiert wenn du den Moni einfach auf 144Hz belässt, den Vorteil von 144Hz hast du ja unabhängig von den FPS. FPS ist nicht gleich HZ!

Außerdem mal das FPS-limit weg lassen damit die Karte nicht ständig runter taktet aus langeweile.
Textur kannst du auch ohne Probleme auf Ultra stellen, das kostet wenn überhaupt 0,X FPS und mit 8GB geht der Vega da auch nicht der Speicher aus ;).

Turbo kannst du auch weg lassen, da taktet die GPU nur real etwas höher, da limitierst du mit dem "niedrigen" HBM aber sowieso. Balanced wird nicht langsamer laufen aber die Karte nochmal etwas Kühler wenn du nicht selbst etwas UV/OC machen möchtest.
 
Top