"MonitorZucken"

SchinziLord

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
507
Also ich hab da ein echt blödes Problem:
Mein Bild zuckt da so am linken Bildschirmrand, so circa 5 cm nach innen. das schaut wie eine verschiebung von links nach rechts und wieder nach links aus (ca. 0.5 s).
Ich habe das bild auch magnetisch entzerrt, es ist kein trafo in der nähe, auch kein handy oder dergleichen, die magnetischen interferenzen halten sich auf ein minimum begrenzt.
Also der effekt tritt circa 3 mal /h ein, ich schätze mal auf spannungsschwankungen bei der beschleunigungsspannung beim ablenkungskondensator in x-richtung.
Hatte schon mal jemand das problem, bzw. sind das anzeichen dass der monitor seinen geist aufgibt?
er ist immerhin schon 3 jahre alt.

P.S.: jetzt wars grad wieder, auch wenn nix geladen wird, und sich der rechner im ruhezustand befindet.
 
D

DermitderMaustanzt

Gast
Jo, hatte das schon bei mehreren Monitoren. Zunächst nur kurz, dann flackerts immer länger. Als erste Massnahme ordentlich draufhauen auf die Seiten. Als etwas technischerer Fix, den Monitor aufschrauben und die Kontakte der HV reinigen und von Korrosion befreien, dann funzt das wieder. Wenn man aber nicht so versiert ist, dass man der Gefahren usw. bewusst ist, sollte man das besser von einem Fachhändler machen lassen.
Andererseits, was hast du denn für eine Grafikkarte? Es sieht so aus, als ob vor allem ATi Karten so Probleme machen, allen voran die neue 8500.
 
D

DermitderMaustanzt

Gast
Ah sorry, hab deine Sig nicht gelesen, da stehts eh. Dann liegts bei dir offensichtlich eher bei den HV Kontakten.
 

SchinziLord

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
507
thx

thx @ DermitderMaustanzt,
ich werde dann mal meinen Monitor aufschrauben (wird schon nicht so schwer sein :) ) und die kontakte reinigen.
Oder ich sag meiner Mutter dass er kaputt ist und ich unbedingt einen neuen brauche :p
 
Top