MSI H97 gaming 3 blck oc Optionen Xeon e3-1231-v3

Saeckinator

Cadet 3rd Year
Dabei seit
März 2016
Beiträge
36
#1
Hallo liebes Forum. Ich habe mich letztes gefragt ob es vielleicht beim msi h97 gaming 3 alte Bios Versionen gibt bei denen das Übertakten durch den baseclock bzw. durch blck möglich ist. Beim Recherchieren im Internet habe ich jedoch nichts gefunden villeicht kann mir ja hier jemand weiterhelfen.

Sorry für die Rechtschreibfehler bin am handy
 

Darkscream

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
14.423
#2
Du meinst BCLK. Auch wenn meine CPU seit 3 Jahren an auf 102,7 läuft, was 100MHz mehr aus macht ist es doch fraglich wegen 100MHz sein Bios zurück zu flashen. Ab 103,2 bekomme ich keine Stabilität mehr rein.
 

Saeckinator

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2016
Beiträge
36
#3
Ok davon habe ich schon gehört würde es dennoch gerne selber testen vielleicht kann ich ja doch noch was erreichen. Habe das mit dem BCLK dann wohl immer falsch gelesen. Wenn ich fragen darf, was für ein Board hast du denn?
 
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
3.625
#4
Das einzige was mir bekannt ist, alle 4 Kerne auf 3,7GHZ festzunageln. Dabei funktionieren aber die Energiesparfunktionen nicht richtig glaube ich.
Oh, das sich das beim 1230 geändert hat, war mir nicht klar. Dann sorry.
 
Zuletzt bearbeitet:

Saeckinator

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2016
Beiträge
36
#5
Das war beim 1230 möglich also dem Vorgänger trotzdem danke
 
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
4.888
#6
Das AllCoreFeature muss von einem älternen BIOS erbracht werden, das erlaubt bei Belastung anstatt 3,5 eben 3,7 auf allen Cores. 103 nimmt er bei mir an.

wenn ich die Mittel hätte würde ich aber nen neuen Skylake-Xeon auf das ASRock Fatal1ty E3V5 Performance Gaming/OC testen wollen.
Letztes Jahr gab es diese BIOSe für BCLK-Overclokcing, das inzwischen durch Intel unterbunden wurde.

Leider sind in diesen Diskussionen dann die "Spezialfähigkeiten" der 2 AsRock-Xeon-MoBos untergegangen:
AsRock hat per Eletronik den BCLK der CPU unabhängig von den Komponenten gemacht - also in Hardware.
Nennen Sie Hyper BCLK Engine

Ein Xeon 1220v5@4,5GHz sieht nicht schlecht aus...vor allem durch den sehr hohen BCLK von 150 dürfte das Ding etwas flotter als ein 45x100Skylake sein.

2016-01-04-image-5.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

Saeckinator

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2016
Beiträge
36
#7
Sieht interessant aus aber ich hatte jetzt nicht vor meinen pc aufzurüsten, vielmehr interessiert mich ob es in älteren versionen des Bios von meinem Mainboard diese Möglichkeit gibt
 

pupsi11

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
11.345
#8
es gibt keine bios versionen die das möglich machen. es gibt hier im forum jemand der bei einigen MB selber ein bios "geschrieben" hat und dies mit dem MB verkauft.

und bei nem H chip MB geht das glaub auch nicht per BCLK.

mit einem Z chip wäre es möglich auf alle kerne 4 ghz zubekommen.

BCLK auf 105 sollte da möglich sein.

Unbenannt.jpg
 

Saeckinator

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2016
Beiträge
36
#9
Also wenn ich irgendwie kostenlos da dran kommen würde würde ich es mal ausprobieren aber dann noch Geld bezahlen hm. Mein h97 Board hat ja so oc Features Ka ob das was ändert.
 

pupsi11

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
11.345
#10
er verkauft MB hat aber seine Favoriten wo er sich an ein extra bios ran macht. willst du ein bios von ihm musst du auch ein MB von ihm kaufen. für MSI schreibt er glaub keins.


einzig was du machen kannst ist probieren ob es per BCLK geht. fang mit 102 an, arbeite dich hoch. erwarte keine wunder
 

Saeckinator

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2016
Beiträge
36
#11
Das ist ja das Ding ich will mit BCLK Übertakten aber da ist alles dicht in meinem aktuellen bios. Meine Frage war ja ob jemand weiß ob es in älteren Bios versionen diese Option gibt.
 

pupsi11

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
11.345
#12
das hab ich dir schon beantwortet. gibt es nicht. H chip ist nicht fürs oc gedacht, egal in welcher form.
 

Saeckinator

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2016
Beiträge
36
#13
Doch Mann kann mit h chipsätzen übertakten.
 
Zuletzt bearbeitet:

Saeckinator

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2016
Beiträge
36
#15
Danke, ich werde dann erstmal en backup machen, sicher ist sicher. Ich werde dich schon nicht verklagen. Ich hab noch eine Frage ist das jetzt ein Bios extra für das msi Board oder einfach ein Standard Bios für h97 boards?
 

Saeckinator

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2016
Beiträge
36
#17
Alles klar danke dafür!
 
I

IICARUS

Gast
#18
das hab ich dir schon beantwortet. gibt es nicht. H chip ist nicht fürs oc gedacht, egal in welcher form.
Das dachte ich damals auch und als ich ein Asrock H87 für den Rechner meiner Tochter kaufte war alles dennoch dabei... :D
Link: http://www.hardwareluxx.de/index.ph...7-asrock-h87-performance-im-test.html?start=2
Aber ist schon richtig, in der Regel wird man eine OC Funktionen vergeblich suchen.

Ich habe bei mir ein Z-Board verbaut und konnte den Takt auch über dem Bus auf 103 MHz übertakten.
Machte bei mir ein Takt von 3,9Ghz aus.
Aber am ende machen diese 100Mhz mehr den Apfel auch nicht reifer.
 
Zuletzt bearbeitet:

Saeckinator

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2016
Beiträge
36
#19
Hallo Ich bin nochmal und zwar hab ich noch ne dumme Frage: Muss ich in dem Bios noch was umstellen und wenn dann wo? Denn irgendwie hab ich das Gefühl das sich nichts geändert hat. Grüße gehen raus.
 
Top