MSI Mystic Light, fehlende Funktionen?

Minatuning

Cadet 1st Year
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
15
#1
Hallo zusammen,

ich habe ja meinen PC auf Ryzen umgerüstet und das ganze mit dem B350 Gaming Pro Carbon Board.
Unter anderem habe ich das Board wegen der veränderbaren Beleuchtung gekauft und wollte eigentlich erst ein MSI X370 kaufen.
In der Gaming App von MSI kann man natürlich die Farben einstellen, aber ist das alles oder mache ich etwas falsch?
Man kann die Beleuchtung nicht dimmen (nur aus-/ und einschalten), keine Farbwechsel hinterlegen und die zusätzlichen LED Strings auch nicht separat steuern? (RGB Strips von Nanoxia).

Gibt es eine Alternative zu dem Programm oder Einstellungen die man irgendwie freischalten kann?

Setup:

B350 Gaming Pro Carbon
Ryzen 5 1600
Arctic 120mm AiO
G.Skill Ripjsaw 2x8 2800
Cooler Master 600W
GTX 770
MS-Tech 0335

Vielen Dank!
 
Dabei seit
Dez. 2015
Beiträge
167
#2
Man kann die einzelnen LED Zonen und den LED Strip einzeln ansteuern, aber je nur eine Farbe und ein Blinkmuster.
Alternativ kann man auf "Rainbow" stellen, dann wechseln alle LEDs inklusive Strip die Farben durch.
Einzelne Farbwechsel kann man nicht einstellen. Vielleicht mal die neueste Version der Gaming-Software probieren?
Allgemein ist die MSI Software ohnehin recht besch...eiden.
 

Minatuning

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
15
#3
Diese Funktionen gibt es bei mir alle nicht, das wundert mich halt..
Die Software ist aktuell.
Gibt es eine Alternative? Kannst du mir deine Software-Version nennen?

Danke!
 
Dabei seit
Dez. 2015
Beiträge
167
#4
Aktuelle Software Version ist 6.20.27 oder so :-)
Jedenfalls mit 27 am Schluss.
Die MSI Software ist aber buggy ohne Ende, vielleicht einfach mal löschen und neu installieren.
Alternative gibt es wohl keine....
 

Minatuning

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
15
#5
Hab das Programm jetzt mehrfach deinstalliert und anschließend wieder installiert, aber das brachte alles nichts.
Zwischenzeitlich hatte ich sogar nur ein ganz kleines Programm und jetzt, nach dem erneuten Download, über den Live Updater von MSI, wieder das große Programm.
Mehr Funktionen habe ich allerdings trotzdem nicht.

Im Anhang ist ein Screenshot.
Ich habe nur folgende Möglichkeiten: Aus/Ein der LEDs, Leds zur Musik, Leds zur CPU Temperatur.
und halt styles: blinken, 2x blinken, pulsieren, zufällig

Kein Farbwechsel oder einzelne Bereiche, wieso nicht? MSI App.PNG
 
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
949
#7
Das ist der größte Müll der je erfunden wurde... Man muss diese Müll App installieren nur um par farben zu ändern. Dann funktioniert das nicht mal richtig.
 

luki92

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2016
Beiträge
70
#8
ich habe gerade das selbe Problem, die Gaming App ist ja echt peinlich... man kann nicht einmal per J-LED angeschlossene led-stripes und die Mainboard eigenen LEDs getrennt voneinander steuern, geschweige denn dimmen (mit den Stripes werde ich fast blind)
das Programm Mysthic Lights von MSI scheint mehr zu können, nur keinen Plan wo man das her bekommt. https://www.google.at/search?q=msi+...ICigB&biw=2327&bih=1190#imgrc=uzNQYTdrnC5BFM:

Nachtrag: was ich jetzt gesehen hab, gibts die vollständige Steuerung (also quasi erweiterte Gaming App) nur bei den High End Boards, das empfinde ich als pure Frechheit, das Board hat die Anschlüsse und RGB LEDs die das theoretisch alles könnten. und 250 Euro für mein Z270 Gaming M5 ist jetzt auch kein Billigteil. und Mystic Light gibts nur für die 370er Serie, also die neuen Sockel, ebenfalls absolut unverständlich, hat ja Null mit der Hardware zu tun. da geht MSI einen Weg, der mir nicht gefällt, mein nächstes Board wird ein Asus oder was anderes, da kann man das auch bei jedem Einstiegsboard welches halt LED Anschlüsse bietet, steuern, und so sollte es auch sein
 
Zuletzt bearbeitet:

byReqz

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Dez. 2017
Beiträge
61
#9
Mich hat die Steuerung durch die MSI Software auch ziemlich enttäuscht, bin auf eine NZXT Hue+ umgestiegen.
 
Dabei seit
Okt. 2002
Beiträge
1.448
#11
Bin ebenfalls leidgeplagt. Hatte zuvor ein gigabyte b350. Da war dimmen etc null problemo. Das msi ist da ein regelrechtes grauen jjd hab eigentlich wesentlich mehr erwartet
 

luki92

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2016
Beiträge
70
#12
ich finde es eine Frechheit! technisch könnte es das Board ja, nur will man es softwareseitig einfach nicht zulassen, wie schon geschrieben, für die Aktion kommt mir kein MSI Board mehr ins Haus. und auf der MSI Seite noch groß mit LED Effekten werben...
 

byReqz

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Dez. 2017
Beiträge
61
#13
Eben, MSI ist eigentlich mein "lieblings" Board-Hersteller, aber diese sch**** mit den LED's ist frech
 

luki92

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2016
Beiträge
70
#15
gut dann bin ich nicht der einzige der den Gedanken schon hatte :D aber wie es aussieht, ist das mittlerweile für viele ein wichtiges Kriterium. Ich werde es mal beim Support probieren, vielleicht kann man ja was erreichen.
 

byReqz

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Dez. 2017
Beiträge
61
#16
Naja, obwohl die Hardware gut ist, die MSI Software ist eig. kompletter müll (also alles von ihnen)
 

rene76

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
723
#19
Ich habe den Support angeschrieben der mir erklären soll wie es richtig funktioniert. Ich sagte ihm das ich alle Version, auch die aktuellste 2.0.0.42 ausprobiert habe. Als Antwort habe ich einen Link bekommen mit einer Version wo es angeblich funktioniert. Und dann schickt der Typ vom Support mir echt einen Link mit der Version 2.0.0.42. Lesen können die bei MSI wohl nicht richtig. Fazit: Helligkeit, Geschwindigkeit oder R-L funktioniert weiterhin nicht. Keiner Ahnung ob die ihre Sachen auch selber testen und warum die dann Updates raus geben.
 
Top