Mugen 5 mit 120mm Silent Wings 3

Obvision

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2013
Beiträge
372
#1
Guten Tag,

mein Ben Nevis ist mir unter Last etwas zu laut, da ich oft in sehr stillen Szenarien den PC laufen lasse.
Die Kühlleistung des Ben Nevis reicht prinzipiell aus, jedoch dreht der Lüfter bei Volllast immer mit ~1300 RPM und im Idle mit ~850 RPM.

Nun habe ich noch einen 120mm Silent Wings 3 PWM High-Speed rum liegen und spiele mit dem Gedanken, mir einen Mugen 5 für leisere Kühlung zu beschaffen. Ist der SW3 für den Mugen 5 gut geeignet? Da ich diesen eh schon habe, hoffe ich auf eine leisere/bessere Performance als mit den Serienlüfter.
Hat jemand hier schon Erfahrungen zu gemacht?

Alternativ könnte ich den SW3 auch auf den Ben Nevis schnallen, leider passen die Lüfterklemmen nicht, da der Ben Nevis Lüfter konisch ist und der Luftausgang nur ~96mm umfasst. Kann ich den Irgendwie mit Gummis unauffällig fixieren?
Funktioniert das mit dem nicht konischen SW3?

Optik hat nen Stellenwert bei mir, daher auch kein "Monster" wie den NH-D15 oder Macho Rev. B

Wenn ihr da Erfahrungen oder Tipps habt, wäre ich euch dankbar :)
 
Zuletzt bearbeitet:

atari2k

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
1.284
#2

Obvision

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2013
Beiträge
372
#3
PCGH-Version ist (etwas) teurer und ich mag das Aussehen mit 2 Lüftern nicht, sieht mir zu massig aus. Seit ich mein neues Gehäuse habe, ist mir die Optik irgendwie ans Herz gewachsen.
Ich probiere nachher mal aus, ob ich den SW3 an den Ben Nevis klemmen kann, ohne dass es merkwürdig aussieht oder Probleme macht, vielleicht reicht das ja schon...
 

savuti

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
1.263
#4
Da ist ihm der Kühler mit einem Lüfter zu laut und was wird ihm empfohlen? Der gleiche Kühler mit zwei Lüftern...
 
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
3.427
#5
welchen Temperaturen erreichst du denn? Du kannst im Bios den Lüfter runterregeln.
 

Obvision

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2013
Beiträge
372
#6
Temperaturen sind im grünen Bereich. Prime95 max. heat lässt die CPU bis auf 74°C hoch klettern - halte ich für unbedenklich.
Weniger Drehzahl möchte ich dem hingegen dann bei Volllast auch nicht zumuten, denke mal wärmer sollte es nicht sein.
Leider kann ich den Lüfter im Idle nicht weiter runter regeln, hab ich schon im BIOS probiert. Scheint, als wäre das die minimal-Drehzahl.
Vielleicht hab ich ein Montagsmodell bei dem Lüfter oder der geht generell einfach nicht so niedrig.

Edit:
Habe den Ben Nevis mit einem SW3 per Ghettomod ausgestattet - Temperaturen sind identisch und der Lüfter nur minimal leiser, da der Lüfter deutlich größer als der Kühlkörper ist und so ziemlich viel daneben strömt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top