MySQL .txt in Datenbank importieren

AMD_Rulez

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
582
hallo,

ich habe so gut wie keine sql kenntnisse.
muss aber so schnell wie möglich daten aus einer txt datei in eine sql datenbank einbauen.
habe bis jetzt im netz gelesen dass es sinnvoll sei die daten in eine excel tabelle einzufügen und diese als csv abzuspeichern. das ist aufgrund der gigantischen menge an daten nicht so schnell machbar.

wie genau sollte ich anfangen? ich fühle mich ziemlich überfordert...
 
in welchem Format liegen die Daten vor im .txt? Ist es schon ein CSV?
 
Wenn es schnell gehen soll, dann bezahl einen Fachmann, der sich damit auskennt. Einen eigenen Parser zu schreiben erfordert je nach Datenstruktur wenigstens ein Mindestmaß an Kenntnissen in SQL sowie wenigstens einer anderen Sprache.
 
Was ist für dich eine gigantische Datenmenge? Wenn die noch in Excell passt, ist es nicht soooo gigantisch...
 
MySQL wird ja auch eine Import Funktion haben, oder Tools die das können, phpMyAdmin z.B.
LG
 
Zuletzt bearbeitet:
phpMA hat durchaus ne Import-Funktion.... für SQL und zur Not für CSV. Wenn es weder noch ist, dann wirds schon mal trüb.
Außerdem schmeißt man Daten nicht "einfach so" in ein RDBMS.
1.) man muss sich schon sicher sein, dass die aus dem Import resultierenden Queries keine Probleme machen... Stichwort Injection
2.) man sollte die Daten schon in eine relationale Normalform bringen
3.) man sollte zwischen den aus 2. resultierenden Tabellen auch noch für referentielle Integrität sorgen
 
die daten liegen in einer .txt datei. ich schaue mir gerade mal den LOAD DATA INFILE befehl an
 
Du antwortest immer noch nicht auf die Fragen.

In welchem FORMAT liegen die Daten in der Textdatei?
Gibt es da schon irgendeine Struktur oder sind die blind durcheinander gewürfelt?
Von welchem Programm o.Ä. stammen die Daten? Gibt es andere Möglichkeiten zum Export?
 
Zurück
Top