Nach Bios update, fährt der Rechner nicht mehr hoch

der Huhn

Cadet 1st Year
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
15
Hi Leute

Mein Rechner fährt nicht mehr hoch nachdem ich mein Bios geupdatet habe. Habe nach Anweisung mein Bios geupdatet http://www.asrock.com/mb/overview.asp?Model=775Dual-VSTA
alles nach Anweisung befolgt.
Ein Kollege von mir meinte, dass es sein kann, das die Partitionen jetzt nicht mehr erkannt werden. Und man dies im Bios wieder einrichten müsste. Ins Bios komme ich rein, nur hab ich keine Ahnung davon.

Habe dann einfach mal Vista neu draufschmeissen wollen, weil eh nix wichtiges auf dem Rechner ist. Das geht auch nicht, ich komme bis zum Bildschirm, wo ich die Partitionen einstellen und entscheiden kann, wo ich Vista hininstalieren will. Danach kommt aber die Meldung, das ich die angewählte Partition nicht nehmen kann, weil irgendwas mit BIOS nicht stimmt. Irgendwie sowas wie: Hardwareeinstellung lässt eine Instalation hierdrauf nicht zu.
Na Spitze, super geil klasse WAS SOLL DAS
Schreibe übrigens gerade von der Arbeit, nicht von zu hause.

Nen Kumpel kommt heut abend vorbei und schaut sich das an. Ne Cd für mein Board hab ich, das bekommt er dann schon irgendwie hoffentlich hin. Aber richtig instaliert, scheint das neue Bios zu sein, sonst käme ich ja da nicht rein.

Habt ihr vielleicht ne Idee was da nicht stimmt?
 

Thomson1

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
459
wahrscheinlich fehlen einfach einstellungen in dem neu aufgesetzten bios, hast du z.b die fesplatten in einem raid array konfiguriert?
 

IceMan62

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
415
Du musst im Bios die Einstellung für die Festplatten ändern. Nach einem Bios Update steht da "Raid" und nicht "IDE". Ändere den Wert von "Raid" zu "IDE" und Deine Kiste fährt normal hoch.
Dieses Problem hatte ein Kumpel von mir auch, habe damals seine Kiste zusammengebaut - auch mit einem AsRock Board - und da ist es mir aufgefallen das hier im Bios Raid als Standard steht. Danach hat er selbst ein Bios Update gemacht und dann ging nix mehr. Einstellung auf IDE geändert und es geht wieder. Kann Dir aber leider nicht genau sagen im welchen Bereich diese Einstellung im Bios bei AsRock steht, ist schon ein paar Wochen her wo ich die Kiste zusammenbaute.
 

der Huhn

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
15
Zitat von Thomson1:
wahrscheinlich fehlen einfach einstellungen in dem neu aufgesetzten bios, hast du z.b die fesplatten in einem raid array konfiguriert?
sorry, ich versteh kein wort, bitte was soll ich gemacht haben? Womit?
Von Bios habe ich null komma null Ahnung.
Ich habe lediglich das runtergeladene Bios update ausgeführt, dann den rechner neugestartet. Dann ins bios rein, auf "exit" dort "optimale einstellungen wählen" dann exit mit änderung übernehmen. So stand es in der anleitung zum download.
 

der Huhn

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
15
Zitat von IceMan62:
Du musst im Bios die Einstellung für die Festplatten ändern. Nach einem Bios Update steht da "Raid" und nicht "IDE". Ändere den Wert von "Raid" zu "IDE" und Deine Kiste fährt normal hoch.
Dieses Problem hatte ein Kumpel von mir auch, habe damals seine Kiste zusammengebaut - auch mit einem AsRock Board - und da ist es mir aufgefallen das hier im Bios Raid als Standard steht. Danach hat er selbst ein Bios Update gemacht und dann ging nix mehr. Einstellung auf IDE geändert und es geht wieder. Kann Dir aber leider nicht genau sagen im welchen Bereich diese Einstellung im Bios bei AsRock steht, ist schon ein paar Wochen her wo ich die Kiste zusammenbaute.

klingt viellversprechend Iceman . Ich werde mal danach suchen. Und es abändern, danke schonmal.
 
Zuletzt bearbeitet:

Thomson1

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
459
Im Endeffekt habe ich genau das gleiche Thema angesprochen.

Ein Raid Array besteht aus mehreren Festplatten und bestimmt wie die Festplatten mit einander kommunizieren. Bei Raid 0 z.b, welches 2 Festplatten benötigt, agieren 2 Festplatten als eine welches die Geschwindigkeit erhöt aber das Risiko erhöt (Denn wenn eine Festplatte kaputt geht kann die andere nichts mit der hälfte der Dateien anfangen)
Aber damit dieser Raid von deinem Motherboard erkennt wird muss wie schon beschrieben wurde das auch im Bios eingestellt werden.

Ich kann aber nicht verstehen das mein ein Bios Update macht wenn man keinen Plan von der Materie hat. Ein Bios Update ist in 99% aller Fälle nie zwingend notwendig.
 

der Huhn

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
15
Zitat von Thomson1:
Ich kann aber nicht verstehen das mein ein Bios Update macht wenn man keinen Plan von der Materie hat. Ein Bios Update ist in 99% aller Fälle nie zwingend notwendig.
ich machs auch nie wieder :D

Aber im ernst, wofür schreiben die denn dann beim download wie man vorgehen muss, wenn es dann letztentlich nicht stimmt. Das ist doch Kundenverarsche.
 

der Huhn

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
15
ICH LEBE WIEDER. Der tip vom IceMan hat funktioniert. DANKE
 
Top