News Nachfrage nach Spielekonsolen steigt

Sasan

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
4.004
Die Nachfrage nach Spielekonsolen wächst laut einer Erhebung der GfK im Auftrag des Branchenverbandes Bitkom rasant. Im ersten Halbjahr 2007 kletterte der Umsatz in Deutschland auf 276 Millionen Euro. Das entspricht einem Anstieg von 73 Prozent im Vergleich zum 1. Halbjahr 2006.

Zur News: Nachfrage nach Spielekonsolen steigt
 

s3k435

Ensign
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
239
naja die statistik ist nicht überraschend. erste seit dem letzten jahr sind wieder Konsolen auf dem Markt die neu und interessant sind. Die Verkaufszahlen steigen immer anch der Markteinführung.
 
T

Telespieler

Gast
Die steigen stetig... das sieht man doch an den Zahlen ;)

Die Konsolen werden einfach immer interessanter. Entweder weil sie günstig und partytauglich sind oder weil sie viele andere Produkte substituieren.
Selbst in meinem engsten Freundeskreis steigt die Anzahl der Konsoleros, weil sie, wie ich auch, den Unsinn der Produktzyklen im PC-Bereich nicht mehr mitmachen.
Ist aber wahrscheinlich auch ein wenig altersabhängig...
 

Flo89

Rear Admiral
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
5.643
Interessant finde ich die Entwicklung des Durchschnittspreises für eine Konsole:
2004: 124 €
2005: 149 €
2006: 168 €
2007: 191 €
 

katanaseiko

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
1.485
Ich weiß nicht... Ich leg mir keine Konsole zu. Vor allem, weil man nur spielen kann oder maximal videos schauen, und mit später mal aufrüsten ist bei einer Konsole auch nix...
 

Soul_Ripper

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
1.617
Irgendwie find ich das schade. Der PC war immer die beste "Konsole". Aber durch die ganzen reisen Fernseher bekommt der PC wirklich total Konkurez. Wozu an einem kleinen 19Zoll sitzen und für CPU und Graka viel, sehr viel Geld ausgeben wenn man es auch viel einfacher haben kann. Verstehen kann ich das aber bleibe trotzdem beim PC.
 

dahum

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
1.381
Kein Wunder, sind Konsolen nicht so was wie Hartz IV Währung?
 

IRID1UM

Commodore
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
4.586
Na super! Konsolen verdanken PC-Spieler miese Grafik und fummelige Steuerung, da mittlerweile ein großer Teil der Spiele für Konsolen entwickelt werden und dann nur mittelmäßig portiert werden...
mfg
IRID1UM
 
T

Telespieler

Gast
Ich leg mir keine Konsole zu. Vor allem, weil man nur spielen kann oder maximal videos schauen, und mit später mal aufrüsten ist bei einer Konsole auch nix...
Nicht aufrüstbar... Das ist ja grade der Pluspunkt, den eine Konsole hat...
Und nur spielen und Videos schauen stimmt auch nicht mehr.


@ Iridium
Das liegt an den Entwicklern. Wenn Sie zu faul sind, die Spiele richtig zu portieren.
PC-Spiele-Entwicklung ist eben sauteuer und kompliziert, weil es keine einheitliche Hardware gibt und eben jeder irgendeinen Käs zusammenbastelt.
 

acmilan1899

Lt. Commander
Dabei seit
März 2007
Beiträge
1.314
Also würde mir auch eine zulegen doch leider ist mir eine Konsole zu teuer und die spiele....
 
T

Telespieler

Gast
Wenn man das Geld für die ganzen Aufrüstereien (die eh unnötig sind) über die Zeit zurücklegt, kann man sich 20 Konsolen kaufen.
 

Freestyle1304

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
581
Naja wenn die Spielentwickler sich immer mehr auf Konsolengames spezifizieren, ist das kein Wunder.

Was kommt denn noch gutes fürn PC raus?

Sind wenn dann alles verbuggte Schrottgames oder billige Konsolenumsetzungen.

Seht euch mal an was für gute Spiele noch für X360 & Co rauskommen:

Assasin's Creed, GTA IV, Need for Speed: Pro Street, Halo 3 usw...

Das sind alles erstmal nur für Konsolen entwickelte Games, diese werden dann wahrscheinlich wieder nur billig konvertiert, so das aufm PC nur noch eine grottenschlechte Performance zu bemerken ist!

MfG
 

alucardis

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
328
Konsolen haben für mich eh den Vorteil, dass die Spiele besser angepasst werden können bzw. könnten, da man überall die gleiche hardware stehen hat.
zocke aber genauso gern PC wie Konsole ;)
 

freake

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
325
@Flo89
Es ist doch wohl klar, dass der Durchschnittspreis der Konsolen ansteigt, wenn eine/mehrere Neue herauskommen. Die Entwicklung der neuen Konsolen muss mitfinanziert werden und ausserdem sinken die Preise der Konsolen immer mehr, da die Produktion verbessert wird. Da ist der hohe Preis im Releasejahr ganz normal.
 

Flo89

Rear Admiral
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
5.643
@ 14) freake
Der Durchschnittspreis ist aber seit 2004 jedes Jahr gestiegen. Und eine PS2 hat beim Release doch auch keine 599 $ gekostet, oder?
Die Preise für einen spieletauglichen PC bleiben relativ konstant, wenngleich sie über dem Konsolenniveau liegen.

Seht euch mal an was für gute Spiele noch für X360 & Co rauskommen:
Assasin's Creed, [...]
Bei Assasin's Creed besteht Hoffnung, dass es auch für den PC erscheinen wird :)
 
Zuletzt bearbeitet:

blackiwid

Captain
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
3.101
naja mitlerweile stellen sich konsolen ja direkt in konkurenz zum pc, ausgenommen die wii, wobei sie da nur verlieren können. Denn die spiele sehen dann halt trotz 7 cores der ps3 aufm pc besser aus. Da können die entwickler noch so trixen, klar hat so ne next-gen konsole viele cpu-cores aber ansonsten ist da nicht viel dahinter, ne gf7 oder änlcihes drin, zu weihnachten kommt dann schon der g90, braucht sich nur mal als beispiel das schon betagte oblivion anschauen das zumindest auf der xbox360 schlechter aussieht als auf dem pc. bei ps3 spätestens mit custom texturen. Und jetzt kommen dann so sachen wie crysis und da haben die entwickler ja erst gemeint es wird keine version geben weil die hardware zu schlecht sei. k habens dann zurückgezogen nicht weil sich an der tatsache was geändert hat sondern weil der publisher da gerne geld verdienen möchte ^^

Dann eben noch der controller, der mag ja bei nem flugsimulator, rennspiel und bei so prügelspiele (1vs1) oder sowas angenehm sein.
Aber bei den meisten spielen die momentan für die "next-gen" konsolen rauskommen (shooter) doch total ungeeignet, ja k scheinen ein paar leute sich damit anfreunden zu können, spätestens beim multiplayer hörts aber meiner meinung nach auf.

Also sind die zwei konsolen im grunde nur für leute interessant die einen pc nicht einrichten(zusammenbauen/administrieren) können oder wollen.

Aber da es von dieser sorte viele leute gibt brauchen sich die hersteller von diesen billig-pcs natürlich keine sorgen machen ^^

naja gibt noch einen grund wenn jemand jetzt nen bluray laufwerk braucht dann macht die ps3 natürlich sinn. Aber gibts da wirklich schon viele filme zum kaufen?? <- weiß ich nicht kann mich ja jemand belehren

ansonsten finde ich die wii genial weil eben das manko kontroller verloren geht, und es eben ganz anders ist wie ein pc... es eben nicht versucht mit eben diesem zu konkurieren (wo sie meiner meinung nach ja wie oben beschrieben eh keine change hätte)
nur gibts dafür meiner meinung nach nicht genügend spiele und auch die angekündigten sind teils echt nicht so doll (meine jetzt nicht wegen grafik sondern vom spielprinzip her, seit sports konnte sind das meiste eher rückschritte z.B. gesten mit dem controller machen statt das schwert wirklich frei zu schwingen oder sowas...) und naja 50,- billiger dürfte sie auch sein, dann würd ich nimemr überlegen ^^
 

freake

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
325
Ende 2005 kam ja auch die Xbox 360 heraus. Hast aber schon recht, dass die früheren Konsolen billiger waren. PS2 hat beim Release 869DM gekostet soweit ich weiß.
 

AleXreleXed

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
349
Wer hätte es gedacht :evillol:
 
F

Fragmaster4Ever

Gast
Konsolen können ja toll sein, aber für mich ist das einfach nichts. Ich möchte halt mehr Möglichekeiten haben, die ich nur mit einem PC habe. Deswegen bleibe beim PC.;)
 

DeeWay

Ensign
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
194
Konsolen können ja toll sein, aber für mich ist das einfach nichts. Ich möchte halt mehr Möglichekeiten haben, die ich nur mit einem PC habe. Deswegen bleibe beim PC.;)
Naja ich sag mal viele die ne Konsole haben , haben auch nen PC ...

es kommt ja auf die Games an .. klar kann nen PC mehr .. aber um die Features eines PCs zu nutzen brauch man kein High End Rechner ...

mein PC ist jetzt 3 Jahre alt ( P4 3,5 Ghz , 2GBRam , X850XTpe , usw ) .. und ich seh auch nicht mehr ein immer aufzurüsten um 1000 Euro auszugeben .. und die Games schlechter aussehen als auf der Konsole .. deshalb setz ich bei Games nur noch auf meine XBOX360 ..

wie ich in der Gamestar wieder gelesen habe werden die neueun Games fürn PC ( Fifa 08 , NBA , NHL usw .. alles nur PS2 Portierungen werden ) .. auf der XBOX360 bekommt man dann Next Gen zu sehen ..

Ich glaub auch das der PC bald durch Konsolen abgelöst wird .. wie ich in jedem Thread sage wenn es um PC und Konsolen geht .. die XBOX360 gibts seit 2005 .. und bis heute sahen alle Games die auf beiden Systemem kamen schlechter auf dem PC aus als auf der XBOX360 ...

Wie schon oben gesagt man sieht wirklich das fast jeder Publisher auf Konsolen setzt .. weil fast alle neuen PC Games nur noch Konsolen Portierungen sind ..

HF DeeWay
 
Zuletzt bearbeitet:
Top