Netzwerk mit 2 PC's und einem Laptop ü. WLAN an ISDN

**Nightfly**

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
616
Hallo Leute,

folgende Situation

in einem Gebäude, liegt ein ISDN-Anschluss an, neben der Telefondose befinden sich zwei Boxen ( bitte schlage mich nicht, aber es könnte ein NTBA und ein Splitter?? sein? )

es sollen zwei PC's verbunden werden, und ein Laptop über Wlan..

Was ich dazu brauche/habe:

- 2 PC's mit Netzwerkkarten
- Laptop mit WLAN
- einen 8Port Gigabit Switch


nun meine Frage, NUR EINER der beiden PC soll ( erstmal ) ins Internet über ISDN. ( DSL kommt später )

wenn das DSL da wäre, würde ich vom Splitter in den DSL-Modem-Router gehen, von da aus in einen WLAN-AccessPoint von da aus in die beiden PC's

MEINE FRAGE:

Wie komme ich das erstmal mit ISDN hin??

MFG UND Danke im Vorraus
 

systemkiller

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
1.258
ISDN geht dann direkt in den NTBA (der hat 2 ISDN Buchsen)
 

**Nightfly**

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
616
Hi,

erstmal danke für die Antwort.

es ist aber generell erstmal möglich, das Netzwerk einzurichten, und dann wenn das DSL da ist, umzustecken?! bzw. stimmt meine Vorgehensweise oben bei der Verkabelung?!
 

systemkiller

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
1.258
ein switch wird dir bei dsl nicht viel bringen - da brauchst du einen (WLAN) Router

im prinzip kannst du normales netzwerkkabel nehmen um den pc anzuschließen (ISDN verwendet die inneren 4 adern). wenn dann dsl da ist, steckst du nur um auf den router
 

**Nightfly**

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
616
Hallo,

aber der Anschluss ist ja in der Oberen Etage, und das WLAN muss unten im großen Saal sein...

Deswegen wollte ich vom Splitter in ein DSL-Modem was sich mit dem Internet verbindet

von da aus, mit einen Lankabel durch die Decke in das untergeschoss in einen WLAN-AccessPoint ( evtl. ein 8Port LAN + Wlan )....

MFG
 

systemkiller

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
1.258
hmm - am dsl modem muss ein router sitzen - mit einem switch kann sich immer nur ein rechner zur zeit einwählen.

kommt jetz darauf an, wo du die pc´s aufstellen willst - wenn sie alle unten sind kannst du unten den router aufstellen und den WAN Anschluss per Netzwerkabel noch oben zum router leiten

wenn du erstmal über ISDN Verbinden willst (evtl. den 2 pc auch) suche hier mal nach ICS oder Internetverbindungsfreigabe
 

**Nightfly**

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
616
ok anders...

NUR EIN PC DARF ins I-net:

ich habe jetz an einen PC eine Netzwerkkarte und eine Fritz! Karte dran...

1: von der fritzkarte gehe ich in den NTBA, somit kommt der Rechner ins Internet richtig???
2: von dem Lan-anschluss am selben PC, gehe ich in den WLAN-AccessPoint ( der per WLAN
mit den laptopverbunden werden kann), der AccessPoint ist über ein längerskabel mit
dem DSL-Router in der oberen Etage verbunden, und dieser
wiederrun ist erstmal blind
( sobald das DSL Da ist, stecke ich oben den DSL-Router
an den Splitter und trage die zugangsdaten in den Router ein).

Somit brauche ich dann die ISDN.Karte in dem Rechner nicht mehr...

verstehst du wie ich das meine?


MFG
 
Top