Netzwerkverbindung über einen SMC-Router klappt nicht!

klempner68

Newbie
Dabei seit
März 2004
Beiträge
3
Netzwerkverbindung über einen SMC Router Bitte um hilfe

Hallo zusammen und schonmal Danke!

Ich benutze einen SMC7004VBR V.2 Router um mit zwei Rechner das Internet zu nutzen.
Die verbindung über den Router hat auch gleich ohne probleme mit der SMC CD geklappt.
Ich musste auch keine IP`s ändern oder sonst der irgendwelche einstellungen vornehmen. Einfach meine Zugangsdaten und passwort eingeben und los gings.
Mein grosses Problem ist nur das ich es nicht hinbekomme die beiden Rechner über den Router zu vernetzen. :( .
Ich habe was gelesen das man Ports beim Router freischalten muss also wollte ich über den I-net explorer die einstellungen an meinem Router ändern also habe ich als adresse die IP von dem Router eingegeben, und sofort sprang ein SMC Login fester auf, dass aber zuerst nach dem Admin Passwort fragte.
Also gebe ich mein Admin Passwort ein, da ich ja bei meinem Pc als Administrator angemeldet bin wenn ich mich einlogge gebe ich also dieses Passwort ein, und jetzt kommts, er nimmt das Passwort nicht an :mad:
Ich habe auch versucht das Passwort von meinem Provider zu nehmen da ich ja über die SMC CD so mein Zugang zum Internet über den Router eingerichtet habe, aber das ist auch nicht das richtige :grr:
Also meine frage, wie komme ich in meine Roter einstellungen, und muss ich für die Netzwerkverbindung nur die Ports im Router freischalten ???
BITTE HEEEELFT MIR!! :heul:
 

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
61.593
Re: Netzwerkverbindung über einen SMC Router Bitte um hilfe

Der Router hat ein eigenes Passwort, das steht normalerweise im Handbuch und hat mit Deinem Administratorpasswort nichts am Hut. Das Kennwort heißt "smcadmin" ohne "". Die Adresse ist
http://192.168.2.1:88
dann kommt sofort das Login Fenster.
Hier ein Anleitung wie alles eingestellt werden muß:
http://www.smc-europe.com/de/support/faq.html

Hier solltest Du auch mal lesen §3 .
 
C

CM50K

Gast
Re: Netzwerkverbindung über einen SMC Router Bitte um hilfe

häh?
das passwort vom SMC-router hat doch nix mit irgendwelchen passwörtern vom internet-provider oder deinem windows-benutzerkonto zu tun...
serienmässig ist das passwort "admin", so war´s bei meinem 7004BR!

fragt sich nur, wie du ohne passwort deine zugangsdaten im router eingeben konntest...

um pc´s über den router zu vernetzen, brauchst du auf jedenfall KEINE ports freigeben!
du weisst ja die IP vom router, dementsprechend wirst du die IP´s für die PC´s MANUELL vergeben:
-> BEISPIEL
router-ip 192.168.0.1
pc1 192.168.0.2
pc2 192.168.0.3

als standard-gateway und bevorzugten dns-server gibst du ebenfalls die router-ip ein!

dann sollte das mit dem netzwerk und dem internet mit beiden pc´s klappen...
 

klempner68

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2004
Beiträge
3
Re: Netzwerkverbindung über einen SMC Router Bitte um hilfe

Ihr seit suuuper,

passwort war "smcadmin" und habe das bis jetzt noch nicht irgendwo gelesen :-)

nur mit der netzwerk verbindung wills noch nicht klappen, habe jetzt die ip`s genauso eingegeben, aber die rechner finden sich immer nocht nicht.
der internet zugang geht aber noch von beiden rechner aus ohne probs.
in meinem router status bekomme ich jetzt nachdem ich die ip´s geändert habe in "dhcp client log" nicht mir die ip adressen meiner ursprünglichen netzwerkarten samt den computernamen angezeigt.
fehlt vieleicht noch irgendein protokol ???
 

klempner68

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2004
Beiträge
3
Es geht jetzt alles, ein Protokol hat gefehlt.

Vielen Vielen Dank ! :daumen:


Eine frage hätte ich noch :-) habe jetzt an jedem rechner eine firewall drauff, oder soll man lieber den router direkt mit einer firewall absichern :confused_alt:

vielen dank schonmal
 

rangar

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
504
Habe den SMC 7004 AWBR und hatte auch mal dieses Problem. Bei mir lag es an den Firewalls auf den PCs. Außerdem müssen beide PCs in derselben Arbeitsgruppe sein und der Router sollte ihnen IPs über DHCP zuweisen, da sich die PCs so schneller finden. Falls die PCs sich mit DHCP nicht finden sollten, würde ich mal auf den PCs die Firewalls deaktivieren und danach die Rechner neu starten (ohne dass die Firewall aktiv wird). Läuft es dann, so sind wahrscheinlich die Netbios-Ports nicht freigegeben. Manche schlecht gemachten Firewalls sind selbst dann nicht kompatibel - da hilft nur deinstallieren. Mit Kerio 2 und 4 gehts auf jeden Fall. Hinweise zu den notwendigen Eintstellungen finden sich u. A. hier:
http://www.blarp.com/home_security.htm

Beste Grüße,
Rangar
 

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
61.593
Wer hat Dich denn wach gemacht? Schon mal aufs Datum geschaut, der Thread ist doch schon längst erfolgreich abgeschlossen. :daumen:
 
Top