Neue Grafikkarte für i5 4570

das24

Newbie
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
7
Hallo zusammen,

ich habe mich hier wieder hierher gefunden, weil ich mein aktuelles System aufrüsten möchte. Als Schwachstelle vermute ich meine Grafikkarte. Aber hier erstmal das komplette System:


Motherboard:
CPU TypQuadCore Intel Core i5-4570
Motherboard NameGigabyte GA-H87-HD3
Motherboard ChipsatzIntel Lynx Point H87, Intel Haswell
Arbeitsspeicher24454 MB (DDR3-1600 DDR3 SDRAM)
Anzeige:
GrafikkarteGeForce GTX 760 (2GB)
Als Netzteil habe ich ein 600Watt Cooler Master.

Hauptsächliche spiele ich Games wie z.B.: Hearts of Iron 4, Stellaris, Subnautica und World of Warships. Wobei die beiden letzten von mir länger nicht gespielt wurden und ich feststellen musste, dass diese mittlerweile unspielbar sind. Dies ist auch der Grund für meinen Wunsch eines Upgrades. Perspektivisch würde ich vielleicht auch Divinity: Original Sin 2, Forza Horizon 4, Anno 1800 oder X4:Foundations spielen wollen. Diese Spiele sind aber kein muss, sodass es nicht schlimm ist, wenn ich eins davon nicht spielen könnte, wobei ein flüssiges Spielen auf mittleren bis hohen Einstellungen bereits ausreichend wäre. Zurzeit spiele ich auf einem 24 Zoll Monitor mit 1080p und plane auch nicht das zu ändern.

Daher Frage ich mich, welche Variante es mir ermöglicht die nächsten ein oder vielleicht sogar zwei Jahre vernünftig auf 1080p überwiegend Strategie- und Aufbauspiele zu spielen. Meine bisherigen Alternativen sind:
  • GTX 1050 TI (4GB) für ca. 200€
  • GTX 1660 TI (6GB) für ca. 300€
  • RTX 2060 (6GB) für ca. 400€
  • Komplett neues System da die CPU zu schwach ist und nur 4 Kerne hat
Ich kann auch einschätzen, wie wichtig der Speicher der Grafikkarten für die oben genannten Spiele ist und ob meine CPU noch leistungsfähig genug ist. Vom Budget her wären die 200€ mein Ziel. Alles darüber hinaus wäre möglich, wenn es wirklich sinnvoll für meine Anforderungen ist und ich eine spürbare Verbesserung davon habe. Ein komplett neues System wäre nur die absolute Notlösung.

Daher wäre ich dankbar, wenn die Experten hier im Forum mir einen Tipp geben könnten, was in meiner Situation das Beste ist.

Vielen Dank
das24
 

Roche

Commander
Dabei seit
Mai 2017
Beiträge
2.727
Wie wäre es denn für knapp 150€ mit einer Radeon RX570 4/8GB?

Die ist gut 50% schneller als die völlig überteuerte GTX1050Ti und liegt nicht weit hinter der GTX1060 6GB, welche noch immer gut 200€ kostet.
Und wenn schon du schon die 200€ ausgibst, dann halt bitte für besagt GTX1060 6GB und nicht für die lahme 10500Ti!

EDIT: Die RX580 8GB wäre natürlich auch eine Alternative.
 
Zuletzt bearbeitet:

Sasi Black

Vice Admiral
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
6.555
was mit einer RX580 (8GB)?
 

Steini1990

Commander
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
2.965
Die 1050 Ti kannst du streichen. Die hat zur Zeit eines der schlechtesten Preis/Leistungs Verhältnisse die es am Markt gibt.
 

RYZ3N

Rear Admiral
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
5.558
Die GTX 1050 Ti ist [auf Grund des Preises] eine der unattraktivsten GPUs überhaupt, die GTX 1660 Ti überzeugt mich überhaupt nicht und die RTX 2060 harmoniert auch nicht wirklich mit der Vorhandenen Hardware.

Eine Radeon RX 580 8G für 185,— Euro würde sehr gut zu deinem System passen.
 

DJKno

Captain
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
3.631
Aktuell bei Mindfactory im Mindstar ne AMD RX 580 8GB für 179€.
Geht in Punkto P/L kaum besser.
 

En3rg1eR1egel

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
5.819
für 200€ gibts in nur wenigen wochen eine gtx 1660 zu kaufen.
zZ. beste karte in diesem bereich
 

RYZ3N

Rear Admiral
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
5.558
für 200€ gibts in nur wenigen wochen eine gtx 1660 zu kaufen.
zZ. beste karte in diesem bereich
1, 2, 4 Wochen? Ich denke, weder du noch wir haben eine Glaskugel. ;)

Aktuell liegen die ordentlichen Customs der GTX 1660 zwischen 230 und 280 Euro, was in dieser Leistungsklasse [analog zur RX 590] einfach zu viel ist, wenn’s eine RX 580 bereits unter 180,— Euro gibt.
 

En3rg1eR1egel

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
5.819
"aktuell"...
2 tage nach release...
an einem sonntag...

jeder mensch weiß, was mit releasepreisen in den ersten 2 wochen passiert.
da brauchst keine glaskugel für, nur gesunden menschenverstand.

wenn’s eine RX 580 bereits unter 180,— Euro gibt.
jo noch exakt 5h und 30 min. danach dann nichtmehr.
selten unsinniger vergleich, wenn ich sage in wenigen wochen...
aber mit dem avatar war ja auch nichts weniger zu erwarten.
 
Zuletzt bearbeitet:

PrinceCharming

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2016
Beiträge
665
Ne 580 mit ausreichenden 4GB kostet sogar nur 160€ + Versand...
 

Sapphire Fan

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
783
@PrinceCharming
eine 4 Gigabyte Karte kauft man aber nicht mehr. Im Mindstar wie schon angesprochen gibt eine RX580 mit 8GB Grafikspeicher für 179,00 EUR. Besser gehts kaum und ist schon ein enormer Sprung zu deiner bisherigen Karte und passt gut zu deiner CPU. Anno könnte denke ich schwieirig werden mit deinen 4-Thread-Prozessor. Evtl gibt es die Möglichkeit eine Demo oder so zu testen wenn das Spiel draußen ist, ansonsten einfach wenn es released wurde Youtube bemühen wie es denn mit einem Haswell i5 so läuft. Denke spielbar ist es, aber halt nicht "perfekt", wobei das bei einem Spiel wie Anno denke ich nicht so sehr ins Gewicht fällt, wenn es nicht unbedingt mehr als 30-35FPS sein müssen.
 

RYZ3N

Rear Admiral
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
5.558
jo noch exakt 5h und 30 min. danach dann nichtmehr.
Völliger Blödsinn, selbst die mit Abstand beste RX 580, die Nitro+ gab’s mittlerweile mehrere Male für 189,— Euro, zudem gibt’s 3 8GB Modelle die regulär unter 190,— Euro kosten.

aber mit dem avatar war ja auch nichts weniger zu erwarten.
Meine Güte was für ein [pardon] schei** Schubladendenken, würdest du Kaufberatungsthreads mit so viel Eifer verfolgen wie du in Schubladen denkst, würdest du wissen wie oft ich z.B. eine RTX 2070 empfohlen habe.

6GB werden hingegen schon jetzt in FullHD knapp, wer möchte jetzt noch eine neue GPU mit weniger als 8GB?
 

Sasi Black

Vice Admiral
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
6.555
ich werd auf mit meinem Haswell Anno checken, ich will es drauf ankommen lassen.
ansonsten hoffe ich das Ryzen 3xxx brauchbar ist.
 

PrinceCharming

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2016
Beiträge
665
Wenn das Budget begrenzt ist, würde ich tatsächlich eher auf die 4GB verzichten als einen schwächeren Chip zu nehmen...
Die wenigsten dürften die Unterschiede in den Texturen tatsächlich erkennen, wenn es denn einmal soweit ist.
 

Sapphire Fan

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
783
Bitte was? Eine 570 mit 8GB macht sicher mehr Sinn als eine 4GB Krüppel-Karte. Man sehe sich nur mal die 970 an, fast die Rohleistung einer 1060 und trotzdem krüppelt Sie teilweise rum durch den wenigen Speicher.
Bitte lieber TE hole dir definitiv eine Karte mit 8GB.
 

Sasi Black

Vice Admiral
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
6.555
das Budget ist auf 200€ begrenzt.
also RX580 (8GB) ist für unter 200€ zu haben, warum sollte man auf 4GB verzichten und 17€ sparen (für eine RX580 4GB / noch mieser 1050Ti 4GB)? wer das macht ist selber schuld.
 

PrinceCharming

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2016
Beiträge
665
Bitte was? Eine 570 mit 8GB macht sicher mehr Sinn als eine 4GB Krüppel-Karte. Man sehe sich nur mal die 970 an, fast die Rohleistung einer 1060 und trotzdem krüppelt Sie teilweise rum durch den wenigen Speicher.
Bitte lieber TE hole dir definitiv eine Karte mit 8GB.
Das Problem der 970 waren nicht die 4GB, sondern die 3,5+0,5GB...

Leute, versteht mich nicht falsch, natürlich ist "mehr" bei Speicher immer besser. Aber wenn es auf den € ankommt, würde ich eher auf Speicher verzichten als auf Chipleistung.
Wenn es hier im Budget drin ist, ist es doch ok. Bei meiner Grundaussage bleibe ich aber.
 
Top