Neue Grafikkarte gesucht - Kaufempfehlung!

Ende445

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
508
Guten Tag,

ich bin auf der Suche nach einer neuen, starken Grafikkarte.

Mein aktuelles System

Prozessor: AMD Phenom II X4 840 4x 3,2Ghz
Grafikkarte: AMD Radeon HD7700
Arbeitsspeicher: 8 GB
Mainboard: ASRock N68-GS3 UCC / N68-S3 UCC

Bis heute kann ich mit meinem System Spiele wie FIFA14, Battlefield 4, Battlefield Hardline etc ohne Probleme spielen.
Jedoch muss ich sagen, dass Battlefield nur noch auf 'mittel' flüssig läuft.

Mit der neuen Grafikkarte möchte ich Spiele wie FIFA15, Assassins Creed Unity, FarCry 4, GTA5 oder auch The Devision spielen.

Deshalb habe ich mir zwei Grafikkarten rausgesucht und kann mich nicht entscheiden. Vielleicht könnt ihr mir sagen, welche Grafikkarte langfristig meine Bedürfnisse befriedigen kann.

http://www.mindfactory.de/product_i...ion-Black-Edition-Aktiv-PCIe-3-0-_947318.html

http://www.mindfactory.de/product_i...e-3x-Rev-2-0-Aktiv-PCIe-3-0-x16--_942701.html


Auch mache ich mir Gedanken um einen Prozessor. Wie wichtig ist ein besserer Prozessor (siehe oben mein Prozessor) und welche Prozessoren könnt ihr mir empfehlen. (Preisklasse 200-250€)

Noch eine Nebenfrage:

Ich kann mir der Größe der oben gelisteten Grafikkarten nichts anfangen. Die sollten aber schon von der Größe her passen, richtig?
 
Ich empfehle noch zu warten, bis die GTX970/GTX980 Karten da sind.
 
Ich würde sagen fürs erste bleiben die AMDs vom P/L-Verhältnis besser ;) also kannst du ruhig schon jetzt zugreifen
 
Für wann sind diese Karten angekündigt? Ich bin mir nicht sicher, ob meine Karte FIFA15 FULLHD schafft. Deshalb wollte ich schon aufrüsten.
 
Ich glaube eine GTX9xx Karte soll am 9. September kommen und 2 Highend GTX9xx am 19. September.
 
Zitat von Moselbär:

du hast ja viel ahnung, respekt ... der User nennt außer 1 Spiel nur Games die mit Nvidia gameworks entwickelt werden (GTA 5 ist nach wie vor ein Gerüchte mit AMD) und du empfiehlst ihm eine R9 290 ? damit wird er weder in AC Unity noch in The Division oder Far Cry 4 glücklich.


Zitat von Toms:
Ich würde sagen fürs erste bleiben die AMDs vom P/L-Verhältnis besser ;) also kannst du ruhig schon jetzt zugreifen

ist so nicht richtig, es kommt aufs Spiel an und sonst auf nichts. In den Spielen vom TE wird AMD nicht!!! vor Nvidia liegen. Bitte auch mal genau lesen.

@TE: ich würde dir empfehlen zu warten bis die GTX 970 und 980 drausen ist, dann lohnt es sich die Kohle auch auszugeben. Es dauert ja nichtmehr lange. Gerüchten zufolge siedelt sich die 980 bei ca 450 € an
 
450 möchte ich für eine Karte nicht ausgeben.

Die R9 290 mit 372 EUR wäre die oberste Grenze. Habe mich eigentlich auf 350 festgelegt. Schleißlich plane ich noch mit einem Prozessor (200-250 EUR)
 
Ich würde CPU, Board , RAM , GPU alles komplett holen , jetzt lohnt sich noch nicht ein Wechsel , warte erst bis die GTX 970 draußen ist.

Ich nehme an dein Budget beträgt 600€?
Ergänzung ()

Zitat von Ende445:
450 möchte ich für eine Karte nicht ausgeben.

Die R9 290 mit 372 EUR wäre die oberste Grenze. Habe mich eigentlich auf 350 festgelegt. Schleißlich plane ich noch mit einem Prozessor (200-250 EUR)

Wenn du Geld sparen möchtest , dann kauf dir die Komponenten am besten gebraucht , da sparste am meisten.
 
Ein Xeon kostet ~200€. Mehr Geld musst du auch nicht ausgeben (das hier jeder mit einem 4790k ankommt..). Die 50€ kannst du dann in die Grafik stecken, da sind die auch besser aufgehoben.
 
Also nochmal:

Mein Budget für eine Grafikkarte beträgt 372 EUR. 600 EUR wäre mir persönlich zu viel. Wie gesagt, ein Prozessor ist auch auf der Rechnung.

Kann ich für den Preis keine Karte finden, womit ich die aufgelisteten Spiele spielen kann? Find ich irgendwie komisch.
 
Zitat von Ende445:
Also nochmal:

Mein Budget für eine Grafikkarte beträgt 372 EUR. 600 EUR wäre mir persönlich zu viel. Wie gesagt, ein Prozessor ist auch auf der Rechnung.

Kann ich für den Preis keine Karte finden, womit ich die aufgelisteten Spiele spielen kann? Find ich irgendwie komisch.

Wie schon beschrieben , neue CPU , neues Board , neu RAM.
 
Es wäre auch noch wichtig zu wissen, welches Netzteil in deinem PC verbaut ist bzw. ob es genug Leistung für so eine starke Grafikkarte bringt.
 
Zurück
Top