News Neuer CLS: Mercedes-Benz verbaut Assistenzsysteme der S‑Klasse

nlr

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
5.328
#1
Mercedes-Benz hat im Rahmen der L.A. Auto Show die neue Generation des viertürigen Coupes CLS vorgestellt. Das Auto soll im März 2018 auf den Markt kommen und ist mit der Fahrassistenztechnik der aktuellen S-Klasse ausgerüstet. Die Systeme zum automatisierten Fahren fallen damit umfangreicher als etwa bei der E-Klasse aus.

Zur News: Neuer CLS: Mercedes-Benz verbaut Assistenzsysteme der S‑Klasse
 
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
2.683
#3
Schönes Auto, allerdings wirkt das digitale Cockpit von Mercedes irgendwie ein wenig billig. Die Anordnung mit den beiden Monitoren wirkt etwas altbacken. Das machen andere Hersteller mittlerweile eleganter, z.B. der neue A8.
 
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
2.320
#5
mir gefällt die S-Klasse Coupe deutlich mehr!

Wer sich sowas leisten kann braucht meiner Meinung keine 4 Türen!
Da kommt dann lieber eine G-Klasse oder eine M-Klasse ins Haus!


Hätte ich doch nur Bitcoins vor 5 Jahren kaufen sollen wären das meine Autos :D :D :D
 
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
195
#6
Schönes Auto. Aber warum müssen die alle neuerdings diese bunte Led Beleuchtung im Innenraum haben. Wirkt auf mich immer recht billig. Ich mag es dann doch eher Dezent.
 
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
168
#8
Und was sagt so der Preis?
 

Rettich

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
383
#10
Das ist Dezent. Nur auf den Fotos wird es hervorgehoben.

Was man auch nicht vergessen darf. der CLS hat sich immer an der S Klasse orientiert.
Manche meinen ja es wäre eher nen E-Klasse Coupe.
Fakt ist aber das der CLS immer besser gedämmt ist wie bei einer S Klasse und nicht wie bei einer E Klasse.
Auch die Preise für Garantieverlängerungen, Wartung usw... sind wie bei der S Klasse.
 
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
6.434
#11
Bunte LED-Lampen und riesendisplays sind den Chinesen geschuldet die sind der Wichtigste Kunde. Spielerei eben. Da selbst bei diesen teuerne Autos die Instrumente bei falscher Sonneneinstrahlung schlecht ablesbar sind ist sehr schade. Klassische Rundinstrumente werden aber auch immer schlechter da mit Design überfrachtet.

Das ging mal besser:

kombi-01-20857.JPG

Spielerei und Kostensenkung ist aber auch hier auf dem Vormarsch.

Warum man den CLS noch braucht, weiß ich nicht soo genau. Der 212er ableger ist ja recht hübsch (und optisch eigenständig)
Dazu war er von der größe eben klar das echte E-Coupe (während das nominelle E-Coupe eben eine W204 C-Klasse mit anderen Scheinwerfern war)

Jetzt gibts auch ein ein echtes E-Coupe. Und auch als CLS mit 4 Türen. Beide scheinen erstmal nicht in den Genuss der höchsten Motorvarianten zu kommen, also weder echte AMG V8 Motoren, noch die "zivilen" ableger des 4.0 l V8 .

Hätte mir vorgestellt, das beim E300 Schluss ist, und dafür der CLS als 400er oder 500er kommt. Innenraum und Ausstattung ist ja dann W213 mit W222 MoPf Technik.
 
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
6.059
#12
Find es übrigens super das CB etwas darüber in der gewohnten Qualität berichtet.

Ab und an schau ich bei autobild nach Neuigkeiten in der Autobranche. Was man dort teilweise lesen kann ... danach möchte man sich teilweise erschießen :freak:

@Topic:
Finde es gut das sich bei MB etwas im Innenraum tut. Eine 20k€ A-Klasse sah ja sonst im Innenraum identisch zur 100k€ C Klasse AMG aus :evillol:
 
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
2.683
#13
Was man auch nicht vergessen darf. der CLS hat sich immer an der S Klasse orientiert.
Manche meinen ja es wäre eher nen E-Klasse Coupe.
Der Wagen basiert auf der Plattform der E-Klasse. Unterm Blech ist es also eher eine E-Klasse als eine S-Klasse. Was nicht bedeutet, dass man Ihn besser dämmen und ausstatten kann. Der CLS bewegt sich irgendwo zwischen S-Klasse Coupe und E-Klasse Coupe. Ähnlich wie der 6er BMW oder auch ein wenig der Audi A7.

Das S-Klasse Coupe (früher CL) ist noch mal ein Stück über dem CLS angesiedelt (In meinen Augen eh das schönste Auto, was Mercedes seit langem gebaut hat). Keine Ahnung, wozu braucht man bei einem Coupe bitte 4 Türen? Entweder ich kaufe mir ein Coupe (2 Türen) oder ich kaufe mir eine Limousine (4 Türen). Dieser komische Mix ist schwachsinnig, dümmer sind da nur noch diese SUV Coupes wie der X6. Ansonsten sieht der CLS schon ganz gut aus. Nur das Heck sieht ziemlich nach Audi aus.
 
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
5.049
#14
Mir kommt nur ein 4 Türer ins Haus. Hatte mal ein 2-türer Coupe, die großen Türen nerven.

Das Heck ist retro, aber schlicht elegant, besser als die bisherigen von Mercedes.
Audis Heck ist einfach langweilig und das neue Heck-Design soll wohl so eine Art US-Muscle-Car darstellen.
Reicht bei Audi noch nicht übertriebene Frontscheinwerfer einzubauen, jetzt muss auch das Heck auf 5km Entfernung "AUDI" schreien.

Zum Glück gibts hunderte Modelle von X-Herstellern, für jeden was dabei, wäre ja fatal wenn jedem das gleiche Auto gefallen würde.

Und ja die LEDs auf den CB Bildern sehen nicht gut aus, das hier sieht doch schon ganz anders aus:
https://www.mercedes-benz.de/passen...ghlighttile_11bf.MQ6.0.2x.20171124094924.jpeg
 
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
1.001
#16
Und dieser Artikel steht jetzt aus welchem Grund auf Computerbase?!? :rolleyes:

Ich schau dann gleich mal auf "Auto Motor Sport" nach den neuesten Test's von Coffee Lake und Ryzen...

Nur um das klar zustellen, wenn es hier um die Erklärung der Computertechnik hinter Assistenzsystemen gehen würde, wäre das ok. Aber dieser Beitrag liest sich wie gekaufte Mercedes Werbung - und ich bin mir nicht mal sicher, ob sich hier der richtige Kundenkreis findet.

Find es übrigens super das CB etwas darüber in der gewohnten Qualität berichtet.

Ab und an schau ich bei autobild nach Neuigkeiten in der Autobranche. Was man dort teilweise lesen kann ... danach möchte man sich teilweise erschießen :freak:
Ja, ich schaue auch jeden Früh in die Bild Zeitung um das Neuste aus Politik und Wirtschaft zu erfahren... :freak:
 
Zuletzt bearbeitet:

Gorby

Vice Admiral
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
6.615
#17
Ich lese das ja schon gerne, weil ich mich eben auch für Autos interessiere, aber M@tze hat da schon nicht ganz unrecht.
Ich hab mir im Artikel auch etwas mehr tiefe im Detail zur Technik erhofft. So liest sich das eher wie ein sponsored post oder so, der BTW gekennzeichnet werden müsste. Fällt mir aber schon lange auf CB auf, auch bei IT-Produkten. Vllt. wenigstens mit "Produktvorstellung" oder so kennzeichnen.
 
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
159
#18
Also mir fehlen da auch viele Infos, zb wie gut sind Spotify und Google Maps integriert und wie sieht es mit all den anderen Apps wie zb Youtube oder auch Netflix aus? Wie schnell ist überhaupt das Internet und wieviele Jahre kostenlose Updategarantie gibt es?

Schon so mancher Rasenmäher besitzt heute schon einen Level 2 Autopiloten. Viel wichtiger wäre daher, ab wann in diesem Auto der Autopilot auf Level 4-5 aufgebohrt wird?

Auch würde mich interessieren, wie gross der Akku ist und wie schnell das Auto geladen werden kann?
 
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
19.122
#19
Nett. Kauf ich mir von der ersten Bitcoin Million. 😉
 
Top