neuer Heim-PC

ArtDent

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
40
Hi.
Ich habe vor, mir in geraumer Zeit einen neuen Rechner zusammen zu basteln. Momentan sitze ich hier an einem in die Jahre gekommenen AMD 6000+ mit 6 GB DDR2.
Der wird immer langsamer. Und das liegt bestimmt nicht nur am Win7HP.

Also habe ich mir mal Geizhals zur Brust genommen. Folgende Konfiguration ist dabei herausgekommen:

http://geizhals.de/eu/?cat=WL-398638

Ich möchte nicht so viel für den neuen Rechenknecht ausgeben. Die Leistung sollte über der des Athlon 6000+ liegen und ich nutze den Rechner hauptsächlich zum Surfen, Musik speichern, streamten und ab und zu Videos zusammenschneiden.

Als Festplatten will ich die vorhandenen Samsungs aus meinem alten Rechner nehmen. Eventuell gönne ich mir ne SSD. Kommt drauf an, wie gut meine Frau dann drauf ist.

Ich glaube, dass ich mit dieser Konfiguration leben kann. Aufrüstpotential ist dank der Haswell-Plattform noch gegeben.

Sanfte Grüße, ArtDent
 

thompson004

Admiral
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
7.948
Passt gut so, aber du hast 2x 8GB in der Liste. Ich würde dir sogar 1x4GB empfehlen und dafür beim Gehäuse etwas draufsetzen, vielleicht wäre ein Cooler Master N300 für dich interessant.
 

Oromis

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
1.995
Nur das was du genannt hast? Athlon + Amd Gpu zum Videos Rendern wäre wohl geeigneter, außerdem nur 8 oder 4 Gigabyte Ram ;)
Das was dann noch übrig bleibt vielleicht in ne Kühlung investieren, damit das auch schön ruhig bleibt

Der Athlon II 750K ist in Anwendungen nur 5% langsamer als der i3 3220 ( auf "18 weitere elemente" klicken ;) )
Der Athlon kostet aber 63€ gegen den i3 mit 94€

Dann hat man hier noch mal 8€:
http://geizhals.de/eu/asrock-fm2a75-pro4-90-mxgrw0-a0uayz-a1022598.html
Und man hat eine kleine GPU schon drin, welche weitaus potenter ist und den i3 im Videos codieren entspannt in die Tasche steckt
 
Zuletzt bearbeitet:

Moselbär

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
30.364
Nimm 1600er RAM, CL 9, 1,5V, low profile.

8GB sollten genügen.

Rest mMn ok.

Das Netzteil würde ich in der Größe belassen, falls mal moderne Graka und SSD mit an Bord kommen.
 

micha2

Banned
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
6.681
hol dir erstmal die SSD und setze dein system neu auf. du wirst staunen wie flott ein system mit einem X2 6000+ heute noch sein kann. für deine aufgabenbereiche ist der heute noch ausreichend.
 

ArtDent

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
40
Toll, wie schnell ich hier Antworten bekommen habe. Dankeschön. Hm... Ich habe vergessen, zu sagen, dass in meinem jetzigen Rechner eine ATi 1550 GraKa verbaut ist, da ich ein ATX-Board habe, ohne onboard Grafik. Eventuell mache ich erstmal, was micha2 geraten hat. Ich hole ne vernünftige SSD (bei Alternate ist momentan ne Kingston Hyper X 3k in der Werbung für 87€ mit 120GB - das sollte doch für das Betriebssystem reichen?) und eventuell noch ne vernünftige GraKa. Dann mal sehen.
 

ArtDent

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
40
@oromis: war es das, was du meintest? Wie bekomme ich die GPU zum Rendern? Video Software ist Video deluxe 14.
 

micha2

Banned
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
6.681
hol dir die Crucial M500. gibts aktuell in der 120GB-version für 60€ und in der 240GB version für 106€
 

Oromis

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
1.995
Beim Format "AVCHD" sollte irgendwo ein Opencl Button anzuklicken sein, das ist dann die Grafikkartenberechnung
 

micha2

Banned
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
6.681
naja, schneller ist relativ. einen unterschied bemerken wird man nicht. vorteil der M500 ist der MLC-Nand. die EVO hat nur TLC. und knapp 13€ aufpreis ist das wirklich nicht wert.
 
Top