Neuer PC für Gaming/Bildbearbeitung

Dioxyde

Newbie
Dabei seit
Feb. 2019
Beiträge
4
So jetzt muss ich hier auch mal einen Thread eröffnen.

Ich suche einen neuen PC für Gaming und Bildbearbeitung.

Die letzten Jahre habe ich nur auf der PS3/PS4 gezockt und möchte nun wieder auf den PC umsteigen.

1. Was ist der Verwendungszweck?


Gaming / Bildbearbeitung 50/50

1.1 Falls Spiele: Welche Spiele genau? Welche Auflösung? Hohe/mittlere/niedrige Qualität? Wie viele FPS? (Bitte alle vier Fragen beantworten!)

Division 2, Shadow of the Tomb Raider, CoD Modern Warfare usw

1.2 Falls Bild-/Musik-/Videobearbeitung oder CAD: Als Hobby oder bist du Profi? Welche Software wirst du nutzen?


Bildbearbeitung semiprofessionell

Arbeite mit Adobe Lightroom, Photoshop und Camera Raw
1.3 Hast du besondere Anforderungen oder Wünsche (Overclocking, ein besonders leiser PC, …)?
Leise, OC nicht ausgeschlossen

1.4 Wieviele und welche Monitore möchtest du nutzen? Anzahl, Modell, Auflösung, Bildwiederholfrequenz (Hertz)? Wird FreeSync (AMD) oder G-Sync (Nvidia) unterstützt?

Momentan nur ein günstiger Samsung in 27 Zoll (1920x1080)

https://www.digitec.ch/de/s1/produc...N_oNpE2rhM-qhxgHpPW_0gBN65AMYIQhoCXz0QAvD_BwE

Hier soll aber auf Wqhd aufgerüstet werden. Der Samsung bleibt dann als 2. Bildschirm zur Bildbearbeitung.

2. Ist noch ein alter PC vorhanden?
  • Prozessor (CPU): I5-2400
  • Arbeitsspeicher (RAM): 8GB DDR3
  • Mainboard: OEM Fujitsu Siemens
  • Netzteil:?
  • Gehäuse: Desktopgehäuse, kommt weg
  • Grafikkarte: onboard Grafik
  • HDD / SSD: Nobame SSD 256GB

3. Wie viel Geld bist du bereit auszugeben?
2000,- exklusive Bildschirm

4. In wie vielen Jahren möchtest du das System frühestens upgraden oder ersetzen müssen?
3-4 Jahre

5. Wann soll gekauft werden?
Jetzt

6. Möchtest du den PC selbst zusammenbauen oder zusammenbauen lassen?

Mach ich selbst, bin zwar schon paar Jahre aus dem Thema draussen, sehe da aber kein Problem drin.

Habe mich die letzten Wochen hier eingelesen und denke AMD wird die passende CPU für mich haben.

Bis jetzt ist nur das Gehäuse (Be Quiet Dark Base 900 Rev 2) gesetzt, das hat mir mein Schwager geschenkt (war der Wink mit dem Zaunpfahl dass ich mir jetzt endlich was zusammen basteln soll ;))

RAM hätte ich gerne 32 GB, mit den 8 GB momentan bin ich dauernd am Anschlag (Exporte Lightroom, grössere Photoshop Dateien)

Festplatte gerne ne SSD fürs System und aktuelle Projekte (denke 1 TB darf es schon sein) und als Datengrab 1-2 HDDS mit je 4TB.

Graka hab ich keine Ahnung, sollte 2 Bildschirme bedienen können und für Spiele wäre es nett wenn ich auf Wqhd mit hoher Auflösung spielen kann)

Board: Gerne so viele Anschlüsse wie möglich und auf jeden Fall mit W-Lan (hab keine Möglichkeit n LAN Kabel den Rechner zu legen)

Bin gespannt auf euren Input.

Lg

Andy
 

NameHere

Commander
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
2.673
Für die Bildbearbeitung brauchst du ein Monitor der Adobe RGB mit min. 95% kann, es sei den Farbverbindlichkeit ist ein Fremdwort für dich.
 

Dioxyde

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2019
Beiträge
4
Ich arbeite in SRGB (weil die meisten Endgeräte nur SRGB darstellen können) und der Bildschirm wird regelmässig mit einem Spyder 5 kalibriert.
 
Top