Neues PCI 2.0 Mainboard

Tibtx

Cadet 1st Year
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
9
Sers CB Community,

ich habe folgendes Problem:

Vor ein paar Monaten habe ich mir einen Pc zusammengestellt, gleich am anfang fiel mir auf das der untere pci x1 steckplatz des Mainboards, meine soundkarte nicht erkannte, also habe ich sie in die obere reingesteckt welche ging, jedoch etwas vom großen silver arrow-kühler "verdrückt" wurde.
Da ich von von Natur aus leider ein etwas "gemütlicher" Mensch bin, habe ich das erstmal so gelassen und gedacht: Das machste schon bestimmt iwann.:D
So, vor ein paar wochen ist mein arbeitsspeicher abgeschmiert, da hab ich mir gedacht, wenn ich die zurückschicke kannste das MB auch gleich mit zurückschicken. Schweren Herzens hab ich also das MB abgerüstet und mit dem Arbeitsspeicher zurückgeschickt.
ASUS P8Z68-V PRO, Z68 das ist das mainboard, das problem ist dass sie dieses mainboard nicht mehr im sortiment haben, stattdessen haben sie mich jetzt versucht mit dieser abgespeckten version abzuspeisen.
Ich kenne mich zwar nicht so gut aus, aber das ding hat doch deutlich weniger anschlüssen als mein vorheriges Board und ich glaub da kann ich nichtmal meine Soundkarte anschliessen. Ausserdem ist es mAtx das kann ich bei meinem gehäuse sowieso nicht festmachen glaub ich?:mad: Ich erwarte schon ein Mb in der Leistungsklasse meines alten.
Deswegen gilt es jetzt ein ersatz zu finden, ich habe auf der Mindfactory-Seite dieses hier gesehen von dem ich zunächst dachte es ist genau das was ich hatte. Soweit ich das beurteilen kann ist der unterschied zu meinem glaube ich pci 3.0.
Zunächst mal die restliche Hardware:
Intel Core i5 2500K 4x 3.30GHz So.1155 BOX
Asus Soundkarte Xonar DX/XD Low Profile 7.1 PCIe x1
1280MB Gainward GeForce GTX 570 Phantom Aktiv PCIe 2.0 x16 (Retail)
128GB Crucial m4 SSD CT128M4SSD2 2.5" (6.4cm) SATA 6Gb/s MLC synchron
Fractal Design Define XL
Kann ich das Pci 3.0 board trotzdem so benutzen mit meiner restlichen hardware?
Wenn nicht welches Board würdet ihr mir stattdessen empfehlen, indem alles draufpasst und funkt? Übersehe oder verstehe ich etwas falsch?
Ich bedanke mich schonmal im Voraus für die Hilfe.
mfg Tibtx
 

frank-drenkow

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
940
Ja du kannst alle deine sachen ganz normal weiter nutzen.

Weil PCI/e 3.0 ist abwärts kompatibel und nimmt so auch deine Grafikkarte.

Und deine Soundkarte kannst du auch in einem PCI/e 2.0 oder 3.0 Platz stecken,da passt sie auch.
 
Zuletzt bearbeitet:

Tibtx

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
9
also dieses hier kann ich problemlos verwenden?
Die Pci 2.0 hardware kann man problemlos in Pci 3.0 slots anschliessen? Nur wenn ich pci3.0 selber nutzen will bräuchte ich dann ne ivy-bridge cpu? hab ich dass so richtig verstanden?
 

PRAXED

Vice Admiral
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
6.635
Ja das ist null Prob. Ist abwärtskompatibel. Und ja du must für PCIe 3.0 Ivy nutzen.
 

Tibtx

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
9
okay vielen Dank an alle, habt mir sehr weitergeholfen.
 

PRAXED

Vice Admiral
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
6.635
Kein Ding.
 
Top