nForce 780i EVGA oder XFX

sonny_honny

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
444
Ich möchte mir ein neues Board zulegen und wollte fragen was eigentlich der Unterschied zw. diesen beiden Boards ist. Oder warum das EVGA teurer ist?

XFX nForce 780i

EVGA nForce 780i
 

SilentPro

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
683
AW: nForce 708i EVGA oder XFX

ich würde dir das von EvGA empfehlen... da EvGA Lebenslange garantie gibt... und qualitativere bausteine verwendet
 

Timesless

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
5.345
AW: nForce 708i EVGA oder XFX

Dafür ist das XFX Brett 25 € billiger ;)
 

rumpel01

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2006
Beiträge
24.000
AW: nForce 708i EVGA oder XFX

Beide Boards sind nach nvidias Referenzdesign gefertigt und daher praktisch identisch. Sogar die evga-Biosversionen liessen sich soweit ich mich recht erinnere, auch auf dem XFX installieren.

Ob einem der recht gute evga-Service den Aufpreis wert ist, muss man selbst entscheiden.

Ansonsten: warum ausgerechnet ein nforce780i-Board?
 

sonny_honny

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
444
AW: nForce 708i EVGA oder XFX

Das ist mir einfach gleich aufgefallen und scheint ein recht gutes P/L Verhältntis zu haben!
 

SilentPro

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
683
AW: nForce 708i EVGA oder XFX

genau... warum gerade ein 780i ? warum nicht X38 oder X48 viel besser als ein 780i... aber wennde SLI machen willst dann hätte ich an deiner stelle ein 790i gekauft... zwar wenig unterschied zum 780i aber beser overclocking verhältnisse...
 

rumpel01

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2006
Beiträge
24.000
AW: nForce 708i EVGA oder XFX

Naja, wenn man es nicht auf SLI abgesehen hat, fährt man mit einem P45-Board eigentlich besser. ;)
 
Dabei seit
März 2004
Beiträge
13.603
AW: nForce 708i EVGA oder XFX

die P45 bretter sind definitiv besser ....zumindest für´s overclocking.
X38/48 ....naja so viel mehr fsb bringen die nun auch nicht wirklich.
hab selber das evga seit fast 1,5 jahren u. bin heute noch sehr zufrieden
mit dem board ....schau mer mal wie´s aussieht, wenn ich auf nen quad aufrüste ....;)

edit: 790i ist in meinen augen sinnlos ....identische leistung ausser, dass der
chipsatz ddr3 benötigt ....mMn absolut sinnfrei für sockel 775 wg. fsb.
 
Zuletzt bearbeitet:

SilentPro

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
683
AW: nForce 708i EVGA oder XFX

ja stimmt... naja diese stromspar sachen bringen doch eigendlich auch nichtz...

wenn man so sieht... :


intel Chipsatz


Asus P5E Deluxe für 129,90 euro (X48)
Asus Rampage Formula für 154,90 euro (X48)
Asus Maximus II Formula für 189,90 euro (P45)
Asus Maximus Extreme für 154,90 (X38)


nForce Chipsatz


Asus Striker II Formula für 197,90 (780i)
Asus Striker II Extreme für 264,90 (790i Ultra)
EVGA nForce 780i SLI für 199,90 (780i)
EVGA nForce 790i SLI für 289,90 (790i)

zurzeit sind das sie besten boards... ich würde dir eins von intel empfehlen...


ich bin beim Commando geblieben... und hab mein E8400 auf 4952 MHz laufen... was ich mit den anderen boards nicht hinbekommen hab...
 
Zuletzt bearbeitet: (vergessen)

rumpel01

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2006
Beiträge
24.000

SilentPro

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
683
AW: nForce 708i EVGA oder XFX

ja ich meine ich hatte schon nen p45 er... der hat nichtz gebracht... aber die von denen ich aufgezählt hab sind einfach top... der preis iss halt so.. kann man nicht machen außer 2 jahre warten... und der intel x38 oder x48 sind einfach top.. nur nicht für mich :D... bleib beim P965 Commando ;)
 

rumpel01

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2006
Beiträge
24.000
AW: nForce 708i EVGA oder XFX

Der X38 taugt nix für hohe FSBs mit 45nm Quads, der X48 ist darin besser, aber schlechter als der P45. Das Maximus II glänzte seinerzeit durch fehlerhafte Kühlung und wird in Sachen OC sowohl von deutlich günstigeren Gigabyte- und DFI-Varianten geschlagen.
 

SilentPro

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
683
AW: nForce 708i EVGA oder XFX

japps geb ich dir recht... iss auch rein zum OCén gedacht das board... hammer teil... die x48 variante iss vieeeeeeeeeeel besser :D
 

sonny_honny

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
444
AW: nForce 708i EVGA oder XFX

Ich habs eigentlich nicht auf extremes OC abgesehen.

Und sind die nForce Boards so viel schlechter?
 

rumpel01

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2006
Beiträge
24.000
AW: nForce 708i EVGA oder XFX

Sagen wir es mal so: es gibt schlicht keinen Grund für ein nforce-Board, wenn man nicht SLI haben möchte. Außerdem hast Du auf dem Gerät einen Aktivlüfter (der Chipsatz verbraucht relativ viel Strom und wird daher auch recht warm), der bei allen anderen Brettern mit P45 nicht nötig ist.

Sehr gut für das Geld wäre auch das hier: https://www.computerbase.de/preisvergleich/a372125.html
 
Dabei seit
März 2004
Beiträge
13.603
AW: nForce 708i EVGA oder XFX

definitiv nicht ....wird halt vieles " nachgeplappert " von leuten,
die nicht mal ihre eigenen erfahrungen damit gemacht haben.
wie gesagt ...sind in meinen augen gute board´s mit göttlichem bios.

- einzigster kritikpunkt ....der northbridgelüfter ....der kleine quirrl faucht
ganz schön unter 12v ....läßt sich aber per bios gut regeln o. per lüftersteuerung
u. wenn du gar nicht übertakten möchtest, brauchst den gar nicht.
 

sonny_honny

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
444
AW: nForce 708i EVGA oder XFX

Also ich möchte meine CPU höchstens auf 3,2 oder ein bisschen mehr takten.
 

rumpel01

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2006
Beiträge
24.000
Dabei seit
März 2004
Beiträge
13.603
AW: nForce 708i EVGA oder XFX

wenn du kein sli (oder option) möchtest, würde ich auf auf alle fälle ein p45 board ordern.
ansonsten falls du vielleicht doch noch vor hast dir ne zusätzliche 260´er zu gönnen,
dann kann ich dir den 780i nforce dicke empfehlen - 400mhz fsb mit nem quad sollten kein problem sein.
 

SilentPro

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
683
AW: nForce 708i EVGA oder XFX

japps würde ich dir genau so empfehlen ;) aber bissl mehr als 400 geht schon beim 780i ich hatte 420*9 und hatte mein e8400 auf 3780 mit 1,3vcore... also bissl höher gehts schon...
 
Top