Notebook: NVDIA SYSTEMSTEUERUNG BEKOMMEN

AsusUser-33

Newbie
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
6
Hi Leute!
Ich habe ein Notebook (Asus UL50VT) mit der Grafikkarte m210 Cuda von Nvdia! Jetzt habe ich ein Problem: Also erstmal gesagt: Früher ging alles noch! Also, ich habe meinen Computer in schlechter VGA Auflösung benutzt seitdem alles nicht mehr funktioniert. Dann habe ich einen Computer Scan gemacht, und das Notebook hat die Intelgrafikkarte erkannt und ich habe auf Updaten geklickt. Plötzlich öffnete sich NVDIA und die Driver von Nvdia wurden installiert! Zu früh gefreut: Als ich fertig war bin ich auf Gerätemanager gegangen, und die VGA Karte wurde unter :Grafikkarten nicht mehr Anzgeizeigt, nur die Intel Chipset Family oder wie sie heißt und die Nvdia aber mit einem gelben Ausrufezeichen! Um den NVDIA Treiber zu benutzen dachte ich mir muss ich das Notebook neu starten was ich dann auch getan habe! Als der Computer wieder an war, wurde im Geräte Manager nur die Intel angezeigt und sonst keine! So googlete ich lange und hab e herausgefunden das man bei Notebook immer den NVDIA Treiber der Website downloaden muss! Auf meinem Desktop war aber immer noch nix von NVDIA zu sehen! Also downloadete ich den Treiber von Asus als Zip Datei und als alles fertig war klickte ich in dem Zip Ordner auf die Anwendung Setup! Als alles geladen hatte, war die Grafik schlecht aber irgendwo her wusste ich das man das Notebook nach einem Treiber Download Neustarten muss. Als ich das Machte stand wieder nur die Intel im Gerätemanager!
Bitte sagt mir wie man die Nvdia Karte zum Vorschein bekommt!
Ich vermisse es Fifa zu zocken :)

Weitere Infos:
Ein Computermann sagte wahrscheinlich seine die Kontakte des Conputers nicht mehr so gut USW.
Das könnte sein da ich schonmal durch Glück die System Steuerung hatte nur ich kann nicht Glauben das der Laptop echt kaputt ist!

Freue mich auf Antworten :)
MfG AsusUser-33
 

ReaperBLN

Ensign
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
158
Hallo, Du hast eine Hybrid-Lösung verbaut die NUR mit dem von ASUS angebotenen Treiber funktioniert. Lade Dir einfach beim ASUS-Support die Treiber für Dein Betriebssystem herunter, deinstalliere die neuere Version und installiere die Treiber von ASUS.

Sollte Windows Update Dir neuere Treiber anbieten, so kannst Du diese NICHT nutzen und solltest sie mittels Rechtsklick "ausblenden".

Have a nice day! :)
 

Blind Fish

Commander
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
2.139
Ich habe ein ASUS U30S mit Intel HD 3000 und Nvidia GT 520 M und bei mir funktioniert der GeForce 320.49

Scheinbar muss man nicht ausschließlich ASUS Treiber für die GraKa verwenden.

Ich denke, es muss was anderes den Fehler verursachen.
 
Top