Notebookreinigung Displaycover

Agent99

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
454
Guten Abend zusammen,

ich habe ein Dell E4300 und würde gerne wissen, wie ich das Displaycover reinigen kann. Das Cover weißt viele Flecken (evtl. oxidation) auf. Normales reinigen mit einem Microfasertuch und Wasser bringt keine Abhilfe.

Gibt es evtl. spezielle Reiniger für Notebooks,welche man empfehlen kann.

Vielleicht habt Ihr ja eine Idee.
 
Zuletzt bearbeitet:

chriss_msi

Captain
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
3.564
Mit Brillenputztüchern funktioniert das immer sehr gut.
 

LuzidDream

Cadet 4th Year
Dabei seit
März 2009
Beiträge
111
Brillenputztücher bestehen gewöhnlich aus Microfasern. :)

Bist du sicher das sich die Flecken auf der Oberfläche befinden ? Unter Umständen kann das auch Feuchtigkeit unter dem Glas sein.

Nutze auf keinen Fall wahrlos ein Lösemittel (falls du schon mit dem Gedanken gespielt hast)!
 

Agent99

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
454
Nein, die Flecken sind auf der Oberfläche des Displaydeckels (also nicht auf dem Display, sondern der Rückseite (wenn des Notebook zugeklappt ist)).

Mit der Idee von Lösungsmitteln habe ich bisher nicht gespielt, aber ich frage ja hier um Hilfe zu bekommen :)

Könnte ich es evtl. mal mit handelsüblichem Spülmittel (wie beim Abwasch) probieren?
 

BisbsaZ

Cadet 4th Year
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
97
Ich verwende jedesmal etwas "Glasrein" .... Etwas davon auf ein Tuch und vorsichtig ab - bzw. wegwischen.

Somit müsste Dein Problem bald gelöst sein.

Aber vielleicht ist die Oberfläche auch schon von irgendwas anderes angegriffen.

Probiers mal...

Gruß
 

Agent99

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
454
Danke für eure Antworten,

werde es erstmal mit Glasreiniger, dann Reinigungsbenzin und zu letzt mit Industrie Clean von Würth ausprobieren
 
Top