Nvidia + Freesync Erfahrungen

Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Banger

Fleet Admiral
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
23.978
Google Earth Pro reagiert auch nicht mal auf Freesync, dabei zählt das auch zu 3D-Anwendungen. Da wird auch das OSD vom AB eingeblendet. Des Fenster von Superposition, wo man die Modi auswählt, reagiert auf Freesync und da flackert es wegen LFC-Übergang wie bei diversen Ladebildschirmen.
 

Zotac2012

Admiral
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
7.226
Google Earth Pro reagiert auch nicht mal auf Freesync, dabei zählt das auch zu 3D-Anwendungen.
Muss ich mal testen, wie das bei mir aussieht!

Des Fenster von Superposition, wo man die Modi auswählt, reagiert auf Freesync und da flackert es wegen LFC-Übergang wie bei diversen Ladebildschirmen.
Das Flackert bei mir gar nicht, steht selbst im Fenster und Vollbildmodus konstant auf 144 Hz! :confused_alt:

Bisher leichtes Helligkeitsflackern im Fenster und Vollbild Modus nur im GeForce Experience, im oben genannten Szenario und bei OCAT!
 

Banger

Fleet Admiral
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
23.978
@ Aprilia: Zotac2012 hat aber auch im Lotto gewonnen, da seiner im Spiel nicht am LFC-Übergang flackert und auch keine (großen) Kotzbrocken an Dreck im Panel sind. Außerdem ist es ein anderer MSI-Monitor gegenüber meinem MAG271CQR.

@ Zotac2012: Die Frequenz ändert sich bei mir, wenn ich die Maus über die Knöpfe von Superposition bewege. Da geht es dann auf 48/52 Hz runter macht nicht mal den LFC-Übergang, der sonst bei 53Hz/FPS zu 106Hz wird bei diesem Exemplar. Flackert aber trotzdem. In Spielen flackert es auch gelegentlich über dem LFC-Übergang.

Auch wenn ich beim dritten MAG das Flackern habe, werde ich ihn behalten, dann habe ich auch keinen Bock mehr auf Lotto. Ich könnte auch diesen behalten, aber da ist das Panel nicht vernümftig eingebaut, da ein Spalt zwischen dem und dem Gehäuse ist.

Eigentlich gibt es für meine Anforderungen und meinem Budget keinen anderen Alternativmonitor am Markt. Höchstens den XV272UP. Diesen Dell S2719DGF kann ich leider auch nicht nehmen, weil ich den Blickwinkel von unten nach oben nicht ertragen kann, was allgemein bei TN-Panels so ist.
 

Aprilia750

Cadet 1st Year
Dabei seit
Feb. 2019
Beiträge
8
Ja da kann ich dicj voll und ganz verstehen wie sieht es aus mit diesem Monitor den hat mir caseking dafür empfohlen. Der
AOC G2790PX der sieht klasse aus und hat eine Helligkeit von 400cd
 

Banger

Fleet Admiral
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
23.978
Wenn du doch TN-Panel nehmen willst, dann nimm den S2719DGF. Der ist die Standardempfehlung und ist im Startpost als kompatibel gelistet. Da es jetzt hier doch Kaufberatung wird, dann lieber in einen Kaufberatungssammelthread gehen.

Mit 400cd/m² würde ich den Monitor nicht betreiben, wobei das subjektiv ist und auch auf die Umgebung ankommt. Ich richtige mich da an die Minimalhelligkeit des GW2760HM, die laut Prad 116cd/m² ist. Der MAG schafft aber auch knapp 400.
 

Zotac2012

Admiral
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
7.226
@ Zotac2012: Die Frequenz ändert sich bei mir, wenn ich die Maus über die Knöpfe von Superposition bewege. Da geht es dann auf 48/52 Hz runter macht nicht mal den LFC-Übergang, der sonst bei 53Hz/FPS zu 106Hz wird bei diesem Exemplar. Flackert aber trotzdem. In Spielen flackert es auch gelegentlich über dem LFC-Übergang.
Also ich habe es jetzt nochmal getest, ja wenn ich über diese Button fahre mit dem Mousezeiger, bei dem Insert von Superposition, dann habe ich auch ganz leichtes Helligkeitsflackern, bei mir sinkt die Frequenz immer auf 48 Hz und wennman mit dem Mousezeiger schnell drüberfährt, dann springt die Frequenz immer zwischen 48 Hz und 144 Hz hin und her!

Bei mir ist das aber wirklich nur im 2D-Betrieb und wenn ich den Fenstermodus mit aktiviert habe! Habe jetzt gerade mal Google Earth getestet, da flackert gar nichts!
 

Aprilia750

Cadet 1st Year
Dabei seit
Feb. 2019
Beiträge
8
Ja das Problem war nur alle die Nvidia empfiehlt die 12 Stück da ist keiner curve eher leider alle gerade , daher wollte ich einen curve und da bin ich auf den msi aufmerksam geworden , da msi selber mit ihren wirbt das sie gehen würden angeblich
 

Banger

Fleet Admiral
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
23.978
Wie gehabt, Google Earth läuft ohne Freesync und ohne Geflacker.

Für die Werbung ist es nicht so gut, wenn MSI sagt, die Monitore gehen zwar, können aber flackern. Im Grunde wird beim MAG auch Tearing unterbunden bei 0-140FPS mit Framelimiter und mit V-Sync bis 144FPS. Und sämtliche Curved-VA-Panels sind von Samsung/TPM.
 

Aprilia750

Cadet 1st Year
Dabei seit
Feb. 2019
Beiträge
8
Ahh so auch noch samsung verbaut , eigentlich hab ich mir von Samsung abgeschworen, hatten schon mit den Fernseher mist gebaut
 

Zotac2012

Admiral
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
7.226
Das Panel vom MSI Optix Mag271C ist von Samsung, aber von TP-Vision [TPM] hergestellt, weil Samsung auch dort Panels herstellen lässt!
 

Banger

Fleet Admiral
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
23.978
Welcher Mist?

Soweit ich weiß, gibt es wenige VA-Curved-Panels von AUO, aber das meiste ist m.E. Samsung/TPM. Mein China-Fernseher hat auch ein Samsung-Panel, soweit ich weiß. Ist eigentlich ein minderwertiges Panel mit starker Abdunklung in den Ecken und Schattenwurf in den Rändern, aber was soll man von einem 300€-40"-Fernseher auch erwarten?
 

Aprilia750

Cadet 1st Year
Dabei seit
Feb. 2019
Beiträge
8
Ok solange die Software nicht von Samsung ist , weil es ist komisch das asus oder aoc usw viele haben die über den v sync laufen bei MSI sollen es angeblich über 14 Stück sein aber trotzdem haben manche Probleme
 

Zotac2012

Admiral
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
7.226

Aprilia750

Cadet 1st Year
Dabei seit
Feb. 2019
Beiträge
8
Nene eher ein neuer samsung für 1000 Euro weil die so Bild ruckler haben , sieht man wenn man Nachrichten schaut und die Kamera sich bewegt dann hängt leicht es Bild, ist komischerweise nur bei Samsung
 

Banger

Fleet Admiral
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
23.978
Der MAG hat aber nicht das Problem von deinem alten Fernseher. Bei diesem ist kein Stotter mit Freesync und es sind auch keine Artefakte da. Und wenn das Spiel Lagspikes hat oder Youtube stottert, weil es wegen Bauernleitung nicht nachlädt, liegt es nicht am Panel.

Nun reicht es jetzt auch mit Offtopic und für Kaufberatung den Thread wechseln, bevor die Mods hier löschen.
 

TAC-Fabian

Newbie
Dabei seit
Feb. 2019
Beiträge
1
Ich habe mir den Asus MG278Q gekauft. Der wird offiziell von Nvidia unterstützt. Bis jetzt habe ich 3 1080p Monitore genutzt. Wen ich bei dem Asus gsync aktiviere und alle 3 Monitore angeschlossen sind, wird das Bild manchmal kurz Schwarz in manchen Spielen dauert es eine Stunden in anderen 2-3 Minuten.

Schließe ich aber nur 2 Bildschirmean passiert das nicht.

Alle Bildschirme sind an einer GPU (GTX 1060) angeschlossen.
Die 1080p Bildschirme sind jeweils mit einem Hdmi auf DisplayPort Kabel angeschlossen
 

Banger

Fleet Admiral
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
23.978
Liegt evl. am Treiber. Der erste hat auch schon den 2. Monitor nicht verkraftet, wenn man am ersten Freesync nutzen wolte.

Da der Monitor Nvidia-verifiziert ist, darf der nicht bei141-144FPS kein Tearing mit Framelimiter haben und darf auch nicht am LFC-Übergang flackern. Aber ist ja ein TN-Panel und kein anfälliges VA.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Top