Nvidia + Freesync Erfahrungen

Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

MadManniMan

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
263
Hab grade den Aoc Q3279VWFD8 mit einer 1060 6GB getestet und hatte eigentlich nur bei Rocket League starkes Tearing und Stutters. Bei RoTR und Witcher 3 konnte ich keine Probleme feststellen. Muss noch bisschen genauer testen, aber ich denke mal schlimmer als vorhin war es nicht.
Da ich selbst noch nie einen Freesync- oder Gsync-Monitor live gesehen habe und gerade mit derselben Konfiguration das Pendulum-Demo und Diablo 3 ohne Probleme empfunden habe ... woran merke ich, dass es stuttert?

Tearing sehe ich jedenfalls keines.
 

NuriLa

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Feb. 2019
Beiträge
19

Banger

Fleet Admiral
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
23.911
Hast du den Treiber nun mit DDU entfernt und neu installiert? DDU deshalb, damit mögliche Altkrinte, die möglicherweise zu Bugs führt, noch verschwindet und auch die andere Grafikkarte in der Auflistung, falls vorher eine andere mal drin war.

Und wegen den Änderungen muss jemand mal einen Mod anschreiben.
 

Zotac2012

Admiral
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
7.208
@NuriLa
Ich habe auf Deinem Bild gesehen, das Du neben dem MSI OPTIX G24C noch einen zweiten Monitor einen AVT GC 570 angeschlossen hast, hast Du mal geschaut, was passiert, wenn Du nur den MSI OPTIX G24C über Displayport angeschlossen hast?

Wenn dieser zweite Monitor oder Fernseh oder was immer das ist, mit dem MSI OPTIX G24C angeschlossen hast und dieser AVT GC 570 Monitor nur mit 60 Hz läuft, dann schaltet auch der
MSI OPTIX G24C immer auf 60 Hz statt 144 Hz. Das ist aber schon klar und das weißt Du auch, oder?
 

Janz

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
13.352
das ist aber doch Dummfug, hab auch zwei weitere Schirme dran die beide mit 60hz laufen und es gibt keine Probleme mit G-Sync und 144hz auf dem Hauptschirm
 

Zotac2012

Admiral
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
7.208
das ist aber doch Dummfug, hab auch zwei weitere Schirme dran die beide mit 60hz laufen und es gibt keine Probleme mit G-Sync und 144hz auf dem Hauptschirm
Wow! Du hast zwei Monitore mit 60 Hz angeschlossen und in den Games läuft dann ein Monitor statt mit 60 Hz auf einmal mit 144 Hz. Kannst Du mir sagen, was das für ein Hybrid-Monitor ist, der in Games dann einfach mal 120 Hz zuschalten kann? Das ist mit Abstand der größte Dummfug aller Zeiten! :evillol:
 

Coyan

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
56
@MadManniMan

Das ganze Bild stottert halt. Merkt man schon :D Ich muss dann immer beim Spielstart kurz den Monitor An- und Ausmachen. Dann verschwindet es. Die Pendeldemo läuft bei mir nicht sauber. Paar Sekunden ist es sehr flüssig. Danach zuckt es ein bisschen. Falls bei dir alles sauber läuft hast du Glück :D
 

Banger

Fleet Admiral
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
23.911
Wenn dieser zweite Monitor oder Fernseh oder was immer das ist, mit dem MSI OPTIX G24C angeschlossen hast und dieser AVT GC 570 Monitor nur mit 60 Hz läuft, dann schaltet auch der
MSI OPTIX G24C immer auf 60 Hz statt 144 Hz. Das ist aber schon klar und das weißt Du auch, oder?
Also der MAG271CQR macht dies allerdings nicht. Läuft mit 144Hz, auch Freesync (mit Geflacker am LFC-Übergang und Tearing ab 141FPS), mit dem aktuellen Treiber. Es ist egal, dass die Vorgänger-60Hz-Kiste noch mit DVI-DP-Adapter dranhängt.
Ergänzung ()

@ Janz: Hat dein VG270UP Random-Geflacker auf dem Desktop mit Artefakten?
 

Janz

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
13.352
@Zotac2012 du liest natürlich nur das raus was du lesen willst huh? Man man man. Ich hab niemals gesagt, dass einer der weiteren Bildschirme mit mehr als 60hz läuft. Ich hab gesagt, dass ne Mischbestückung mit 144hz und 60hz Displays einwandfrei funktioniert (abseits des erhöhten Stromverbrauchs. der mit dem Anschluss des dritten Schirms einher geht)

@Banger ja, zeitweise, reproduzierbar. Ich hatte das ja schon mal angesprochen mit kurzen schwarzen Aussetzern. Diese Desktopflackerei tritt auch auf in dem selben Szenario wenn man lange genug wartet. Abseits von dem reproduzierbaren Fehler (im Zusammenhang mit nem bestimmten Webplayer und der Hardwarebeschleunigung in jeglichen Browsern; der Player der RTL-Gruppe). Ansonsten keine Probleme wenn ich auf den Multimonitor Power Saver verzichte, wenn der läuft gibts massig Aussetzer mit Flackerei, schwarzem Bildschirm und nem totalen Fehlerbild auf dem Hauptschirm (so wie der gute alte Ameisenkrieg im TV damals, nur hier sind noch bunte Pünktchen dabei).
 

Zotac2012

Admiral
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
7.208
Also der MAG271CQR macht dies allerdings nicht. Läuft mit 144Hz und auch Freesync und mit dem aktuellen Treiber ist es egal, dass die Vorgänger-60Hz-Kiste noch mit DVI-DP-Adapter dranhängt.
Bei mir ging es nicht, ich hatte ja meinen Asus PG278Q / WQHD / 144 Hz über DP und mein vorherigen Dell / FHD / 60 Hz über HDMI angeschlossen und egal was ich auch machte, in dem Moment, wo der Dell mit angeschlossen war, hat der ASUS immer auf 60 Hz runtergeschaltet. Aber nicht nur, das der ASUS dann auf 60 Hz runtergetaktet hat, jedesmal ist mir das ICC Profil, welches über den Treiber mitinstalliert wurde, rausgeschmissen worden! Bei mir ging das mit zwei Monitoren mit unterschiedlichen Frequenzen überhaupt nicht!
 

Banger

Fleet Admiral
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
23.911

NuriLa

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Feb. 2019
Beiträge
19
Hast du den Treiber nun mit DDU entfernt und neu installiert? DDU deshalb, damit mögliche Altkrinte, die möglicherweise zu Bugs führt, noch verschwindet und auch die andere Grafikkarte in der Auflistung, falls vorher eine andere mal drin war.

Und wegen den Änderungen muss jemand mal einen Mod anschreiben.
Nein Habe ich nicht mach ich dann gerade noch schnell -.- Hab nicht gewusst das man dafür noch Programm braucht...
Ergänzung ()

@NuriLa
Ich habe auf Deinem Bild gesehen, das Du neben dem MSI OPTIX G24C noch einen zweiten Monitor einen AVT GC 570 angeschlossen hast, hast Du mal geschaut, was passiert, wenn Du nur den MSI OPTIX G24C über Displayport angeschlossen hast?

Wenn dieser zweite Monitor oder Fernseh oder was immer das ist, mit dem MSI OPTIX G24C angeschlossen hast und dieser AVT GC 570 Monitor nur mit 60 Hz läuft, dann schaltet auch der
MSI OPTIX G24C immer auf 60 Hz statt 144 Hz. Das ist aber schon klar und das weißt Du auch, oder?
Der andere "Monitor" ist kein Monitor sondern eine Capture Card.
Das Bild wird an beide Ausgabe Quellen geschickt. Also einmal an meinem Monitor und einmal an die Capture Card.
Das habe ich deswegen so, da es sonst einen Delay gibt(an dem Gaming Monitor)
Ich habe es noch nicht ohne versucht.
Kann es halt wirklich daran liegen ? Die Capture Card ist diese Hier:https://www.amazon.de/AVerMedia-GC5...=gateway&sprefix=capture+card+,aps,153&sr=8-2
 

Banger

Fleet Admiral
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
23.911
Bei mir ging es nicht, ich hatte ja meinen Asus PG278Q / WQHD / 144 Hz über DP und mein vorherigen Dell / FHD / 60 Hz über HDMI angeschlossen und egal was ich auch machte, in dem Moment, wo der Dell mit angeschlossen war, hat der ASUS immer auf 60 Hz runtergeschaltet. Aber nicht nur, das der ASUS dann auf 60 Hz runtergetaktet hat, jedesmal ist mir das ICC Profil, welches über den Treiber mitinstalliert wurde, rausgeschmissen worden! Bei mir ging das mit zwei Monitoren mit unterschiedlichen Frequenzen überhaupt nicht!
Ich hatte mit dem ersten Freesync-Treiber das Problem, dass mit dem Zweitmonitor dran der komplette LFC-Bereich geflackert hat und die Hz-Zahl rumspackte. Zudem laggte das Socialclub-Overlay rum bei GTA und die Maus kam nach 5 Sekunden. Maus nach 5 Sekunden auch beim Inventar und Menü von Minecraft. Mit dem aktuellen Treiber wurde dieser Rotz gepatcht und es ist "nur" noch Geflacker am LFC-Übergang sowie gelegentlich drüber. Damit nicht 2 MAGs, also nicht Äpfel und Birnen verglichen sind, hatte ich bei dem zweiten MAG kurz nochmal besagten alten Treiber installiert zum Gegentesten.

Es kam allerdings der Bug dazu, wenn ich während des geöffnenten Spiels Freesync an-/ausgeschaltet habe, dass das Spiel nur noch im Vollbildmodus auf den zweiten Monitor gegangen ist, ohne es mit Vollbild wieder auf den ersten zu kriegen. Zweiter deaktiviert und Bug war immer noch vorhanden, dafür auf dem MAG und mit 60Hz, die nicht höher zu stellen waren. Um diesen Bug zu vermeiden, des es am Anfang nicht gab und man nur ins Vollbild tabben musste, muss man das Spiel dann neustarten. Oder Freesync an/aus, wenn Spiel geschlossen.
Ergänzung ()

Nein Habe ich nicht mach ich dann gerade noch schnell -.- Hab nicht gewusst das man dafür noch Programm braucht...

(...)
Ja, mache die Karte mal weg, wenn das mit dem Treiber nicht hilft, siehe auch über dir.
 
Zuletzt bearbeitet:

NuriLa

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Feb. 2019
Beiträge
19
Ich hatte mit dem ersten Freesync-Treiber das Problem, dass mit dem Zweitmonitor dran der komplette LFC-Bereich geflackert hat und die Hz-Zahl rumspackte. Zudem laggte das Socialclub-Overlay rum bei GTA und die Maus kam nach 5 Sekunden. Maus nach 5 Sekunden auch beim Inventar und Menü von Minecraft. Mit dem aktuellen Treiber wurde dieser Rotz gepatcht und es ist "nur" noch Geflacker am LFC-Übergang sowie gelegentlich drüber. Damit nicht 2 MAGs, also nicht Äpfel und Birnen verglichen sind, habe ich bei dem zweiten MAG kurz nochmal besagten alten Treiber installiert zum Gegentesten.

Es kam allerdings der Bug dazu, wenn ich während des geöffnenten Spiels Freesync an-/ausgeschaltet habe, dass das Spiel nur noch im Vollbildmodus auf dem zweiten Monitor gegangen ist, ohne es mit Vollbild wieder auf den ersten zu kriegen. Zweiter deaktiviert und Bug war immer noch vorhanden, dafür auf dem MAG und mit 60Hz, die nicht höher zu stellen waren. Um diesen Bug zu vermeiden, des es am Anfang nicht gab und man nur ins Vollbild tabben musste, muss man das Spiel dann neustarten.
Ergänzung ()



Ja, mache die Karte mal weg, wenn das mit dem Treiber nicht hilft, siehe auch über dir.
Ist es dann nicht eigentlich besser den Neusten treiber zu benutzen und ja bin grad bei.
 

Zotac2012

Admiral
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
7.208
@Banger
Wie gesagt, bei mir hat das mit dem Multimonitor-Betrieb nur Probleme gemacht, von daher habe ich es dann gelassen. Bei meinem MSI Optix habe ich ja außer dem DP ja noch zwei HDMI Anschlüsse, da habe ich ja gedacht, könnte ich den Monitor auch mit dem DP und einem HDMI gleichzeitig anschließen, da ich ja im OSD-Menu die Eingangsquelle dem jeweiligen Anschluss [HDMI oder DP] zuweisen kann.

Selbst das geht nicht, habe ich im OSD auf DP-Anschluss zugewiesen, läuft alles normal. Wenn ich dann jetzt statt dem DP den HDMI zuweise als Eingangssignal, dann erscheint der Desktop mit meinem Hintergrundbild, aber es fehlen alle Verknüpfungen und Ordner und man kann nichts machen, da der Mousezeiger nicht reagiert, sprich einfach fehlt!

Also will ich mal statt DP den HDMI Anschluss nutzen, um etwas zu testen, dann kann ich immer nur mit einem eingesteckten Anschluss an der Grafikkarte arbeiten. :(
 

Banger

Fleet Admiral
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
23.911
Mit 2. Monitor am HDMI kann ich nicht gegentesten, da das Kabel zu kurz ist. :( Und MAG am HDMI dran dürfte nicht mit Freesync laufen, außer Nvidia hat den Treiber auch dahingehend gepatcht.
 

Zotac2012

Admiral
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
7.208
Mit 2. Monitor am HDMI kann ich nicht gegentesten, da das Kabel zu kurz ist. :( Und MAG am HDMI dran dürfte nicht mit Freesync laufen, außer Nvidia hat den Treiber auch dahingehend gepatcht.
Adaptiv Sync läuft nur über DP [bei Nvidia / bei AMD geht es auch über HDMI], aber über HDMI kann man den Monitor auch mit 144 Hz laufen lassen, was ich z.B. vor meinem MSI nicht gewusst habe, das dies überhaupt funktioniert. Da ja der ASUS PG278Q nur einen DP Anschluss hat, konnte ich ja auch nie testen, ob auch über HDMI 144 Hz möglich sind. Hier im Forum konnte man ja immer wieder lesen, das wenn 144 Hz bei den Monitoren nicht funktionierte und es über HDMI angeschlossen war, das dies nur über DP möglich sei, wie man sieht, stimmt das so nicht!
 

NuriLa

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Feb. 2019
Beiträge
19
Ohman es liegt bei mir einfach nur an der Scheiß Capture Card... das ist halt so mies bei meinem Laptop hatte das immer Funktioniert. Da hatte ich dann auf dem Laptop Bildschirm bei Apex immer so um die 120-200FPS und bei der Capture Card halt immer nur die 60FPS gab nie Probleme.
Ich muss aber auch dazu sagen das der Laptop Gsync hatte und ja mein jetziger Monitor nur Freesync. so ist das halt jetzt. Also das heißt entweder neue Capture Card oder einfach nur noch 60hz Monitor kaufen. Sollte ja auch reichen. Ich persönliche spüre zwischen 60FPS und 120FPS schon einen unterschied. Aber ich brauch das jetzt auch nicht unbedingt..
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Top