News Nvidia: GeForce GTX 1650 (auch) ohne PCIe-Stromanschluss

Jan

Chefredakteur
Teammitglied
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
11.538
VideoCardz hat erste Render-Bilder einer mutmaßlichen GeForce GTX 1650 von Zotac veröffentlicht. Die dargestellte Grafikkarte ist nicht nur ob ihrer kompakten Abmessungen interessant, sie trägt auch keinen PCIe-Stromanschluss. Die Bilder dürften authentisch sein.

Zur News: Nvidia: GeForce GTX 1650 (auch) ohne PCIe-Stromanschluss
 

Nitschi66

Kreisklassenmeister
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
9.006
Zitat von Jan:
Das würde bedeuten, dass diese Grafikkarte mit Turing-Architektur unter Last weniger als 75 Watt aufnimmt, die maximal über den PCIe-x16-Slot bereitgestellt werden können.
@Jan, das ist so nicht ganz richtig. Über den PCIe Slot können mehr als nur 75 Watt bereitgestellt werden - dann aber außerhalb der Spezifikation.
 

Heinzelwaffel

Banned
Dabei seit
Jan. 2019
Beiträge
576
Also Jan, der Titel ist mal voll Panne, oder Clickbait. :(
Ist doch nachwievor eine PCI-E Karte...

EDIT: Das sind jetzt leicht verdiente Upvotes, danke danke, aber gebt doch mal dem Typen über mir was ab. "Altah", der hat als Avatar einen Pandabären mit Knarren, was wollt ihr mehr? Dass der Panda die Dinger wie so ein Gangster schief hält?
 
Zuletzt bearbeitet:

Matthias80

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
620
Hab so lange auf die Infos gewartet...
Auch wenn ich nvidia nicht unterstützen will!
An low profile ohne pci-e Anschluss kommt man an denen leider nicht vorbei...

Mfg
 

benneq

Admiral
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
8.904
Cool. Kommt die Karte dann wieder mit AGP? Hoffentlich bringen sie auch eine Variante für den ISA Slot. Bitte grüner Teufel! Bitte! Meinem 286er ist die Grafikkarte abgeraucht und ich brauche Ersatz.
 

Discovery_1

Lt. Commander
Dabei seit
März 2018
Beiträge
1.268
Wird wohl in mein Zweitsystem kommen. Wenig Strom immer gut, für mein etwas schwaches NT da drinn.
 

Dorne

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
1.384
Mhm damit wird wohl die RX 570 4GB angegriffen. Bei so einem niedrigen Stromverbrauch dürfte es für AMD schwierig werden die RX 570 bzw. 560 an den Mann bzw. die Frau zu bringen, sollte die Karte auch in der Preisregion unterwegs sein.
 

Marcel55

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
11.082

benneq

Admiral
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
8.904
Aber eigentlich warte ich immer noch auf Navi mit 75-100W. Vielleicht schließt sich AMD diesem Trend ja an, und bringt dann Karten raus, die komplett ohne Anschluss auskommen. Man muss sie nur kaufen und in den Schrank legen und schon hat man im ganzen Haus 4K mit HDR bei 240Hz!
 

(-_-)

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
1.543
Geil, eine GPU mit ISA/AGP-Anschluss... Oh, bait!
 

franzerich

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
1.795
Gemutmaßt wird eine Leistung auf oder etwas über dem Niveau der GeForce GTX 1060 mit 3 GB Speicher
Ich bin ja gespannt wie die Leistung wirklich ist...

Beim Final Fantasy XV Benchmark hat sie zwar die gemutmaßte Leistung erreicht, aber bei kürzlich veröffentlichten Präsentationsfolien war der Leistungszuwachs doch deutlich geringer. Zum Vergleich:

  • im FFXV Benchmark hatte die GTX 1650 etwa 75% mehr Leistung als die GTX 1050 (non-Ti), und damit auch ähnliche Leistung wie die GTX 1060 3gb und RX 570 erreicht.
  • in den Präsentationsfolien schreibt man jedoch nur von 41% höherer Performance im Vergleich zur GTX 1050 (non-Ti), und wäre damit noch deutlich unter der GTX 1060 3gb oder der RX 570
Also irgendwas stimmt da nicht. Die 41% höhere Performance wäre insofern logischer, weil schon früher von 896 Shadercores die Rede war, und das sind eben genau 40% mehr als die 640 Shadercores von der GTX 1050 (non-Ti).
Im Vergleich zu den 768 Shadercores der 1050Ti wären das aber nur noch 16,667% Zuwachs... also nicht gerade beeindruckend.

Doch wie kommt denn der Wert im FFXV Benchmark zustande? Keine Ahnung... vielleicht wurde da der neue i7-9750H verwendet, und der allein hat die Performance hochgezogen?! Oder es wurde eine 1650 "Ti" verwendet mit 1024 Shadercores...
 
Top