OC-Frage: Was kann HW schaden außer Temp.?

Shor

Commander
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
2.277
Hallo,

Ziemlich einfache Frage:
Wenn man die CPU oder GPU übertaktet, ist es selbstverständlich immer wichtig, dass die Temperatur in Ordnung ist.

Auf was muss man denn noch achten?
Gibt es noch irgendetwas außer der Temperatur, dass der CPU oder Grafikkarte nach dem Übertakten schaden könnte bzw. die Lebensdauer verringern könnte?

Dazu habe ich nichts gefunden. :)
 
Zuletzt bearbeitet:

der JENSEMANN

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
574
na klar:bei übertaktung kann elektroemigration im cpu kern entstehen:was ist das?es können spannungsübersprünge entstehen welche verschiedene recheneinheiten zerstören können
 

EvilMoe

Commander
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
2.768
Wie ist bei Grafikkarten ist weiß ich nicht allerdnigs ist bei übertakten CPUs die Lebenszeit kürzer! Muss man eben wissen. Naja die Granatie geht auf futsch!
 

Shor

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
2.277
Vielen Dank schonmal.
Mich interessiert besonders die Grafikkarte. :)
Garantieverlust... Ja. Kann ich den Herstellern nicht übel nehmen. ;)
 

Arne

Commodore
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
4.978
Der Effekt heißt korrekt Elektronenmigration und kann tatsächlich Chips zerstören, auch wenn sie sehr gut gekühlt werden.
Wichtig ist, dass das nur dann relevant für die Lebensdauer einer CPU ist, wenn auch die Spannung erhöht wird. Falls du nur am Takt etwas änderst, musst du nur auf die Kühlung achten, die Lebensdauer verkürzt sich dann nicht wesentlich.

edit: Wenn dich die Grafikkarte interessiert: Da kannst du übertakten, bis die Temperaturen schluss machen oder Grafikfehler kommen. An der Spannung kannst du da nur was verändern, wenn du an der Karte selbst Hand anlegst, von daher droht an sich keine Gefahr.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top