OC Hilfe bei E8400/P5Q

  • Ersteller des Themas peacemaker49624
  • Erstellungsdatum
P

peacemaker49624

Gast
ach menno....
hab seit ner woche nen e8400 auf nem p5q laufen.

jetzt hat mich das oc-fieber gepackt...... ergo hab ich heute mal nachgelegt:

diesen speicher.... hatte vorher pc667:
http://www.alternate.de/html/shop/productDetails.html?artno=ibievq&articleId=173527&baseId=34354

und weil ich mich nit lumpen lassen wollte hab ich meinen golden orbII gegen den hier getauscht:
http://www.alternate.de/html/produc...k/Achilles_HDT-S1284/279781/?articleId=279781


trotzdem ist bei allen einstellungen und vcore bis 1,4/ramcore bis 1,5 bei fsb 425mhz ende.

offensichtlich kann ich bei dem p45-board keinen ramteiler einstellen.
komischerweise ist ende der fahnenstange exakt bei der gleichen fsb-zahl wie mit dem alten speicher. dachte.... fsb 860 wäre zuviel für die alten 667er. aber... war wohl ne fehleinschätzung, ich greenhorn, ich.... <motz>

wenn mir einer helfen kann/will... bitte! vielleicht kann ich mich ja mal wg nem auto/motor revanchieren.
:freak:
 
Herzlich Willkommen!

Sei mir bitte nicht böse, aber was zum Teufel ist "ramcore"? Wenn Du DRAM Voltage meinst, dann werden Deine 1066-er A-DATA bei 1,5V "ramcore" Dich auslachen, die brauchen nur zum warm werden 2,2V!

offensichtlich kann ich bei dem p45-board keinen ramteiler einstellen
Natürlich kann man das, in dem man DRAM Frequency auf [Manual] stellt bzw. anpasst!

komischerweise ist ende der fahnenstange exakt bei der gleichen fsb-zahl wie mit dem alten speicher. dachte.... fsb 860 wäre zuviel für die alten 667er.

Du meinst wohl 430MHz waren zu viel für 667-er Speicher, wenn es ein FSB von 860MHz wäre, hättest Du 860 x 9=7740MHz und hättest dabei zwei Rekorden gebrochen, Punkt.1 FSB 860MHz und Punkt.2 E8400 CPU-Takt 7740MHz!:D

Edit: E8400 +P5Q-E
 
Zuletzt bearbeitet:
danke das du dir die mühe machst und dich mit meinem anliegen beschäftigst...!

also... ich versuchs nochmal zu erklären:
die rams brauchen laut hersteller mind. 2,2 volt. hab ich natürlich auch so eingestellt.
fsb... sorry, hast natürlich recht.... ist max 425mhz, alles drüber bekomme ich nit zum laufen.

nun hab ich mir gestern diese 1066mhz-ram gekauft, weil ich dachte die wären belastbarer als mein alter 667mhz-speicher. dachte, die alten speicher würden limitieren.
trotzdem, bei genau dem gleichen wert von 425mhz is jedoch schlus, was für mich schon etwas enttäuschend ist. auch nen schnelleren fsb mit nem niedrigeren cpu-multi bekomm ich nit zum laufen.
hat jemand ne ahnung was ich etwa noch versuchen kann? wie gesagt, nen ram-teiler finde ich nicht auf dem board. die teilweise klasse geschriebenen oc-anleitungen hier raff ich offensichtlich nicht wirklich, vielleicht gibts ja sowas wie nen asus-biosguide?
 
Moin!

Wie sieht es mit dem Rest der Einstellungen aus? Liste am besten alles auf, in dieser Form:

CPU Ratio Setting [?]
FSB Strap to North Bridge [?]
FSB Frequency [?]
DRAM Frequency [?]
DRAM Timing Control [Manual] => 5-5-5-15??
CPU Voltage [?]
CPU PLL Voltage [?]
FSB Termination Voltage [?]
DRAM Voltage [?]
North Bridge Voltage [?]
South Bridge Voltage [?]
Glock OCV [?]
Load Line Calibration [?]
CPU GTL [?]
Noth Bridge GTL [?]
CPU Spread Spectrum [ ?]
PCI-E Spread Spectrum [?]

Da wo ?-Zeichen drin ist kannst Du deinen Wert eintragen! Mit was wird der E8400-er gekühlt?
 
moin, nfs... !!

cpu ratio 9
fsb strap auto
fsb frequency 851
dram timings ja
cpu-volt 1,287
cpu pll volt auto
fsb termination volt auto
dram vol 2,22
nb volt auto
sb volt auto
glocl ocv finde ich nit
load line calibr auto
cpu gtl auto
nb gtl auto
spread spectrum beide aus


gekühlt wird seit gestern mitm xigmatek s1284 achilles
 
Hi!

FSB Frequency 851? fängst Du schon wieder damit an?

CPU Ratio Setting [9]
FSB Strap to North Bridge [Auto]
FSB Frequency [425]
DRAM Frequency [DDR2-851MHz] RAM-Teiler 1:1
DRAM Timing Control [Manual] => 5-5-5-15??
CPU Voltage [1,2875V]
CPU PLL Voltage [1,56V]
FSB Termination Voltage [1,26V]
DRAM Voltage [2,22V]
North Bridge Voltage [1,2V]
South Bridge Voltage [1,10V]
Load Line Calibration [Enabled]
CPU GTL [erst niedrigsten Wert einstellen]
Noth Bridge GTL [Ebenfalls]
CPU Spread Spectrum [ Disabled]
PCI-E Spread Spectrum [Disabled]

C1E muss Du auch deaktivieren!
 
lach... verzeeeiiihuuuuung, 421... wieder vertippt. ;)


wenn ich den fsb nach oben schraube verändert sich auch die angabe wie schnell der ram läuft. eben 851.... steht da.

dram-timing ist vom hersteller so vorgegeben, deswegen hab ichs so eingetragen, ja

ok... ich stürz gleich mal ran!!
mit ersten niedrigsten wert einstellen... meinst du... sozusagen einmal auf + drücken?
 
Zuletzt bearbeitet:
Hi!

wenn ich den fsb nach oben schraube verändert sich auch die angabe wie schnell der ram läuft. eben 851.... steht da.
So ist es auch gewollt, Du übertaktest jetzt im Verhältnis 1:1!

dram-timing ist vom hersteller so vorgegeben, deswegen hab ichs so eingetragen, ja
DRAM Timing ist richtig!

mit ersten niedrigsten wert einstellen... meinst du... sozusagen einmal auf + drücken?

Oder Enter und im Raster auswählen!
 
habs direkt versucht.... rechner fährt hoch. sobald ich mich bei windows angemeldet habe.... seh ich den desktop ganz kurz... und er bootet wieder neu.... :stock:
 
ja... habe ich. habs mir sogar ausgedruckt damit ich es nit verliere.....

öööhm... ok, mach ich! wie hoch kann man denn grundsätzlich die vcore stellen? also.... ab wanns wirds gefährlich?
 
Hi!

Bring die Kiste erst einmal zum Laufen, dann machst Du mir bitte folgende Screenshot, siehe Beispiel:
 

Anhänge

  • E8400+P5Q.JPG
    E8400+P5Q.JPG
    225,8 KB · Aufrufe: 129
Hi um weitere prob zu vermeiden beim oc dies bitte testen,
um die güte der NB zu prüfen diese mit 1.100V fest einstellen, 450FSB, multi(cpu) x8, multi(ram) x2.00
die Cpu auf auto für diesen Test.
Eine gute NB läßt den PC starten, eine schlechte da wird der PC abschmieren, kannst dein MB zum Händler zurück bringen oder du gibst der NB mehr Spannung als nötig ist!
Glaube mir hab meins auch tauschen lassen!
Gruss Harry
 
Na dann eben 1:1 für FSB:RAM, verstehst du nicht was ich meine oder warum diese Belehrung,
wenn die NB nichts taugt ( was er eben dadurch testen soll ) warum soll er dann das MOBO behalten.
Gruss Harry

Edit:
Du verstehst glaube ich etwas falsch, die NB braucht keine 1,2 Volt wenn es eine gute ist!
 
Zuletzt bearbeitet:
Hi!

Sag mal was reitest du darauf so herum er wird schon wissen was gemeint ist!
Heute wohl mit dem falschen fuß aufgestanden oder wie?

Gruss Harry
 
ui... ! schon zwei die mir helfen... !! vielen dank zuerst einmal! ;)

so... ab nb-spannung 1,2 und 1,256 vcore rennt er seit ner weile mit prime stabil, offensichtlich auch ohne thermische probleme.
 
Zuletzt bearbeitet:
Zurück
Top