Office Überschriften Problem

Justin_Sane

Admiral
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
8.822
Hallo!

Ich habe mal wieder ein Problem mit Office-Überschriften!

Und zwar möchte ich dass die drei voranngestellten Überschriften (d.h. diese Punkte kommen vor der Inhaltsangabe) - Vorwort, Erklärung, Geheimhaltung; es kommt dann noch die eigentliche Inhaltsangabe und Abbildungverzeichniss (also insgesamt 5mal ''Überschrift 1'') NICHT mit einer Ziffer -->

1. Vorwort
2. Erklärung
3. Geheimhaltung
4. Inhaltsangabe
5. Abb.verzeichnis

belegt werden.

Erst ab Punkt 6 (''Einleitung'') sollen Ziffern der Überschrift vorangestellt werden.

Das Problem ist nuin, dass wenn ich sage, er soll für Überschrift-Ebene 1 keine Nummerierung verwenden, er das dann auf das ganze Dokumnt bezieht. Und das will ich ja nicht.
Punkt 6 soll praktisch Punkt 1 werden (1. Einleitung), die vorigen 5 Punkte sollen ohne Ziffern auskommen!

Wie muss ich denn vorgehen, um das zu bewerkstelligen?

Ich hoffe, ihr habt verstanden, was ich will, ist ein wenig konfus geschrieben! :)
 

Cleaner57

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
568
Hallo,

Dann brauchst du 2 Formatvorlagen: Eine für die nummerierten und eine für die unnumerierten.

Der Trick dabei ist dass die Unnummierierte auf die Nummerierte aufbaut, jedoch keine Nummerierung besitzt. Somit ist die Formatierungen gleich, die einen hat jedoch keine Nummerierung.

Wenn du dann dein Inhaltsverziechnis erstellst, sagst du einfach dass sowohl die nummerierte und die unnummerierte Übeschrift zu Ebene 1 gehören.

Das müsste dein Problem lösen (sofern ich die Situation richtig erfasst habe).
 
Zuletzt bearbeitet:

flooo

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
2.007
also ich würd sagen du kannst das problem lösen indem du einen abschnitt einfügst zwischen punkt 5 und punkt 6! das sollte eigentlich ohne problem gehen. so hab ichs auch schon gemacht, wenn ich verschiedene sietenzahlen wollte (z.b. seite 1-5 in römischen zahlen und siete 5-10 in arabischen)
 

Justin_Sane

Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
8.822
Okay...ich hab's jetzt mit römischen zahlen gemacht!

So...jetzt aber nächstes Problem - siehe Anhang!

Unter Punkt 2. kommt 1.4!!! :mad:

Ohne scheiss...ich bekomm so langsam echt die Krise mit dem *beep*
 

Anhänge

Cleaner57

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
568
Ich glaube du versuchst dich irgendwie durch Word zu hacken, weiss aber nicht wie du dich anlegen sollst...

Zum Nummerierungsproblem mit der 1.4 unterhalb der 2:

Du musst eine Formatvorlage erstellen, bei der du als Nummerierung "Outline-Number" wählst und für jede Tab-Stufe einstellst, welche Formatvorlage damit verbunden ist...

Ich glaube, du hast im Moment, zwei verschiedene Formatvorlagen mit 2 verschiedenen Nummerierungen, oder du hast einfach deine Formatvorlagen schlecht konfiguriert, und es entstehen Konflikte in der Nummerierung.

Kuck die ein Paar Tutorials an, dann wirst du das Problem mit den römischen Zahlen auch bestimmt lösen können!
 

Justin_Sane

Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
8.822
Ich hätt nie gedacht, dass ich zu unfähig bin ein Programm zu bedienen!

Heute wurde ich eines besseren belehrt! :mad:
 
M

Mr. Snoot

Gast
Fang am besten nochmal neu an; wenn mit den Nummerierungen was durcheinander kommt, ist das manchmal ein rechtes Gefrickel. Und wenn es noch nicht zu umfangreich ist geht das ja schnell :)

1-3 musst du ja im Grunde auch gar nicht mit einer Formatvorlage belegen, oder taucht das auch im Inhaltsverziechnis auf?

Das kannst du dann aber über Rechtsklick | Nummerierung und Aufzählungszeichen einfach auf Ohne (also ohne Nummerierung/Gleiderung) stellen.

Dann formatierst du Einleitung und Testmethodik bspw. als Überschrift 1 und deren Unterpunkte als Ü2, (markierst diese Texte) und stellst anschließend über Rechtsklick | Nummerierung und Aufzählungszeichen deine Gleiderung ein.
 

Justin_Sane

Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
8.822
Hi Gauder!

Meine Laune ist wieder besser!

Ich hab's einem Arbeitskollegen gegeben und der hat das genauso gemacht, wie du gesagt hast, also über re. Maustaste und so weiter! Cool....jetzt ist es so, wie ich es haben will!

Office ist da ber echt ziemlich doof (oder bin ich es) was das betrifft! Das hat mich jetzt mal locker 2 Std. gekostet.... :D
 

flooo

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
2.007
das problem mit der weiternummerierung kannst du lösen in dem du sagst, es soll neu angefangen werden mit der nummerierung :D
 
M

Mr. Snoot

Gast
Dann is ja gut :)

Man muss vor allem aufpassen, dass man nicht mit den Formatvorlagen durcheinander kommt und evtl. für gleiche Formatierungen plötzlich mehrere Vorlagen benutzt. Denn wenn du mal ein langes Inhaltsverzeichnis mit zig Unterpunkten hast und irgendwo bei Punkt 20 gehen die Unterpunkte mit 10.8 weiter, wirds wirklich nicht mehr lustig :D
 
Top