News Oppo A96: 300-Euro-Smartphone mit 90-Hz-Display und 5.000 mAh

nlr

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
9.869
Das in Find X, Reno und A-Serie unterteilte Smartphone-Portfolio von Oppo erhält mit dem A96 ein neues vermeintliches Flaggschiff für 299 Euro im unteren Segment. Das Smartphone zeichnen eine 50-Megapixel-Kamera, ein großer Akku, 90 Hz und 128 GB Speicher aus. Den 5G-Standard unterstützt das A96 allerdings nicht.

Zur News: Oppo A96: 300-Euro-Smartphone mit 90-Hz-Display und 5.000 mAh
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Matthauser
Also ein A52s (Preis) mit 30Hz weniger und ohne 5G/langen Updates/OLED/gutem SoC?
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: jdiv, aid0nex, Sanco und 5 weitere Personen
Ich kann das Wort "Flaggschiff" bei Handys irgendwie nicht mehr hören...
Bisschen mehr hier und da, aber wirklich was Neues kommt meist nicht.
Wie wär''s denn mal zur Abwechslung mal mit einem kompakten "Flaggschiff",
inkl. großem Akku, und langem Support?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 3dfx_Voodoo5, shaggy86, aid0nex und 8 weitere Personen
Viel zu groß, vielleicht ist "Frachtschiff" besser?

 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: Spawn182, zelect0r, Slashchat und 10 weitere Personen
Zitat von Do Berek:
Ich kann das Wort "Flaggschiff" bei Handys irgendwie nicht mehr hören...
Bisschen mehr hier und da, aber wirklich was Neues kommt meist nicht.
Wie wär''s denn mal zur Abwechslung mal mit einem kompakten "Flaggschiff",
inkl. großem Akku, und langem Support?
Komptakter Flaggschiff, inkl. großem Akku und langem Support?
Ich sehe hier ein iPhone 13 (Pro) ;)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 3dfx_Voodoo5, jdiv, Odessit und 2 weitere Personen
Zitat von Sulforia:
Klar, aber wenn man sich ansieht, wie damals sony mit dem z3 compact Akkulaufzeit, Leistung + Kompaktheit vereinte UND noch einen stereo ääh "Lautsprecher" unterhalb des Bildschirms platzieren konnte, wird man doch ein wenig zum träumen animiert.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: tritratrullala und Sulforia
Zitat von Do Berek:
Ich kann das Wort "Flaggschiff" bei Handys irgendwie nicht mehr hören...
Bisschen mehr hier und da, aber wirklich was Neues kommt meist nicht.
Wie wär''s denn mal zur Abwechslung mal mit einem kompakten "Flaggschiff",
inkl. großem Akku, und langem Support?
iPhone Mini erst abgesetzt. Sollte sich doch langsam rumgesprochen haben, dass es keinen Markt dafür gibt, oder?

Und nein, dein Freundeskreis ist nicht repräsentativ.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: jdiv, Prolokateur und whigga
Wie kommt Computerbase auf die Blende f/2.7 ??? Auf der Herstellerseite steht f/1.8. Aber egal, auch damit macht das Teil keine besseren Fotos, weil die einfach immer die Software nicht so gut abgestimmt haben, wie Samsung, Apple, Google.
 
Anhand des per Pressemitteilung verschickten Datenblatts. 😅
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Fuchiii, 3dfx_Voodoo5 und Dowinder
Zitat von chb@:
iPhone Mini erst abgesetzt. Sollte sich doch langsam rumgesprochen haben, dass es keinen Markt dafür gibt, oder?

Und nein, dein Freundeskreis ist nicht repräsentativ.
Ja ist aber trotzdem merkwürdig das nicht ein (1) Hersteller im Android Sektor mal ein aktuelles Gerät rausbringt. In dem 6"+ Segment ist soviel Konkurrenz, da würde doch ein 5" "Flagschiff" sich recht einsam als Platzhirsch auftun können. Fehlt es da an Displays in der Größe (Massenfertigung)?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 3dfx_Voodoo5, Schattenthron und Czk666
Zitat von Rockhound:
Ja ist aber trotzdem merkwürdig das nicht ein (1) Hersteller im Android Sektor mal ein aktuelles Gerät rausbringt. In dem 6"+ Segment ist soviel Konkurrenz, da würde doch ein 5" "Flagschiff" sich recht einsam als Platzhirsch auftun können. Fehlt es da an Displays in der Größe (Massenfertigung)?
Ja, die kleineren (oled) Displays sind teurer aufgrund der deutlich geringeren Abnahme, also verzichten die Hersteller lieber.
Außerdem lässt sich eine kleinere Version zu einem höheren Preis schlecht vermarkten, zmdst. gehen die Hersteller von der Kundenerwartung größerer Bildschirm= besser= teurer aus.
Kleiner= weniger = günstiger

Daher nicht verwunderlich, dass außer Apple niemand ein kleines high end Smartphone zu hohem Preis wagt.
 
Kann mir einer mal erklären warum die SoCs von 300€ Geräten mittlerweile schlechter sind als die von 300€ Geräten von vor ein paar Jahren?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 3dfx_Voodoo5, Sanco und Alex Shep
Einfach zu teuer fürs Gebotene, trotz Snapdragon.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Sanco
Warum sollte ich mir dieses Gerät kaufen, wenn ich für einiges weniger ein Redmi Note 11 mit selben SOC bekomme. Hat zwar nicht so viel RAM, ist dafür aber handlicher und leichter. Auch die restlichen Daten scheinen nicht schlechter zu sein.
 
Zitat von 7H0M45:
Kann mir einer mal erklären warum die SoCs von 300€ Geräten mittlerweile schlechter sind als die von 300€ Geräten von vor ein paar Jahren?
Frage ich mich auch. Aus der 2022er Generation gibt es keine attraktiven Angebote. 300€ für nur eine sinnvolle Kamera, max. 1080p@30fps Videoaufnahme und diese Abfall-CPU sind lächerlich. Alles was dieses Handy kann, konnte das Redmi Note 8 Pro vor 3 Jahren besser - für 200€.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 7H0M45
Zitat von Suspektan:
Ja, die kleineren (oled) Displays sind teurer aufgrund der deutlich geringeren Abnahme, also verzichten die Hersteller lieber.
Das ist auch wieder so ein Ding, statt OLED würde doch auch IPS reichen, oder nicht?
Und 4k oder mehr brauchts auf einem 5-6" Display imho ja nun auch nicht zwingend, da sollte doch was da sein.
 
Android 12 ist 7 Monate raus und war vor 12 Monaten als erste Beta erschienen. Jetzt noch ein neuer Release mit Android 11 kann ich nicht nachvollziehen...

Größer als ~6" mit Ecke-zu-Ecke Bildschirm brauch's für mich nicht werden, das ist mir in der Tasche zu groß.
Das Redmi 9 mit 6,5" das ich von der Arbeit habe finde ich schon unangenehm.
 
Zurück
Top