Origin Konto wurde gehackt

Derp90

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
48
Hallo zusammen,

heut in der Früh hätts mich beinah umgehauen (gut dass ich noch im Bett lag), als ich las, dass bei meinem Origin-Konto erst das Passwort und dann die Emailadresse geändert wurde. Alles, ohne dass ich irgendeine persönliche Einwilligung gegeben habe.
Ich dachte echt, ich spinne :o

Mit Origin kann ich erst ab 9 Uhr Kontakt aufnehmen, deswegen frag ich hier schnell was ich bis dahin machen kann.
Können die irgend nen Mist anstellen mit meinem Account? Was ist der Sinn hinter so einem Angriff?
Was soll ich nun machen?

Danke euch.
 

Postman

Captain
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
3.738
Die starten sicherlich mit deinem Origin Account Atombomben ;)
Wende dich an den EA Support, mehr kann man dazu nicht sagen.
 

Derp90

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
48
Die starten sicherlich mit deinem Origin Account Atombomben ;)
Na dann, sag ich schonmal sorry :D

Mich nervt sowas unendlich, haben die Leute keine Hobbies oder was.
Naja, solange sie keinen Scheiß anstellen können. Kaufen geht nur i.V. mit meinem Paypal-Account, wenn ich mich nicht irre.
Insofern sollten sie eigentlich nichts machen können?
 

Bruzla

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
1.870
Würde mich interessieren wie das ganze dann ausgegangen ist. :D
 

Derp90

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
48
Ich geb euch Bescheid...

Noch irgendwas konstruktiv - aufbauendes? Vielleicht ein paar Erfahrungen von euch mit sowas?
Oder lieber wie Aasgeier über mir kreisen und schauen was passiert? :king:
 

Sgt.Seg

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
1.357
Stimmt es denn?

Ich bekomme oft so Mails, vorallem von Paypal (Lustigerweise an die Mail, mit der ich dort nicht registriert bin :-)). Logge ich mich dann ein geht noch alles und alle Infos der Mails outen sich als Fake. Wobei die Mails inzwischen echt gut gemacht sind.
 

Derp90

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
48
Stimmt es denn?

Ich bekomme oft so Mails...
Ja, ist so. Ich komme nicht mehr auf meinen Account.
Bin mit solchen Emails immer sehr vorsichtig, klicke nie auf die enthaltenen Links usw.
Aber Fakt ist, ich komme mit meiner Email und meinem dazugehörigen PW nicht mehr auf meinen Account.

Edit; die von Origin bekommen auf jeden Fall was zu hören.
Was geht denn bei denen ab, dass man so easy nen Account stehlen kann.
 

M@rsupil@mi

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
5.386
Was ist der Sinn hinter so einem Angriff?
Shopping auf deine Kosten, wenn entsprechende Zahlungsmittel hinterlegt sind.

Was du auf jeden Fall machen musst: Solltest du das gleiche oder ähnliche PW noch für andere Dienste verwenden, dann dort schnellstens ändern. In Zukunft solltest du deine Accounts besser absichern. Auch Origin unterstützt Anmeldung in zwei Schritten und man kann sich auch einen Wiederherstellungsschlüssel einrichten, womit man sich selbst sofort wieder Zugriff auf den Account verschaffen kann.
 

Madman1209

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
24.557
Hi,

kurze Frage: musst du nicht im Normalfall mit deinem Emailkonto bestätigen, dass etwas geändert werden soll? Sicher dass dein Mailkonto nicht auch gehackt wurde? Ich würde sicherheitshalber alle Kennwörter ändern - sollte man eh von Zeit zu Zeit tun.

VG,
Mad
 

dominic.e

Commodore
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
4.989
Mehr als beim Support anzurufen kannst du da nicht machen, ruf aber am besten gleich kurz nach 9 an, sonst hängste vermutlich "länger" in der Warteschleife ;)

​Viel Glück
 

Derp90

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
48
Hi,

kurze Frage: musst du nicht im Normalfall mit deinem Emailkonto bestätigen, dass etwas geändert werden soll? Sicher dass dein Mailkonto nicht auch gehackt wurde? Ich würde sicherheitshalber alle Kennwörter ändern - sollte man eh von Zeit zu Zeit tun.

VG,
Mad
Hi Mad,

kaufen sollten sie nichts können, da ich über Paypal zahle.
Zugriff auf mein Google-Konto kann ich eigentlich ausschließen, da ich eine SMS mit Code bekomme, sobald ich (oder wer anders) versucht sich anzumelden. Werde es aber dennoch sicherheitshalber mal ändern.
 

kamblars

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
301
Ruf den Support in Köln an, die schalten dir das Konto wieder frei und du kannst wieder drauf zugreifen. Schalt dann bestenfalls sofort die 2 Faktor Authentifizierung ein, bestenfalls mit Handynummer
 

Derp90

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
48
Ruf den Support in Köln an, die schalten dir das Konto wieder frei und du kannst wieder drauf zugreifen. Schalt dann bestenfalls sofort die 2 Faktor Authentifizierung ein, bestenfalls mit Handynummer
Mach ich, danke dir.
Die 2-Faktor-Authentifizierung hat der Typ übrigens auch aktiviert, das Arschl****

Leute gibt's, echt.... :freak:

Edit; Froh bin ich gerade, dass ich bei Origin;
- entweder nur Codes eingelöst;
- oder was ich direkt gezahlt habe, über Paypal getätigt habe.

Denke mal, dass mir das einigen Ärger erspart.
 
Zuletzt bearbeitet:

kugelfisch01

Commander
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
2.626
Edit; die von Origin bekommen auf jeden Fall was zu hören.
Was geht denn bei denen ab, dass man so easy nen Account stehlen kann.
Warum willst du jetzt Origin die Schuld geben? Meistens sind gehackte Konten im Internet die Schuld des Benutzers, weil er einfach Passwörter nicht regelmäßig ändert oder sie generell zu leicht sind. In einigen Fällen (siehe Fachpresse) kam es vor, dass Dienste gehackt worden sind und somit die Logindaten von dem einen Dienst bekannt geworden sind und die Angreifers ich dann bei anderen Diensten ebenfalls anmelden konnten, weil überall dieselben Daten genommen werden.

Also nimm am besten komplizierte Passwörter mit mind. 10 Zeichen, davon mind. 1x Groß- und Kleinschreibung, 1x Zahl und 1x Sonderzeichen die nicht zusammenhängen. Niemals Geburtsdaten, Namen, Wörter etc nehmen und vor allem für jeden Account unterschiedliche Loginnamen / Passwörter verwenden.

Zudem empfehle ich dir bei deinen E-Mail Passwort sogar auf 16 - 24 Zeichen zu gehen und dieses jede paar Wochen zu ändern. Ich weiß das es extrem aufwendig ist, aber nur so kannst du es Angreifern schwer machen.

Ich drücke dir trotzdem ganz fest die Daumen, dass du dein Konto wieder herstellen kannst und nichts schlimmeres passiert ist. Es ist wirklich ärgerlich und zwar unabhängig davon ob man nur 1 Spiel oder 200 hat.
 
Zuletzt bearbeitet:

Dorgos

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2015
Beiträge
127
Ich empfehle dir KeePass, mit generierten Passwörtern.
Dann knackt das keiner mehr so schnell :)
 

Derp90

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
48
ich würde an deiner stelle mal alle passwörter ändern und den PC neuinstallieren + in zukunft keinen müll mehr herunterladen
"Müll" habe ich auf meinem Rechner sowieso nicht runtergeladen, auch bin ich dort nicht auf dubiosen Seiten unterwegs (genau aus diesem Grund)
Ist es wirklich notwendig den jetzt neu aufzusetzen?

Ja ich denke auch dass es nun an der Zeit ist alle deine Passwörter zu ändern.

Hoffentlich hast du bei Origin nicht das selbe Passwort wie bei anderen Konten.
Jetzt nicht mehr, hab alles geändert. Denke zumindest, alles erwischt zu haben.
"Dieses" Passwort hatte ich sowieso nur bei relativ unwichtigem Zeugs, kritische Anwendungen haben alle ihr eigenes Passwort welches von der Sicherheit auch noch einiges höher ist...
 

Madman1209

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
24.557
Hi,

"Müll" habe ich auf meinem Rechner sowieso nicht runtergeladen, auch bin ich dort nicht auf dubiosen Seiten unterwegs (genau aus diesem Grund)
Der Aberglaube, dass nur "dubiose Seiten" ein System per Drive-By schädigen können hält sich also scheinbar immer noch... sofern keine Werbe-, Skript- und FlashBlocker eingesetzt werden ist so gut wie jede Seite als gefährlich einzustufen, die Werbung einblendet.

Ist es wirklich notwendig den jetzt neu aufzusetzen?
Gegenfrage: kannst du wirklich zu 100% ausschließen, dass man bei dir über ein kompromittiertes System an die Daten für den Account gekommen ist?

kritische Anwendungen haben alle ihr eigenes Passwort welches von der Sicherheit auch noch einiges höher ist...
"Kritische Anwendungen" plural, "eigenes Passwort" singular - ich hoffe, du verwendest mehrere verschiedene sichere Passwörter ;)

VG,
Mad
 
Top