Outlook 2007 startet nicht mehr

Sannyboy111985

Commander
Dabei seit
März 2003
Beiträge
2.818
Hallo Leute

wenn ich Outlook starten möchte bekomme ich folgende Fehlermeldung: Cannot start MS Office Outllok. Cannot open Outlook Window.

Im Log steht sowas drin: The store C:\Users\Manuel\AppData\Local\Microsoft\Outlook\New Folder\Outlook.pst is being reconciled with the indexer for the following reason: The store was last opened on a different machine.
Die Daten lagen immer nur auf meiner lokalen Festplatte. Das einzige was ich gemacht habe, das gesamte Filesystem einmal unter Linux zu mounten.
Jemand eine Idee wie ich diese Problem lösen kann?!


Besten Dank
 

Drarlor

Commander
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
2.590
Wenn ich mich nicht irre, gibts es ein Tool namens "scanpst". Sollte im normalen Umfang von Outlook schon enthalten sein. Damit kann man die pst-Dateien auf Fehler prüfen und ggf. reparieren lassen.

Mehr Infos hier.
 

Sannyboy111985

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2003
Beiträge
2.818
Danke für den Tipp. Jetzt habe ich die Information in den Logs: The store was last opened with an older version
Habe auch schon versucht Office zu reparieren ohne Erfolg.

Bekomm hier die Kriese. Habe schön öfters PSTs von einem Rechner zum anderen umgezogen, aber nie so einen stress gehabt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Sannyboy111985

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2003
Beiträge
2.818
Die Diagnose findet keine Fehler und im Safemode startet Outlook auch nicht.

//update

Habe Outlook deinstalliert und gebootet. Dann sofort einen BlueScreen mit einem Regestryfehler gehabt. Nächster Reboot erfolgreich. Danach Outlook neu installiert noch ohne Erfolg.
Bei dem Veruch den das MAIL menü in der Systemsteuerung zu starten Bluescreen mit der TCPIP.SYS

Als ich Vista Ultimate 64bit SP2 und Office 2007 Ultimate.
Alles weitere in der Signatur.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top